Aktuelle Zeit: 02.04.2020, 05:39

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni, Andre090904

Benutzeravatar
99Suki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 01.11.2010, 17:43
Wohnort: Bei meiner Frau

Beitragvon 99Suki » 19.05.2011, 15:13

Rollmops hat geschrieben:Ich bin ein wenig irritiert

Auf der einen Seite schimpfen wir über die Bankster

Auf der anderen Seite überlegen wir wie wir selbst am besten von dieser Spielbank die das Optionsgeschäft darstellt profitieren.

Ich habe nichts dagegen über den Terminmarkt mehr zu lernen aber da mitzuspielen würde ich schon aus Gewissensgründen nicht wollen.



Hahahahah!

Rollmops du sprichst mir aus der Seele!

Wie im richtigen Leben gilt wohl auch hier im Forum:

Erst kommt das Fressen, dann die Moral.

Oder:

Schuld sind immer die Anderen!

Und wie wärs damit:

Wasser predigen aber Wein Saufen.

Wenn irgendwo mal wieder jemand über Politiker, Spekulanten oder Bänker schimpft werde ich mich daran erinnern.
Du vielleicht auch?

Sicher kommt hier gleich die Ausrede:
Aber ich will mch ja nur absichern......bla bla bla

Ja nee, is klar Jungs smilie_20 smilie_20

Wer mit fallenden Kursen rechnet, der kann schlicht und einfach verkaufen und später wieder günstiger einsteigen.

So mehr man seine Unzen ganz ohne Derivate.
Ausrede widerlegt.
Danke.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Vargas
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1614
Registriert: 14.03.2010, 18:00
Wohnort: Davao City, PH

Beitragvon Vargas » 19.05.2011, 15:16

Ich habe meine Lektion teuer bezahlt. smilie_33
Ag und Au physisch und sonst gar nix.( und noch ein bischen Land)

Viel Glück

Gruss
vargas
Lebe deine Träume
Erfolgreich gehandelt mit,Grauwolf,John Silver,Lauterer,derserioese,Sascha2711,Reiman,Futura,Sauerländer,element47,Jcder,
ddaakk,Morller,Andriau84,detonic96,eBullion,Silberschwabe,Lunarjäger,silbernase,metalle,danidee

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6025
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

h

Beitragvon haehnchen03 » 19.05.2011, 15:19

keine Sorge Jungs und Mädels,
wenn die ersten Federn lassen wird hier ganz schnell Ruhe einkehren.
Wer jetzt nach diesem Fall des Silberpreises noch zu spekulieren anfängt ist leider einige Wochen zu spät dran.
Was hier oft verschwiegen wird. Bei Optionsscheinen kann der Verlust 100% sein.

Benutzeravatar
99Suki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 01.11.2010, 17:43
Wohnort: Bei meiner Frau

Beitragvon 99Suki » 19.05.2011, 15:21

Frank1 hat geschrieben:
Rollmops hat geschrieben:Ich bin ein wenig irritiert

Auf der einen Seite schimpfen wir über die Bankster

Auf der anderen Seite überlegen wir wie wir selbst am besten von dieser Spielbank die das Optionsgeschäft darstellt profitieren.

Ich habe nichts dagegen über den Terminmarkt mehr zu lernen aber da mitzuspielen würde ich schon aus Gewissensgründen nicht wollen.


Ich finde es ist in meinem o.g. Versuch mit dem Gewissen zu vereinbaren. Wenn ich glaube die Bankster betrügen und ich einsehe, ich bin nur ein kleiner Fisch, dann kann ich wenigstens versuchen, mich gegen den Betrug zu schützen. Ich nutze doch legale Mittel.

Oder denkst du da auch anders Rollmops?


Ich glaube es gab mal einen Grundsatz der besagt, dass man Unrecht nicht mit Unrecht begründen kann.

Oder glaubst du du kommst vor Gericht durch wenn du sagst, ich hab den Porsche geklaut, weil ja jedes Jahr in Deutschland 100 Stück davon geklaut werden und die meisten Diebe werden eh nicht bestraft, also darf das dann ja wohl jeder!

Benutzeravatar
99Suki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 01.11.2010, 17:43
Wohnort: Bei meiner Frau

Re: h

Beitragvon 99Suki » 19.05.2011, 15:28

haehnchen03 hat geschrieben:keine Sorge Jungs und Mädels,
wenn die ersten Federn lassen wird hier ganz schnell Ruhe einkehren.
Wer jetzt nach diesem Fall des Silberpreises noch zu spekulieren anfängt ist leider einige Wochen zu spät dran.
Was hier oft verschwiegen wird. Bei Optionsscheinen kann der Verlust 100% sein.


Du sagst es, zumal die Scheine bei der momentan hohen Vola extrem teuer sind.

Angenommen der Kurs läuft jetzt mehr oder weniger stabil seitwärts.
Dann geht zwangsläufig die Vola zurück und die Scheine fallen empfindlich im Kurs obwohl der Preis sich nicht verändert hat.

Dann gibts hier lange Gesichter wenn plötzlich die schöne Absicherung in der Sonne dahin schmelzt wie Eis in der Wüste.

Nicht umsonst erlauben die Banken dieses Geschäft nur den Profitradern.
Wer bei der Bank falsche Angaben macht um für solche Geschäfte zugelassen zu werden wird das in der Regel sehr schnell bereuen.

Macht mal wie Ihr denkt.
Aber dann solltet ihr auch die Eier haben die Verluste mit Anstand zu tragen. Und nicht rumhäulen und die Schuld wieder den Banken oder Spekulanten geben, weil die euch angeblich übern Tisch gezogen haben.

Frank1
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 21.02.2011, 18:22

Beitragvon Frank1 » 19.05.2011, 15:34

@ 99

Deine Beispiele passen nicht.

In Deinen Beispielen begehen beide Seiten unrecht. Das geht nicht. (Wobei es sogar hier Ausnahmen gibt)

Weiterhin wäre aber Deine Argumentation, ich soll den Posche wenn ich Ihn nicht fahre besser verkaufen und ihn später zur nächsten Fahrt wieder kaufen, weil eine Versicherung ja nur eine Betrügerrei gegen den Betrüger/Dieb ist.

Hab ich es richtig verstanden?

Wenn Du meinst das wäre Unsinn, dann ist es doch ähnlich wie wenn ich eine Versicherung gegen den Dieb Bankster abschließe.

Natürlich kann ich auch hier kaufen/verkaufen, aber macht es Sinn?
Suche noch Lunar 2 Silber 1 Oz PP Tiger sowie Mongolei Lunar

Alles unter einem Gold- Silberratio von 1:15 ist nicht für die Ewigkeit!!!

(Teilweise mehrfach) erfolgreich gehandelt mit : peso46, Springer-Patriarch, fuffilady, silbernase, latzeruh, megane26, Borny, pyrrhos, lucielentas, Silverhook, Basti2009, mhegener

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6025
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

h

Beitragvon haehnchen03 » 19.05.2011, 15:41

Na das ist ja noch nicht alles.
Die Banken können auch am Aufgeld der Scheine arbeiten, somit ist oft der Hebel im Produkt schnell dahin.
Klar kann ich mit einem Call Schein wenn das Basisinstrument um 10% steigt und der Hebel 4 ist Geld machen, aber so oft kommt das natürlich auch nicht vor.
Keine Angst die an der Euwax sehen sehr wohl was gekauft wird und die kleinen Anleger sind da meist die looser, denn die haben ganz andere Möglichkeiten mit dem Kurs zu spielen wie wir.
Wiegesagt der Innere Wert dieser Papier ist schon sehr hoch und mit der Schraube am Aufgeld ??? Sehr gefährlich das Spiel.
Jeder kann mit seinem Geld machen was er will.
Aber ich will hier den Börsengurus nichts madig reden oder schreiben.
Ich kenne jedenfalls jungs die haben sich einen Porsche verdient (gezockt) an der Börse.
Kenne auch einige die haben ihr Haus bei einer Zwangsversteigerung verloren, und noch vielmehr.

Benutzeravatar
harley
Silber-Guru
Beiträge: 4406
Registriert: 21.01.2011, 19:28
Wohnort: NRW

Beitragvon harley » 19.05.2011, 15:42

menno Leute...warum macht ihr es euch immer so schwer ?

wenn es so einen Thread gibt, der auch Intressenten hat..warum nicht ?

was soll der erhobene Zeigefinger ? muss alles erst zerredet werden ? klickt euch halt rein in den Trött oder lasst es...

ich denke mal alle hier sind 18 !

und wenn ich Lust habe meine Kohle mit irgendwelchen Hebeln zu verbrennen tue ich es smilie_01

ich selber bin Moderator in 2 grossen anderen Foren(nix mit EM) , dies mache ich schon seit Jahren, aber das größte Geheimniss wird für mich bleiben, warum jeder trööt für jeden interessant ist...

wenn es den einen trött Hebel, Optionen und sonstige Zertifikate geben sollte, und ich dafür nix über habe, lasse ich diesen trööt in Ruhe und bleibe bei den anderen 678 trööts...

wenn ich lese :

Erst kommt das Fressen, dann die Moral.

Oder:

Schuld sind immer die Anderen!

Und wie wärs damit:

Wasser predigen aber Wein Saufen.


kommt mir schlicht und ergreifend die Galle hoch....
mittlerweile weit über 50 positive Forumsbewertungen
-----------------------

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6025
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

n

Beitragvon haehnchen03 » 19.05.2011, 15:46

Na es soll doch Menschen Freunde geben die gerne jemanden helfen.


smilie_01




Anscheinend gibt es auch eine Spezies der alles Wurst ist.
smilie_13

Benutzeravatar
99Suki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 01.11.2010, 17:43
Wohnort: Bei meiner Frau

Beitragvon 99Suki » 19.05.2011, 15:48

Frank1 hat geschrieben:@ 99

Deine Beispiele passen nicht.

In Deinen Beispielen begehen beide Seiten unrecht. Das geht nicht. (Wobei es sogar hier Ausnahmen gibt)

Weiterhin wäre aber Deine Argumentation, ich soll den Posche wenn ich Ihn nicht fahre besser verkaufen und ihn später zur nächsten Fahrt wieder kaufen, weil eine Versicherung ja nur eine Betrügerrei gegen den Betrüger/Dieb ist.

Hab ich es richtig verstanden?

Wenn Du meinst das wäre Unsinn, dann ist es doch ähnlich wie wenn ich eine Versicherung gegen den Dieb Bankster abschließe.

Natürlich kann ich auch hier kaufen/verkaufen, aber macht es Sinn?


Irgendwie reden wir völlig aneinander vorbei glaube ich.
Also ich versuche es mal.

Zum Thema Unrecht geht es nicht darum, dass sich 2 Seiten gegenseitig unrecht antun, sondern dass jemand etwas unrechtes tut und es dann danit begründet dass alle anderen es ja auch tun. Oder mit anderen Worten: jeder ist für seine Taten selbst verantwortlich und dann sich nicht auf Andere berufen. OK?

Den Porsche sollst du natürlich nicht verkaufen und dann wieder kaufen. Beim Porsche ging es nur um das Thema Unrecht.

Alles klar?
Zuletzt geändert von 99Suki am 19.05.2011, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
99Suki
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 01.11.2010, 17:43
Wohnort: Bei meiner Frau

Beitragvon 99Suki » 19.05.2011, 15:54

harley hat geschrieben:menno Leute...warum macht ihr es euch immer so schwer ?

wenn es so einen Thread gibt, der auch Intressenten hat..warum nicht ?

was soll der erhobene Zeigefinger ? muss alles erst zerredet werden ? klickt euch halt rein in den Trött oder lasst es...

ich denke mal alle hier sind 18 !

und wenn ich Lust habe meine Kohle mit irgendwelchen Hebeln zu verbrennen tue ich es smilie_01

ich selber bin Moderator in 2 grossen anderen Foren(nix mit EM) , dies mache ich schon seit Jahren, aber das größte Geheimniss wird für mich bleiben, warum jeder trööt für jeden interessant ist...

wenn es den einen trött Hebel, Optionen und sonstige Zertifikate geben sollte, und ich dafür nix über habe, lasse ich diesen trööt in Ruhe und bleibe bei den anderen 678 trööts...

wenn ich lese :

Erst kommt das Fressen, dann die Moral.

Oder:

Schuld sind immer die Anderen!

Und wie wärs damit:

Wasser predigen aber Wein Saufen.


kommt mir schlicht und ergreifend die Galle hoch....


Schön, dass es dir hoch kommt.
Dann sind wir ja schon zu zweit.

Mir kommt es immer dann hoch, wenn ich lese wie irgendwelche Dünnbrettbohrer hier auf Politik, Banken, EZB und Spekulanten schimpfen, die nicht mal ansatzweise verstehen was eigentlich abgeht.

Und wenn im gleichen Forum dann plötzlich das Spekulationsfieber ausbricht, dann sollte man schon mal anfangen nachzudenken.

Benutzeravatar
Lunarjäger
Moderator
Beiträge: 8187
Registriert: 17.09.2008, 21:02
Wohnort: Im Dunkeln

Beitragvon Lunarjäger » 19.05.2011, 16:11

@ all!
Geht doch mal gelassener an die Sache ran!
EM ist für später.
EM ist nicht zum Zocken da.
Den Kurs, Banken und die Politik können wir paar Hansels eh nicht beinflussen.
Nach einem Anstieg einfach mal ein paar oz verkaufen und in andere sachen stecken.
An den reinen Bullionsmünzen sich einfach erfreuen und bei Sammlermünzen auf den Zuschlag hoffen das es ein umgerechnet 13. Monatsgehalt z.z.g.l wird.

Nich blos hoffen und kaufen das der Kurs in den Keller gehen möchte (soll), sondern auch bei steigenden Kursen.

Papierversicherungen gehen doch auch nicht runter, sondern erhöhen sich ständig!
Da intressiert es doch auch keinen. Wer da die Schuld trägt. Es wird murrend hingenommen und fertig.

Ich kaufe auch bei 5$ und 100$ mir ist es absolut egal. So lange sich mein EM-Bestand dabei erhöht.
Ich komme noch früh genug zu spät!

Benutzeravatar
Panda K-Fu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: 13.11.2010, 23:30

Beitragvon Panda K-Fu » 19.05.2011, 16:17

Lunarjäger hat geschrieben:Geht doch mal gelassener an die Sache ran!
EM ist für später.
EM ist nicht zum Zocken da..........


volle Zustimmung smilie_01.
Und mit Papiechen an der Börse können wir doch versuchen ein Paar Euros mehr zu verdienen :wink:

Benutzeravatar
Rollmops
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1589
Registriert: 29.04.2011, 22:01

Beitragvon Rollmops » 19.05.2011, 16:18

Das Problem ist das Grenzen meist so fliessend sind dass wenn man nicht aufpasst man gar nicht merkt dass man sich verkauft. Und die Veränderungen des Wesens eines betroffenen Menschen geschehen meist so schleichend dass er selbst gar nicht merkt dass er zu dem wird was er eigentlich verabscheut.

Ich glaube viele Menschen wären entsezt gäbe es eine Spiegel in dem sie sehen wie ihre Entscheidungen die sie treffen sie veränderen.

Ich für meinen Teil will nicht mitschuld sein an dem was kommt und dieses Ziel kann ich am besten dadurch erreichen dass ich mich von einigen Dingen fernhalte und dazu zähle ich das Optionsgeschäft.

Benutzeravatar
Panda K-Fu
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 546
Registriert: 13.11.2010, 23:30

Beitragvon Panda K-Fu » 19.05.2011, 16:23

Rollmops hat geschrieben:Das Problem ist das Grenzen meist so fliessend sind dass wenn man nicht aufpasst man gar nicht merkt dass man sich verkauft. Und die Veränderungen des Wesens eines betroffenen Menschen geschehen meist so schleichend dass er selbst gar nicht merkt dass er zu dem wird was er eigentlich verabscheut.

Ich glaube viele Menschen wären entsezt gäbe es eine Spiegel in dem sie sehen wie ihre Entscheidungen die sie treffen sie veränderen.

Ich für meinen Teil will nicht mitschuld sein an dem was kommt und dieses Ziel kann ich am besten dadurch erreichen dass ich mich von einigen Dingen fernhalte und dazu zähle ich das Optionsgeschäft.


:shock: Optionsgeschäft ist eine Wette und nichts anderes oder hast Du noch nie versucht Lotto zu spielen smilie_02


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste