Aktuelle Zeit: 20.04.2021, 03:43

Silber.de Forum

Ausgabetermin 10 Euro Münzen

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
alfi222
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 615
Registriert: 17.10.2009, 18:34
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon alfi222 » 12.06.2010, 08:06

Ich bin einfach mal, ohne große Erwartungen, in unsere kleine Dorfsparkasse und fragte nach den Silberzehnern.
Ich war froh das man dort sofort begriff von was ich sprach und um so überraschter war ich als die Antwort kam "welche und wieviele hätten sie denn gerne".
Auf die Frage welche Münzen sie denn hätten, ging die nette Angestellte los und kam mit einigen Rollen wieder. Angeblich bekommt unsere kleine Dorfsparkasse von jeder Ausgabe immer 1-2 Rollen. Da aber die Nachfrage hier oben im Norden, oder nur bei uns im Dorf, anscheinend nicht so riesig ist, habe ich jetzt meine Quelle für Silberzehner. smilie_07
über 20x erfolgreich getauscht

Anzeigen
Silber.de Forum
Silberklang
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 224
Registriert: 17.09.2008, 09:17
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon Silberklang » 12.06.2010, 08:57

Mal abgesehen davon, wo man warum wieviele 10er erhalten kann (oder eben nicht): Weiß eigentlich jemand,
wo das Silber herkommt, aus dem sie geprägt werden?

Ist es Silber aus Deutschland? … oder Österreich, Australien, China?

Würde mich mal interessieren.

Gruß,

Silberklang
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." (Benjamin Franklin)
»Die Sonne scheint - das Gras wächst.« (Das Leben)
erfolgreich gehandelt mit: Sascha2711, galabau, Silverwolf, jensdiver, Exil-Badener

Benutzeravatar
Silberschatz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 759
Registriert: 02.06.2010, 22:48
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Silberschatz » 12.06.2010, 11:28

Ich nehme mal an, dass diese Frage die Münzprägestätten beantworten können. Ich persönlich gehe davon aus, dass die für ihr Silber feste Lieferanten haben, und diese nach dem Prinzip last in - first out die Lieferung für die Prägestätte immer von oben von ihrem Stapel abgreifen. Vielleicht sind diese Lieferanten auch Zwischenhändler, die weltweit bei Barrengießern einkaufen.

Ich kann mir auch gut vorstellen dass nicht einmal das Silber in einem Barren einem Fundort eindeutig zugewiesen werden kann. Wahrscheinlich schüttet man alles an Rohsilber was man aus den verschiedensten Quellen bekommen hat in einen Kübel und gießt dann den Barren daraus.

Langer Rede kurzer Sinn: Ich glaube, das Silber in einer 10 € Münze kann man nicht einem bestimmten Fundort zuordnen. Aber wissen tue ich das auch nicht. Bei Bullions aus Kanada, Australien, USA, China usw. kann ich mir allerdings vorstellen, dass das Silber dafür aus den entsprechenden Ländern stammt. Wobei in Zeiten globalisierter Wirtschaft dies sicherlich nicht garantiert ist. Viele der "exotischeren" Bullions werden ja z.B. in Deutschland geprägt.

Rainer
Wir sind Nero, und die Erde ist unser Rom!
---
6mal erfolgreich gehandelt mit 6 Forenmitgliedern

Croco
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 08.03.2010, 16:39

Beitragvon Croco » 12.06.2010, 20:00

Ich schätze mal das ist wie Silberschatz sagt, die Kippen alles zusammen uns schmelzen ihre Barren.
Man könnte aber mal bei der Bundesbank oder Prägestätte nachfragen, die wissen es genau!

Übrigens, man kann wie beim Gold (ich kenne das von der Goldsuche/ Nachweißgeschichten)auch den ungefähren Fundort bestimmen, Voraussetzung ist aber das der Barren wirklich nur Silber von einem Fundort hat und am besten nicht 999,9 Fein ist.
EU "Sparschwein" :-)

Benutzeravatar
999.9
Silber-Guru
Beiträge: 10381
Registriert: 21.04.2008, 17:39
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitragvon 999.9 » 12.06.2010, 22:13

Eine Isotopen-Analyse durch ein Massenspektrometer kann aber nur nur Hinweise auf eine bestimmte Region geben, wenn die zur Verfügung stehende Probe organisches Material enthält.

Der "isotopische Fingerabdruck" einer 10€-Gedenkmünze aus 925er Sterling-Silber, also 925 Anteile Ag und 75 Anteile Cu dürfte keinerlei Hinweise auf eine bestimmte regionale Herkunft des Silbers bringen.

Wenn man eine Gesteinsprobe hat sieht das Ganze durch die Verunreinigungen schon anders aus. Bei genormten Münzronden ist aber bestimmt kein organisches Material mehr drin.

smilie_24
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! "Man kann manche Menschen immer und alle Menschen manchmal täuschen, aber man kann nicht alle Menschen immer täuschen." Abraham Lincoln (1809-1865)

Silberklang
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 224
Registriert: 17.09.2008, 09:17
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon Silberklang » 12.06.2010, 23:04

Danke für eure guten Antworten!
Ich werde bei der VfS und der BuBa mal nachfragen – und schicke euch dann die Antworten.

Gruß,

Silberklang
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." (Benjamin Franklin)

»Die Sonne scheint - das Gras wächst.« (Das Leben)

erfolgreich gehandelt mit: Sascha2711, galabau, Silverwolf, jensdiver, Exil-Badener

-bobi-

Beitragvon -bobi- » 15.06.2010, 21:27

Wer noch die neuen sucht und in Berlin wohnt:

Es gibt pro Person 5 Stück bei der Spaßkasse am Alex. Ebenfalls gibt es pro Person 5 Stück bei der Spaßkasse Unter den Linden. Leider nur für Kunden. Mir wollte sie keine geben. Unfreundliche Dame! Einfach nur unfreundlich wird man dort als Nicht-Kunde behandelt. Frech und arrogant. Wer noch bei der Spaßkasse ist, ist selbst Schuld. Aber egal...^^

Bei der Comerzbank gibt es übrigens immer mal wieder Rückleufer. Habe dort eine von 2006 und 2009 ergattern können. Mehr leider nicht. Aber immerhin.

Croco
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 08.03.2010, 16:39

Beitragvon Croco » 15.06.2010, 23:18

Man man, ich hab erst einen Zuse daheim!
Die zweite Sparkasse bei der ich heute war hatte auch schon nix mehr. Die scheinen wirklich gefragt zu sein die lieben Zehner
:roll:
EU "Sparschwein" :-)

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 15.06.2010, 23:27

Hab heute ne Rolle 2006 Fußball WM 10ner geschenkt bekommen ! smilie_02
smilie_37
Will vielleicht irgendwer ein paar Himmelscheiben von Nebra tauschen ? Davon hab ich leider noch keine einzige ! smilie_04
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
SiGo
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 27.04.2009, 12:45

Beitragvon SiGo » 16.06.2010, 08:04

Ich war gestern auf Tour. Hier in der Stadt gab es die Münzen offenbar nur bei den Sparkassen (einzige Ausnahme: Hauptfiliale der Volksbank, dort aber nur als Kunde). Bei den Sparkassen gab es 2 Exemplare pro Person, einzig in der Hauptfiliale gab es mehr. So bin ich nach 2 Stunden Fußmarsch durch die Stadt auf insgesamt 14 Konrad Zuses gekommen. Irgendwie hatte ich mir das nicht so kompliziert vorgestellt... Aber den Zuse wollte ich nunmal haben :)

Newbie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 13.02.2010, 17:22
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Newbie » 16.06.2010, 08:14

Guten Morgen,

ich habe die letzten beiden Tage genutzt um meinen Bestand auf 20 Stück zu erhöhen, was mir ausreicht. Die BuBa hat jedenfalls noch Stücke da.

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2341
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Beitragvon Valentin » 22.06.2010, 12:11

Ich bin stolz auf uns :mrgreen:


Inflationsangst sorgt für Run auf Silberzehner

Silbermünzen des Bundes sind das einzige gesetzliche Zahlungsmittel mit eingebautem Inflationsschutz. Leider gibt es zu wenig.

Der 84-Jährige mit dem grauen Regenschirm lässt die Zentrale des Bankenrettungsfonds Soffin rechts liegen und betritt die pompöse Glashalle der Bundesbank-Filiale in der Frankfurter Taunusanlage. Geschafft. Erster. Um 7.45 Uhr, eine halbe Stunde vor Öffnung, steht er am Schalter. Sein Blick fällt auf ein verblichenes Plakat: „Der Euro – unser Geld“, steht über Fotos von vielen bunten Scheinen. Der Mann zuckt die Schultern. An Scheinen ist er heute nicht interessiert. smilie_11

Der Link zum Artikel...

http://www.wiwo.de/finanzen/inflationsa ... er-433445/
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Beitragvon Cantus Firmus » 02.01.2011, 10:03

Sorry, und wann gibt´s nun die allerneuesten ?
Die ersten 2011er gab´s im Oktober -wann geht´s weiter ?

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 02.01.2011, 10:07

Man gebe in die Google Suchmaschiene 10€ Münzen 2011 ein und siehe da :
http://www.muenzen-news.de/edelmetalle/ ... unzen-2011
oder viele andere Links !
Nächstesmal schaffst du das auch selber , nur Mut , trau dich ! smilie_11 smilie_24
Si vis pacem para bellum

Telefon

Beitragvon Telefon » 02.01.2011, 10:08

Cantus Firmus hat geschrieben:Sorry, und wann gibt´s nun die allerneuesten ?
Die ersten 2011er gab´s im Oktober -wann geht´s weiter ?


willst du die ernsthaft kaufen, die 2011 er ?? 625/1000 silber ist wie klopapier 2 lagig...ohne muster.! smilie_18


Tel.


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste