Aktuelle Zeit: 30.10.2020, 00:04

Silber.de Forum

Mehrwertsteuererhöhung auf Silbermünzen

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

S-Hugo
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 03.03.2011, 17:04

Mehrwertsteuererhöhung auf Silbermünzen

Beitragvon S-Hugo » 03.03.2011, 17:38

Hat jemand von dem vorhaben gehört generell die verminderten MwSt Sätze von 7% abzuschaffen / demzufolge mit 19 % zu ersetzten ?


Das wäre ja der Hammer für alle die Silbermünzen gehortet haben."

Anzeigen
Silber.de Forum
tramasa82
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 02.03.2011, 22:29
Wohnort: Bayern

Beitragvon tramasa82 » 03.03.2011, 17:44

Das wäre ja ne halbe Katastrophe. Kann mir aber net vorstellen, dass das umgesetzt wird.

Grüße
"Wenn du aufm Sepper hörst....."



Erfolgreiche "Geschäfte": Rookie 2008

S-Hugo
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 03.03.2011, 17:04

Beitragvon S-Hugo » 03.03.2011, 17:46

Viele leute kaufen sich auch Silberbarren , dort zahlen sie auch 19%

Warum sollte es abwägig sein das es angepasst wird , sicherlich für alle die nachkaufen möchten wäre es eine Absolute nicht nur eine Halbe Katastrophe !

Benutzeravatar
basti87
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 491
Registriert: 30.12.2010, 11:41

Beitragvon basti87 » 03.03.2011, 17:48

Warum soll das eine Katastrophe sein? smilie_08


Klar könnten die das machen. Die allg. Märchensteuer haben sie doch auch angehoben.
________________________

tramasa82
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 02.03.2011, 22:29
Wohnort: Bayern

Beitragvon tramasa82 » 03.03.2011, 18:01

Straft mich Lügen aber wenn ich mein Silber von nem Händler aufkaufen lass zieht er mir net nur 7% sondern eben 19% ab. Er kann mir ja net den vollen Preis zahlen, da er ja die Steuer abführen muss. Wenn ich zu 7% eingekauft hab dann is ja klar was das bedeutet.

Gruß
"Wenn du aufm Sepper hörst....."







Erfolgreiche "Geschäfte": Rookie 2008

S-Hugo
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 03.03.2011, 17:04

Beitragvon S-Hugo » 03.03.2011, 18:05

Wenn dir ein händler was abkauft , zieht er dir garkeine Steuern ab , er erzählt dir vielleicht einiges um dich zu verwirren damit du mit seinem "schlechten" Preis zufrieden bist

Wenn er es wieder verkauft ( das Silber ) nimmt er ja wieder Mwst ein zuzüglich. Dieses ist der postsen den er abführen muss.

Benutzeravatar
bufa
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1146
Registriert: 07.01.2011, 15:08
Wohnort: NRW OWL

Beitragvon bufa » 03.03.2011, 18:09

@tramasa82

Dann verkauf es doch lieber an mich, ich ziehe Dir nur 7% vom Spot-Preis ab :D

Nee, mal im Ernst. Der Händler hat natürlich zusätlich zu der Mwst. auch noch
eine Gewinnspanne. Aber 19% muss er nur bei Barren abführen.
erfolgreich gehandelt mit: megane26, Silberschwabe, Lunarjäger, Helchri, Silbersammler, Eledol, YoungSilver, Butterblume, Digger2000, Harley (2x), Picodali, Mike_2210, Telefon, Platin, Aurelian, Ulrich, Kiwi, Bennyfly, Benutzername *, D.Dollar, Schebulski, Seemer, Limm67, Silberfinger007, $Unzennerd$
Aktuelle Bewertungen unter: http://www.silber.de/forum/bufa-t13874.html

S-Hugo
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 03.03.2011, 17:04

Beitragvon S-Hugo » 03.03.2011, 18:27

Ja klar aber auch nur wenn der Händler sie wieder verkauft , der händler muss nix abführen wenn er jemand einen Barren oder eine Münze Abkauft !


zurück ZUR FRAGE : Weiss jemand etwas über bevorstehende anhebungen ?

Benutzeravatar
bufa
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1146
Registriert: 07.01.2011, 15:08
Wohnort: NRW OWL

Beitragvon bufa » 03.03.2011, 18:31

Die Diskussion, den veringerten Mwst. Satz für ALLE Güter außer Lebensmittel
abzuschaffen ist immer wieder im Gange. Ich persönlich halte das auch für
recht wahrscheinlich. Aber beschlossen ist das nach meinem Kenntnissstand
noch nicht.
erfolgreich gehandelt mit: megane26, Silberschwabe, Lunarjäger, Helchri, Silbersammler, Eledol, YoungSilver, Butterblume, Digger2000, Harley (2x), Picodali, Mike_2210, Telefon, Platin, Aurelian, Ulrich, Kiwi, Bennyfly, Benutzername *, D.Dollar, Schebulski, Seemer, Limm67, Silberfinger007, $Unzennerd$
Aktuelle Bewertungen unter: http://www.silber.de/forum/bufa-t13874.html

S-Hugo
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 03.03.2011, 17:04

Focus Berichtet zur Mehrwertsteuerreform

Beitragvon S-Hugo » 03.03.2011, 18:45

Laut Focus:

In einem Gutachten für Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) haben sich Wissenschaftler für die Abschaffung der ermäßigten Mehrwertsteuersätze ausgesprochen – mit Ausnahme von Lebensmitteln. In Zukunft sollten prinzipiell alle umsatzsteuerpflichtigen Leistungen dem Regelsatz von 19 Prozent unterliegen. Der ermäßigte Satz von 7 Prozent scheine nur für Lebensmittel gerechtfertigt.


Quelle: http://www.focus.de/politik/deutschland ... 59256.html

Ganz unten

Platin

Beitragvon Platin » 03.03.2011, 19:02

Hallo.

Gegen Ende des Jahres 2011 ,(nach den anstehenden Wahlen), wird diese Angelegenheit wohl sehr schnell durchgesetzt werden (7% -19%). smilie_16

Eine Mehrheit im Bundesrat wird sicher sein....wie so oft, bei Steuererhöhungen. smilie_04



Platin->

Benutzeravatar
basti87
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 491
Registriert: 30.12.2010, 11:41

Beitragvon basti87 » 03.03.2011, 19:03

Laut Focus:

In einem Gutachten für Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) haben sich Wissenschaftler für die Abschaffung der ermäßigten Mehrwertsteuersätze ausgesprochen – mit Ausnahme von Lebensmitteln. In Zukunft sollten prinzipiell alle umsatzsteuerpflichtigen Leistungen dem Regelsatz von 19 Prozent unterliegen. Der ermäßigte Satz von 7 Prozent scheine nur für Lebensmittel gerechtfertigt.


Das kann ich mir kaum vorstellen, dafür gibt es zu viele Lobbyisten. Ich kann mich noch gut erinnern, als nach der Wiederwahl von der Merkel die MWST in der Hotelbranche auf 7% gesenkt wurde
________________________

Benutzeravatar
Molch40
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 13.05.2010, 15:15
Wohnort: Niederbayern

19%

Beitragvon Molch40 » 03.03.2011, 19:17

Das hatten die schon vor einen Jahr vor,hat mich gewundert das sie es nicht schon durchgesetzt haben.
Ich glaub schon das die 19% kommen.
Yes We Pay

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 11801
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 03.03.2011, 19:21

FDP wollte obwohl zu der Zeit unsinn an ihren Wahlversprechen festhalten und eher die Steuern senken , eine Mwst Erhöhung wäre für die nicht akzeptabel gewesen denke ich , aber die kommt schon noch keine Bange ! :|
Si vis pacem para bellum

Grumeral
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 02.02.2011, 21:00

Beitragvon Grumeral » 03.03.2011, 19:32

Ein Land, daß so pleite ist wie das unsere, muss letztlich jeden Stein umdrehen, um noch eine Möglichkeit zu finden Geld abzustauben, um den Zerfall zu verlängern.

Ich denke auch, daß die verminderte Mehrwertsteuer innerhalb von 2 Jahren erledigt ist. Solche Planungen gibt´s ja schon länger und so mancher Minister hat schon verbal mal sowas angekündigt, bisher gabs da noch ne blutige Nase. Dieses Jahr glaube ich nicht wegen der anstehenden Wahlen. Die Regierung hat zu große Probleme, um es sich mit sowas noch mehr mit potenziellen Wählern zu verscherzen....aber kommen und passieren wird es sicherlich. Die Sektsteuer für den Bau von Onkel Kaisers Marine haben wir auch noch...wo sind eigentlich die ganzen Schiffe abgeblieben? ;)
Erfolgreich gehandelt mit: Aurifer


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste