Aktuelle Zeit: 14.05.2021, 02:36

Silber.de Forum

Silberkurs - Ausbruch oder Rückfall

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

MapleHF

Beitragvon MapleHF » 09.05.2011, 09:19

... macht Euch doch nicht verrückt.

Die Unzen im Keller sehen genauso aus wenn sie jetzt 25 € wert sind, als wenn sie 30 oder 40 € wert wären.

Letztendlich liegen wir noch deutlich über den Kursen vom 1.1.2011 und bezogen auf 2010 noch extrem im Plus.

Ich habe nie davon geträumt, dass Silber sich nun jedes Jahr verdoppelt, von daher hält sich auch meine Enttäuschung in Grenzen.

Letztendlich war es sehr wahrscheinlich, dass die 50 $ nicht im ersten Durchgang fallen. Das kann durchaus eine Marke sein, die uns über einen längeren Zeitraum beschäftigt.

MapleHF

Anzeigen
Silber.de Forum
Jensemann
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 07.05.2011, 14:03
Wohnort: Im Grünen

Beitragvon Jensemann » 09.05.2011, 09:27

Moin Moin Männers"
Also ich bin ja noch neu hier aber auch genau so gespannt wie es diese Woche sich entwickelt mit dem Silber und Gold.
Das mit der Margien erhöhung ist tatsächlich längst bekannt,und daher hab ich mit mir selbst"mal ne Wette gemacht und eigentlich verloren.
Denn die eine Hälfte (Die größere) war der Meinung das tatsächlich der Silberkurs auf geschätzte 32 Dollar oder so runter ist wenn ich nachgucke.Die andere war der Meinug das es leicht raufgeht.Bin echt erstaunt das sich der Silberkurs meines Erachtens zumindest jetzt gerade ziemlich zahm verhält daher glaube ich(fast) nicht das er so tief fallen wird wie es hier einige gesagt haben so bei 25.-Dollar.Und wem nutzt es von den Kleinanlegern(Nur die meine ich gerade)!wenn zwar billigst nachgekauft wrden kann aber der Preis dann erst bei den Enkeln wieder anzieht die uns mal beerben?Ein kleines bissel soll ja auch der Werterhalten bleiben sprich die Inflation ausgglichen werden.Na wie gesagt ist nur meine Meinung.Ich glaub es wird ein schöner Tag!(Auch Wettermäßig Grins) smilie_15

Benutzeravatar
Hansanaut
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 15.03.2011, 10:58

Beitragvon Hansanaut » 09.05.2011, 09:29

Ne, von verrückt machen bin ich weit weg.
Leider hab ICH erst nach dem 01.01.2011 gekauft / kaufen können.

Aber mir war schon klar, dass es ein Langzeit-Investment ist.

Schöner ist es trotzdem, wenn der Kurs über dem eigenen Kaufkurs steht.
Reicht allerdings aber auch noch, wenn ich das Zeug irgendwann verkaufen muss/will! :D

Greetz Hansanaut

MapleHF

Beitragvon MapleHF » 09.05.2011, 09:30

Die Amis fangen aber auch erst heute Nachmittag an, von daher ist der Tagesverlauf bisher nicht ausschlaggebend. Kann durchaus sein, dass es erst zum Handelsschluß in den USA runtergeht.

Im Grunde ist es doch egal, ob es jetzt noch ein wenig runtergeht oder nicht. Würde ja auch Kaufgelegenheiten ergeben.

Problematisch wird es nur für diejenigen, die sich in Erwartung der 100$ noch dieses Jahr den Ferrari schon bestellt haben smilie_10

MapleHF

Benutzeravatar
-Argentum-
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 449
Registriert: 29.09.2010, 15:34

Beitragvon -Argentum- » 09.05.2011, 09:36

MapleHF hat geschrieben:Problematisch wird es nur für diejenigen, die sich in Erwartung der 100$ noch dieses Jahr den Ferrari schon bestellt haben smilie_10


Willst du jetzt sagen dass wäre ein Fehler gewesen?! smilie_07 Ich muss mal telefonieren...

Silberrätsel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 133
Registriert: 29.04.2011, 14:05
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon Silberrätsel » 09.05.2011, 09:39

Gute Nachricht...

am 18.05. eröffnet in Hongkong eine neue Warenterminbörse - die HKMEX! (Quelle: Der klare Blick)
Somit gibt es eine echte Konkurrenz zur COMEX.
Mal schauen, ob die COMEX denn immer noch in der Lage sein wird den Silberpreis so dreist zu manipulieren, wie letzte Woche mit den Insgesamt 5 Marginerhöhungen. Niemals zuvor hat es 5 Marginerhöhungen innerhalb so kurzer Zeit gegeben und schon daran kann man erkennen, daß da nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist.
Sollte die COMEX (CRIMEX) in Zukunft wieder solche Spielchen veranstalten, dann kann man sie ganz leicht ins Leere laufen lassen, indem man einfach nur noch in Hongkong an der HKMEX handelt!

Zumindest dann, wenn die CRIMEX bei denen nicht auch die Finger im Spiel hat...
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
Konfuzius

MapleHF

Beitragvon MapleHF » 09.05.2011, 09:48

-Argentum- hat geschrieben:
MapleHF hat geschrieben:Problematisch wird es nur für diejenigen, die sich in Erwartung der 100$ noch dieses Jahr den Ferrari schon bestellt haben smilie_10


Willst du jetzt sagen dass wäre ein Fehler gewesen?! smilie_07 Ich muss mal telefonieren...


... bei der Gelegenheit kannst Du ja auch gleich mal nach einer Anhängerkupplung fragen: < KLICK > smilie_20

MapleHF

Benutzeravatar
olli
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 07.04.2011, 21:33
Wohnort: Franken

Beitragvon olli » 09.05.2011, 09:52

smilie_20 smilie_23

Zahngold
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: 16.09.2010, 21:31
Wohnort: Hessen

Beitragvon Zahngold » 09.05.2011, 09:57

moin silberrätsel,

die hkmex (honk kong mercantile exchange) startet jedoch erst mal "nur" mit einen 32 unzen gold future. wir können aber davon ausgehen, dass weitere produkte folgen und dann sicherlich auch irgendwann mal silber.
in der damaligen pressemeldung wurde auch ganz klar herausgestellt, dass das ziel die physische auslieferung ist. hoffentlich behalten die sich ihre souveränität, dann hat das ganze gute chancen.


hier mal die pressemeldung von ende april :

http://www.hkmerc.com/documents/Press_R ... 427_en.pdf
Konfuzius sagt : "Erst wenn eine Mücke auf eurem Hoden sitzt, werdet ihr lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen"

Benutzeravatar
olli
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 07.04.2011, 21:33
Wohnort: Franken

Beitragvon olli » 09.05.2011, 10:08

was haltet ihr eigentlich von rhodium ?

bin am überlegen ob ich mir da auch was weglegen sollte. smilie_08

Benutzeravatar
goldhuepfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1254
Registriert: 19.10.2010, 07:28

Beitragvon goldhuepfer » 09.05.2011, 10:21

olli hat geschrieben:was haltet ihr eigentlich von rhodium ?

bin am überlegen ob ich mir da auch was weglegen sollte. smilie_08

Falsches Forum, falscher Fred
smilie_02
Viele Grüße Goldhüpfer
Bewertungen 100%: Positiv 19 - Negativ: 0
Zum Schutz meiner Handelspartner erscheinen deren Namen hier nicht.

Henny
½ Unze Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 29.04.2011, 10:00

Beitragvon Henny » 09.05.2011, 10:23

Ich finde Silber ist ja momentan wieder bezahlbar.
Ich habe bereits eine kleine Sammlung an 10Euro Gedenkmünzen zusammengespart....und würde gerne noch mehr in Silber investieren.

Wieviel Silber sollte man sich eigentlich zulegen?
1/10 des Monatsgehaltes? Oder an was macht ihr das abhängig.

Viell. auch Silber in Aktien?

Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Beitragvon Cantus Firmus » 09.05.2011, 10:24

"An dieser Prognose hat sich rein gar nichts geändert und ich bin überzeugt davon das der Boden bei 40 Dollar bereits gefunden wurde."
- Zitat [u]Silberguru [/u]letzte Woche.
[u]Platin [/u]hat noch ´ne Chance : " Mindestens auf 30 Dollar wird´s fallen "

Es wäre sehr aussergewöhnlich, würde es jetzt nach dem "Stürzle" gleich wieder steil bergauf gehen.
Uber die 30 würden sich viele hier noch freuen.

nur ich
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 810
Registriert: 31.07.2010, 00:27

Beitragvon nur ich » 09.05.2011, 10:28

Henny hat geschrieben:Ich finde Silber ist ja momentan wieder bezahlbar.
Ich habe bereits eine kleine Sammlung an 10Euro Gedenkmünzen zusammengespart....und würde gerne noch mehr in Silber investieren.

Wieviel Silber sollte man sich eigentlich zulegen?
1/10 des Monatsgehaltes? Oder an was macht ihr das abhängig.

Viell. auch Silber in Aktien?


So kann man das nicht sehen. Man hat 100% Ersparnisse und überlegt dann wie viel rein sollen, ab dann wie viel % der bekanntlich individuellen Sparqoute und nicht des Einkommens.
1/10 ? Und was ist wenn man 1000€ verdient, kann man da überhaupt 10% sparen ?
Und was ist wenn man 10 000 verdient, kann man da nicht 30% sparen ?

Und davon abgesehen welche Antwort erwartest Du hier ;)
Nein im ernst also 100% sicher nicht, aber mal gar ehrlich, in diesen Zeiten 50% so verrückt ? Würde ich inzw. gar nicht mal mehr sagen.

Benutzeravatar
-Argentum-
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 449
Registriert: 29.09.2010, 15:34

Beitragvon -Argentum- » 09.05.2011, 10:45

Henny hat geschrieben:Ich finde Silber ist ja momentan wieder bezahlbar.
Ich habe bereits eine kleine Sammlung an 10Euro Gedenkmünzen zusammengespart....und würde gerne noch mehr in Silber investieren.

Wieviel Silber sollte man sich eigentlich zulegen?
1/10 des Monatsgehaltes? Oder an was macht ihr das abhängig.


max. Limit, das eigene Körpergewicht! smilie_01

Henny hat geschrieben:Viell. auch Silber in Aktien?


Wenn du Traden willst... aber denke auch an die Abgeltungsteuer, Kapitalertragsteuer usw. smilie_15


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 15 Gäste

cron