Aktuelle Zeit: 13.07.2020, 04:10

Silber.de Forum

Silber als Mineral

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904

Kellejunior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 11.07.2010, 12:56
Wohnort: Thüringen

Silber als Mineral

Beitragvon Kellejunior » 09.08.2010, 13:59

mein ursprüngliches hobby war das sammeln von gesteinen und mineralien..

bin davon weggekommen und nun bei münzen und EM gelandet

dennoch fänd ich es mal toll ..silber in seiner ursrünglichen form zu besitzen.. sprich gediegenes silber

was sagt ihr dazu?


achja und wenn jmd sowas besitzt und was abegeben möchte..einfach mir ne nachricht schicken ;)

Anzeigen
Silber.de Forum
intention001
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 08.08.2010, 08:54

Beitragvon intention001 » 09.08.2010, 14:08

Cool, aus der Richtung komme ich auch. Habe über 10 Jahre lang Edelsteine gesammelt, war auf Messen unterwegs und alles was dazugehört.

Nur letztlich war es als Investition nicht so optimal, da man zumindest die meisten Stücke nur mit Verlust verkaufen könnte.
Darum bin ich unter dem Werteaspekt auch bei EM gelandet.

Kellejunior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 11.07.2010, 12:56
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Kellejunior » 09.08.2010, 14:56

juhuu noch einer von meiner sorte

Bild

^^[/img]

Benutzeravatar
Rheingold
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 501
Registriert: 09.06.2010, 13:45
Wohnort: Ländle

Beitragvon Rheingold » 09.08.2010, 15:05

So was in der Richtung?

gediegenes Silber in der Bucht

Benutzeravatar
Silberschatz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 761
Registriert: 02.06.2010, 22:48
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Silberschatz » 09.08.2010, 15:07

Eine Silberunze ist für mich dafür da, dass ich in Notzeiten damit den Wocheneinkauf beim Bauern bezahlen kann. Die gängigen Bullions kennt er, ob das weißliche Stück Stein das ich ihm rüber reiche tatsächlich Silber ist, und welchen Reinheitsgrad das hat, kann er nicht beurteilen, daher wird er das wohl nicht nehmen.

Rainer
Wir sind Nero, und die Erde ist unser Rom!
---
6mal erfolgreich gehandelt mit 6 Forenmitgliedern

Kellejunior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 11.07.2010, 12:56
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Kellejunior » 09.08.2010, 15:24

ja zum beispiel
geht aber auch noch schöner:

http://www1.uni-hamburg.de/mpi/museum/de/bilder/bilder/Silber_Mexico.jpg[/url]

Benutzeravatar
Käpt'n Blaubär
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 02.04.2009, 15:30
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Käpt'n Blaubär » 09.08.2010, 15:41

@Silberschatz

Ich glaube nicht, dass es kellejunior hier wirklich um einen Notgroschen für den Weltuntergang geht.
Wahrscheinlich möchte er sich hier nur über sein Hobby austauschen - Sammeln von Mineralien bzw. Silber in gediegener Form.

Hast du keine Hobbys, welche nichts mit den nahen Weltuntergang, wie z.B. Horten von Edelmetallen, Lebensmittelvorräte im Keller lagern und die Dosen wöchentlich umsortieren, Schiestraining, Überlebenslehrgänge in der Urbanenwildnis und im Dschungel zu tun haben?

Wenn nicht, schaff dir einmal ein anständiges Hobby an und wenn es nur Fußballspielen in der Kneipenliga ist. Soetwas ist gut für die geistige Gesundheit (so ein Hobby ohne Weltuntergang smilie_24 )

@kellejunior
Als ich klein (Jugendlicher Jungbär eben) war, hatte ich auch eine Steine- und Mineraliensammlung.
Da war auch ein kleiner Silbernugget aus einen alten Bergwerk dabei.
Leider habe ich die Sammlung nicht mehr. Sie wurde in die Hände von einen fähigeren Mann (meinen Neffen) gegeben.



MfG

Euer Käpt'n
Libertatem quam peperere maiores digne studeat servare posteritas

intention001
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 08.08.2010, 08:54

Beitragvon intention001 » 09.08.2010, 15:50

Ja, Steinchensammeln ist mehr ein Hobby. Und macht außerdem Spass, wenn man ein paar seltene Stücke findet.

Grade bei Silber würde ich dir eher empfehlen, mal auf Messen zu gucken, da findet man sowas häufiger mal und bei seriösen Händlern kannst du dir sicher sein, dass auch alles ok ist.
Steine, die ich in der Bucht gekauft hab, waren meist ein Reinfall. Entweder beschädigt oder die Stücke, die sich normalerweise nicht verkaufen lassen und auf dem Photo entsprechend in Pose gesetzt wurden, damit das nicht so auffällt.

Naja, es gibt schon einige, wie zB Smaragd, die auch im Notfall einen Gegenwert darstellen.

Rompeprop
Silber-Guru
Beiträge: 3559
Registriert: 15.04.2009, 21:43

Beitragvon Rompeprop » 09.08.2010, 15:54

Käpt'n Blaubär hat geschrieben:Als ich klein (Jugendlicher Jungbär eben) war, hatte ich auch eine Steine- und Mineraliensammlung.

Glaube das hatte jeder einmal!
Nicht zu vergessen, dass versteinerte Holz, Ammoniten und Co.
Als Junge fand ich das äusserst Interessant. Weiss gar nicht mehr, wo meinen guten Stücke gelandet sind :?

Kellejunior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 11.07.2010, 12:56
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Kellejunior » 09.08.2010, 16:05

natürlich kaufe ich ein bisschen zur vorsorge für spätere zeiten
jetzt schon in eine rentenversicherung einzahlen, mit meinen 20 jahren, ist ein bisschen übertrieben, wer weiß was in 45 jahren ist und wie es mit unserem fiatgeld steht
da fühlt man sich sicherer, etwas glänzendes im tresor zu haben ;) ( und so trinke ich mal am wochenende ein bier weniger und kann mir wieder was schönes dazukaufen)

aber vorrangig geht es doch um die freude am sammeln..um hintergrund informationen, wo wird gold und silber abgebaut, wie wird es gewonnen, wie sieht es in der ursprünglichen form aus, oder bei münzen ist es interessant welche geschichte hinter - zum beispiel einer kaiserreichmünze - steckt und so weiter

spaß macht es auch, einfach mal über einen flohmarkt zu schlendern und das ein oder andere fehlende stück zu ergattern
solche kleinen ereignisse machen doch auch schon freude und so soll es doch auch sein

@ käptn: hmm schade :D

rapi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: 25.06.2010, 16:52

Beitragvon rapi » 09.08.2010, 16:25

hallo, ich sammle bernstein - an der ostsee- im februar - nach den stürmen- das ist was feines. habe auch schon edliches gefunden - nach prüfung- auch echt. dann belohne ich mich und kaufe einen dazu.
lg

prüfung: wasser und salz - wenn die steine schwimmen- dann ist es bernstein. so der juvelier auf usedom.

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8187
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 09.08.2010, 19:14

Aber so großen Wert hat Bernstein nun auch wieder nicht.
http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=Bernste ... m270.l1311
Aber es muß ja auch nicht jedes Hobby teuer sein smilie_01
Ich komme noch früh genug zu spät!

Kellejunior
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 11.07.2010, 12:56
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Kellejunior » 09.08.2010, 19:27

aber innere werte smilie_01

was glaubst du, wie du dich freust, wenn du am strand sowas findest :)
du bekommst das grinsen nicht mehr weg

siggirabu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 609
Registriert: 15.05.2009, 16:31
Wohnort: Dresden

Beitragvon siggirabu » 09.08.2010, 19:57

und schick aussehen tut es dazu auch nocht! smilie_01
Grüße Siggi

Erfolgreich gehandelt mit der Bär, schlaflos, aurelian, Mahoney33, domrepp

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8187
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 09.08.2010, 20:06

Kellejunior hat geschrieben:aber innere werte

was glaubst du, wie du dich freust, wenn du am strand sowas findest :)
du bekommst das grinsen nicht mehr weg

Jäger und Sammler smilie_01
Es sind auch immer die kleinen Freuden die einen aufheitern smilie_22
Ich komme noch früh genug zu spät!


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron