Aktuelle Zeit: 12.07.2020, 18:13

Silber.de Forum

2020: Silber kaum noch was wert...

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904

Benutzeravatar
Nappo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 30.03.2013, 15:40

Re: 2020: Silber kaum noch was wert...

Beitragvon Nappo » 01.03.2020, 17:58

Immer locker durch die Hose atmen :D Ab Fuffzich freust Du Dich erst mal,dass Du gesund bist!
Ich freue mich dazu über mein Silber-Schätzchen. Was weiß ich, was draus wird. Wie heißt es so schön: Der Mensch denkt, Gott lenkt.... (Ich sach`immer: Der Mensch plant, Gott lacht. Reimt sich zwar nich`, aber egal...

Habe 2014 einen japanischen Geländewagen für 1500 Euro in erbarmungswürdigem Zustand aus einem Carport gezogen.

Gestern kam meine abonnierte Oldtimer-Markt. smilie_01 Nachdem der Markt sich gerade sehr beruhigt und wieder in normales Fahrwasser kommt, gab es auf einer Auktion eine Überraschung, die man in der Zeitschrift zwischen Wahnsinn und total bescheuert einordnete:

Ein voll restaurierter Geländewagen (fast) dieser Art wurde für 115.000 Euro versteigert. Ich schmeiß mich weg. In der Region ist meiner nicht, aber die 1500 habe ich drin + bisher angefallene Kosten für Restaurierung + Gewinn von weiß ich nicht, weil kein Verkauf ansteht....

Und mein Silber verkaufe ich auch nicht... :wink:

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1313
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: 2020: Silber kaum noch was wert...

Beitragvon amabhuku » 02.03.2020, 09:26

Nappo hat geschrieben:
Habe 2014 einen japanischen Geländewagen für 1500 Euro in erbarmungswürdigem Zustand aus einem Carport gezogen.



Ein J7?
Der J7 restauriert in "Heavy-Duty" Ausführung ist viel Geld wert, u.a. wegen der astronomischen Teilepreise.
Restaurierung kostet ein Vermögen. Besonders die Antriebstechnik -is nich billich-.
Die Zivilversion muss noch etwas "liegen", analog Silber.
:)

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1313
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: 2020: Silber kaum noch was wert...

Beitragvon amabhuku » 02.03.2020, 09:35

Grandmaster hat geschrieben:Ja, reich an Erfahrung. Ich habe hier noch Rechnungen von Tafelgeschäften aus Juni 2016 rumliegen. Maple Leaf für 18,50€/Stück. Aktuell für 18,09€ zu haben. Mehr muss man dazu nicht sagen.


Doch, muss man. :D
Bei mir liegen Rechnungen von 150 bis 180 Euro das KILOGRAMM Silber rum, gekauft 2002-2005 bei der Spasskasse.
Aktuell für 600 Oironen zu haben.

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2454
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: 2020: Silber kaum noch was wert...

Beitragvon MaxeBaumann » 02.03.2020, 09:41

Nappo hat geschrieben:Immer locker durch die Hose atmen :D Ab Fuffzich freust Du Dich erst mal,dass Du gesund bist! Ich freue mich dazu über mein Silber-Schätzchen. Was weiß ich, was draus wird. Wie heißt es so schön: Der Mensch denkt, Gott lenkt.... (Ich sach`immer: Der Mensch plant, Gott lacht. Reimt sich zwar nich`, aber egal...

Und ab Sechzich freust Du Dich noch mehr über Gesundheit. smilie_01
Vom Oldtimer-Markthabe ich zwar keine Ahnung , aber für den Rest was Du
schreibst kann ich für mich selbst nachvollziehen.

Maxe smilie_24
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Silberhengst69
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 04.04.2020, 00:17

Re: 2020: Silber kaum noch was wert...

Beitragvon Silberhengst69 » 19.05.2020, 21:27

Peak Silber naht smilie_07


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste