Aktuelle Zeit: 16.05.2021, 11:32

Silber.de Forum

warum sollte ich jetzt 10 euro gedenkmünzen kaufen

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

rom

warum sollte ich jetzt 10 euro gedenkmünzen kaufen

Beitragvon rom » 31.05.2010, 21:33

warum sollte ich jetzt 10 € gedenkmüzen kaufen wenn die abwertung des euro nur eine frage von wenigen monaten bedeutet,der silberwert beträgt maximal 925 sterling,die auflage ist sehr hoch,die wertsteigerung ist unerheblich
in der not würde der teufel diese fliege nicht fressen :?

Anzeigen
Silber.de Forum
FAKTOR 0
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 855
Registriert: 19.02.2009, 20:25
Wohnort: Am See

Beitragvon FAKTOR 0 » 31.05.2010, 21:40

Ne 1/2 Unze für einen Zehner ist bald Geschichte, doch ein gutes haben die Dinger allemal: Sie sind z.Zt. gesetzliches Zahlungsmittel und als Bargeldreverve ziehe ich 100 Silberzehner Papier immer vor, doch wenns ums reine Silberinvest geht, kauf erstmal ein paar 100 Unzenstücke, die sind jetzt noch unter 20€ zu bekommen.....
Gold ist was für Pessimisten

SILBER das Metall der OPTIMISTEN

getauscht mit: Valentin, Tazwild, Bankster, Silberhunter

snoerch

Beitragvon snoerch » 31.05.2010, 21:47

Weil Du mit dem Kauf kein Risiko eingehst.
Immer noch besser, Du hast die 10er in Münzen statt in Papiergeld.
Wie Faktor 0 aber schon schrieb, in Silber zu investieren ist meiner Meinung nach noch besser. sollte der Euro jedoch tatsächlich abrauschen, hast Du für die 10er wenigstens noch den Silberwert...Dein Papiergeld, oder noch schlimmer, Dein elektronisches Geld auf dem Kontoauszug ist dann für'n...Mülleimer.

aurelian

Beitragvon aurelian » 31.05.2010, 21:49

"Der Silberwert beträgt max.925 Sterling"???
Kapiere ich nicht!

In den Teilen befindet sich über eine halbe Troyunze Ag!
16,65g.
Rechne ich das auf das Kilo hoch liege ich im Bereich der Anlagunzen UND habe das Nominal von 10€.

rom

bei einem verkauf ist die feinunze gefragt

Beitragvon rom » 31.05.2010, 22:00

aurelian hat geschrieben:"Der Silberwert beträgt max.925 Sterling"???
Kapiere ich nicht!

In den Teilen befindet sich über eine halbe Troyunze Ag!
16,65g.
Rechne ich das auf das Kilo hoch liege ich im Bereich der Anlagunzen UND habe das Nominal von 10€.

Benutzeravatar
1000er Fein
Silber-Guru
Beiträge: 2351
Registriert: 23.09.2008, 00:24
Wohnort: Wellington, Neuseeland

Beitragvon 1000er Fein » 31.05.2010, 22:09

Der SilberANTEIL oder Legierung von einem 10€ Münzstück ist zu 925er/1000 oder 92.5% pures Silber, eben Sterling.

Der SilberWERT einer halben Unze liegt zur Zeit bei ca. 9,30€
wenn ein Phillie Unze 18,60 kostet.

Die 10€ Nennwert werden also bei einen Kurs von 20,01 € pro Unze überschritten.

Wie immer der Hinweis das ein 1 OZ Stück jedoch mit höherem Agio/Aufgeld gehandelt werden als ein 1000 OZ Standard Barren smilie_07

snoerch

Beitragvon snoerch » 31.05.2010, 22:09

aurelian hat geschrieben:In den Teilen befindet sich über eine halbe Troyunze Ag!
16,65g.
Rechne ich das auf das Kilo hoch liege ich im Bereich der Anlagunzen UND habe das Nominal von 10€.


Jupp! Deshalb kein Risiko. smilie_01

Benutzeravatar
999.9
Silber-Guru
Beiträge: 10381
Registriert: 21.04.2008, 17:39
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitragvon 999.9 » 31.05.2010, 22:15

Grund
    a) Die Zehner sind so beliebt wie nie zuvor.
    b) Sie enthalten 16.65g Feinsilber pro Stück.
    c) Sie haben einen 10€ Nennwert und man kann damit in ganz Deutschland einkaufen.
    d) Wenn der Silberpreis weiter steigt, muss der Nennwert erhöht ODER die Legierung niedriger als 925er Ag gemacht werden.


Es gibt KEINE wichtigen Gründe, die gegen die Silberzehner sprechen.

Hohe Auflage ist KEIN Grund, es geht ums Edelmetall UND um den deutschen Nennwert mit dem man in der BRD überall bezahlen kann.

smilie_24
Nichts hasst der im Denken geschulte mehr als die Negation der Logik.
Eine Unze bleibt eine Unze bleibt eine Unze! "Man kann manche Menschen immer und alle Menschen manchmal täuschen, aber man kann nicht alle Menschen immer täuschen." Abraham Lincoln (1809-1865)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7542
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 31.05.2010, 22:24

999.9 hat geschrieben:Grund
    a) Die Zehner sind so beliebt wie nie zuvor.
    b) Sie enthalten 16.65g Feinsilber pro Stück.
    c) Sie haben einen 10€ Nennwert und man kann damit in ganz Deutschland einkaufen.
    d) Wenn der Silberpreis weiter steigt, muss der Nennwert erhöht ODER die Legierung niedriger als 925er Ag gemacht werden.

Es gibt KEINE wichtigen Gründe, die gegen die Silberzehner sprechen.

Hohe Auflage ist KEIN Grund, es geht ums Edelmetall UND um den deutschen Nennwert mit dem man in der BRD überall bezahlen kann.

smilie_24


smilie_13

wo kann ICH mit nem 10er einkaufen gehen in deutchland ?

die leute würden ja in geschäften nicht mal nen € 100 goldeuro nehmen, weil die denken - verarschen kann ich mich selber smilie_18
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

rom

gute argumente,also aufnehmen und durchladen

Beitragvon rom » 31.05.2010, 22:27

999.9 hat geschrieben:Grund
    a) Die Zehner sind so beliebt wie nie zuvor.
    b) Sie enthalten 16.65g Feinsilber pro Stück.
    c) Sie haben einen 10€ Nennwert und man kann damit in ganz Deutschland einkaufen.
    d) Wenn der Silberpreis weiter steigt, muss der Nennwert erhöht ODER die Legierung niedriger als 925er Ag gemacht werden.

Es gibt KEINE wichtigen Gründe, die gegen die Silberzehner sprechen.

Hohe Auflage ist KEIN Grund, es geht ums Edelmetall UND um den deutschen Nennwert mit dem man in der BRD überall bezahlen kann.

smilie_24

aurelian

Beitragvon aurelian » 31.05.2010, 22:30

Wenn Du Dir sicher bist daß es nicht klappt probier es doch aus!
Sicherlich wird es auch eine Reihe von ahnungslosen und kopfschütteltenden Verkäuferinnen geben,aber eine ganze Menge Leute wissen durchaus was "das" ist.
Und nicht ganz wenige tauschen dann sogar aus der eigenen Börse Papier in einen Silberzehner. :wink:

aurelian

Beitragvon aurelian » 31.05.2010, 22:34

Liebe Hauptstadt meines Reiches:

Wenn Du nur die Zitierfunktion betätigst ohen die Finger auch mal zur Thematik über die Tastatur hüpfen zu lassen,wirds schwer zu verstehen was nun eigentlich gemeint ist. smilie_08

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7542
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 31.05.2010, 22:35

...sollte ich mal testen, aber nicht, dass mal bei einem H&M laden mich polizisten abführen.... smilie_26

...ich denke aber immer noch, das DAS nicht klappt
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

aurelian

Beitragvon aurelian » 31.05.2010, 22:39

san agustin hat geschrieben:...sollte ich mal testen, aber nicht, dass mal bei einem H&M laden mich polizisten abführen.... smilie_26

...ich denke aber immer noch, das DAS nicht klappt


Ich spendiere für jeden daraus resultierenden Hafttag eine Unze Ag. :wink:

Ich schätze die Soforterfolgsqute auf min.20%.In vielen Fällen wirds Diskussionen geben,Kollegen oder Vorgesetzte werden gerufen und damit steigt die Quote weiter....
Meine mühsam ergatterten Zehnerchen sind mir aber für solcherlei Feldversuche zu schade!

Benutzeravatar
Augustus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 455
Registriert: 23.02.2009, 20:15

Beitragvon Augustus » 31.05.2010, 22:43

@ san augustin: AGREED !!!

Bin mir fast sicher, dass mindestens 90 % der Bevölkerung draussen keinen Plan haben, was " Silberzehner " sind !!! Diese sind so gut wie gar nicht im Umlauf ... die Motive wechseln ständig, noch nicht mal der Bundesadler ist einheitlich ... Silber ist für die meisten kein sehr wertvolles Metall mehr ... alles Gründe warum die Zehner nicht wirklich bekannt sind und daher ist keine einheitliche Akzeptanz vorhanden ist. Mit denen einkaufen zu gehen kann daher ( in meinen Augen ) etwas abenteuerlich werden !!! Hab auch keine Lust das mal auszuprobieren und mir das Theater an der Kasse zu geben !!!


Natürlich gibt es aufgeklärte Leute mit Verstand, die die Vorteile der Zehner, die hier ja schon erkläutert wurden, erkannt haben ... besitze daher selber auch einige !!! Und solange ich bei der Bank diese wieder gegen die allzeit in der Bevölkerung beliebten Papierschnippsel tauschen kann, bleiben diese auch in meinem Besitz ...
...Varus, Varus, gib mir meine Geldscheine wieder !!!


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 26 Gäste