Aktuelle Zeit: 30.05.2020, 03:01

Silber.de Forum

Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904

Iring
Silber-Guru
Beiträge: 2315
Registriert: 17.08.2009, 19:12
Wohnort: Ffm

Beitragvon Iring » 10.02.2010, 18:09

nicht zu vergessen die gute alte erbswurst

http://www.knorr.de/knorrproduktwelt/pr ... 61A4B93954

die geschichte dazu

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbswurst
poenitentiam agite

Jak.5 v I - VI

erfolgreich gewettet mit Lunarjäger

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Datenreisender
Silber-Guru
Beiträge: 6852
Registriert: 30.12.2009, 18:21

Beitragvon Datenreisender » 10.02.2010, 19:04

1000er Fein hat geschrieben:Auf jeder MRE Packung steht, das der Verkauf illegal ist ...
Also nicht erwischen lassen smilie_16

Auf den deutschen EPAs steht auch eine Bundeswehr-Versorgungsnummer.
Auch damit sollte man sich besser nicht erwischen lassen ...
Erfolgreich gehandelt mit: detonic96 (2x), goldjunge53, -bobi- (3x), v5, John Ruskin (3x), san agustin (2x), Sumpek, Silbermax, Kaiserwetter, holly07, trophy, michasi, MapleHF, Willi, Schatzi, Telefon, silberfux, Werderaner, d.pust, mambo, HanzDieter1, silbersauger, HerrHansen, LeipzigGold, ticles, harley, mikawo, peso46, Muddi, $Unzennerd$, Silent, Silberhamsterchen, Goldsilberfan

Benutzeravatar
Ich liebe meine Schatzis
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 291
Registriert: 27.12.2009, 14:13

Beitragvon Ich liebe meine Schatzis » 10.02.2010, 23:30

Iring hat geschrieben:Dosenwurstversand : http://www.becker-romrod.de/ , also ir schmeckts und das dosenfleisch ist auch verträglich . Nur Musik machen kann er nicht..


Joar, das könnt wirklich so ein empfehlenswerter Wurstzauberer sein - zumindest sieht er so aus, als ob´s ihm selbst gut schmeckt smilie_12
Ich liebe meine Schatzis und darum rubbel und knuddel ich sie täglich!

Erfreulich und erfolgreich gehandelt mit: Aurifer

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re:

Beitragvon Ric III » 03.03.2019, 01:04

Iring hat geschrieben:Dosenwurstversand : http://www.becker-romrod.de/ , also ir schmeckts und das dosenfleisch ist auch verträglich . Nur Musik machen kann er nicht..


Weil Irings Link nimmer funzt und jener Metzger es wirklich rechtfertigt den Umweg von der Autobahn kommend auf sich zu nehmen.....

https://meistermetzger-romrod.de/

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 502
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon salito » 03.03.2019, 02:11

interessant was du da nach neun Jahren wieder ausgegraben hast, werde mir die Adresse merken wenn ich das nächste mal auf der 5 unterwegs bin. smilie_14

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon Ric III » 03.03.2019, 14:37

Wäre ich nicht zwischenzeitlich zwei (oder 3 smilie_08 ) mal dort gewesen wäre mir auch die hiesige Erwähnung nicht mehr erinnerlich.

btw. wie schreibt man eigentlich

Woschdt ?

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon KarlTheodor » 03.03.2019, 15:04

Ric III hat geschrieben:...
btw. wie schreibt man eigentlich

Woschdt ?


Genau so, nur mit r.

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 789
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon MarcoLunar » 03.03.2019, 18:37

Wuaschd

smilie_24

Rhenanus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon Rhenanus » 03.03.2019, 19:06

Es soll ja auch Metzger geben, die gute Wurst OHNE GESCHMACKSVERSTÄRKER machen können!

Ein Hoch auf den Meistermetzger und seine E 621 (Glutamat)-Wurst. Das ist schon einen Abstecher wert!

Eine Rindswurst - zum weiteren Trocknen an der Luft:
Zutaten: (mit 40% Schweinefleisch)
100g Rinderluftgetrocknete werden aus 120g Rind- u. Schweinefleisch hergestellt
Schweinespeck - Nitritpökelsalz (Speisesalz, Konservierungsstoff: E 250) - Gewürze (u. a. Senf)
Trockenglukosesirup - Dextrose -Rohrzucker - Lactose
Geschmacksverstärker: E 621
Antioxidationsmittel: E 300, E 301
Säuerungsmittel: E 575
Emulgator: E 470a
Rauch

Es geht auch anders! Zum Vergleich: Wurst von einem Metzgermeister
Unsere Ahle Wurst (Rindswurst) wird aus folgenden Zutaten hergestellt:
65% Rindlfleisch, 35% Schweinefleisch von schweren Hausschlacht Schweinen, die von einem Landwirt im Nachbarort stammen, Salinensalz, Pfeffer, Haushaltszucker, in Weinbrand eingelegter Knoblauch, Salpeter (= E 252)

Im Hessischen heißt es: Ahle Wurscht und Worscht (glaubt der Rheinländer)

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon Ric III » 03.03.2019, 19:32

DAS Hessisch gibt es nicht.

Ist regional sogar SEHR unterschiedlich.

Phonetisch habe ich in meiner Jugend allerdings kein äR in der Woschdtwahrgenommen.

Is eh woschdt.
Un eb dou en Romruud Ökowoschdt gemoocht werdt orr nää is ewwesuh woschdt.

Schmeckt wie vor ~ 30 Jahren bei den Aberduzenden kleiner Dorfmetzger und

dodeführ meche merr de Obstecher oub un ouh .

Disclaimer:
Meine Erfahrungen beziehen sich ausschließlich auf einige Sorten der Hausmacher.

Benutzeravatar
AgA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 01.01.2013, 18:29

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon AgA » 03.03.2019, 19:48

Ahle Worschd ist klasse! Gibt‘s sogar im tiefsten Schwabenland bei Edeka!

smilie_01
Handelsbilanz:
Positiv: Oft
Negativ: 1x

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon Ric III » 03.03.2019, 20:00

Wobei ich vor etlichen Jahren irgendwo in der Kante nordwestlich Heilbronn auch mal einen richtig guten Metzger aufgetan hatte.Kann aber nicht beschwören ob das noch BaWü oder eventuell schon Bayern war.

Was man zumindest seinerzeit in BaWü recht häufig in ansprechender Qualität vorfand waren die Landjäger.

Rhenanus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon Rhenanus » 03.03.2019, 20:01

[
Ric III hat geschrieben:DAS Hessisch gibt es nicht.

Ist regional sogar SEHR unterschiedlich. Wie das Rheinische (Öcher / Düsseldorfer Platt - Kölsch usw.)

Phonetisch habe ich in meiner Jugend allerdings kein äR in der Woschdtwahrgenommen.

Ahle Wurscht kennt man bei Goggle massenhaft - lasse ich mir von den zertifizierten Metzgern per DHL kommen. Das geht so Richtung Rhön - Kassel.
Worscht habe ich nur angeboten, weil ich Frankfurter Worscht gelesen hatte. Also alles Wurst - woschdt (kein Beleg gefunden) - Wurscht (wird so von Metzgern angeboten: die müssen es wohl wissen!).


Is eh woschdt.
Un eb dou en Romruud Ökowoschdt gemoocht werdt orr nää is ewwesuh woschdt.

Schmeckt wie vor ~ 30 Jahren bei den Aberduzenden kleiner Dorfmetzger und

dodeführ meche merr de Obstecher oub un ouh .

Disclaimer:
Meine Erfahrungen beziehen sich ausschließlich auf einige Sorten der Hausmacher.


Ich bin kein Bio- oder Öko-Freak. Aber gute Qualität kann auf die Masse an E-Nummern und manches andere verzichten, wie man oben sehen kann. Und auch die Hausmacher-Wurst in Gläsern und Dosen ist voll von E-Nummern-Chemie. Ist der Geschmack erst ruiniert, schlemmt es sich ganz ungeniert - auch bei diesem Metzger. Dein Geschmack entscheidet, was du kaufst und isst. Ist wie bei den Silberlingen.

Früher war das mit Dorfmetzgern und Dorfbäckern noch eine andere Sache. Ich selbst bin auf einem Bauernhof aufgewachsen und dadurch in puncto Hausmacherwurst von eigenen Schweinen mit Hausschlachtung "versaut". Der Name "Haus" weckt Assoziationen, sei es die hausgemachte Gulaschsuppe, die hausgemachten Spätzle oder die Hausmacherwurst. Leider fast alles Convenience-Produkte - aber wer merkt das schon, wenn die Geschmacksnerven jahrzehntelang mit Schnellimbiss, Mensa / Kantine, Chips von der Tanke, Döner und Pizza traktiert wurden? Da muss man schon selbst an den Herd / Topf.

Heute Mittag:
Frisches Sauerkraut aus dem Eimer, Zwiebeln, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Pfeffer und 1 Flasche Wein zum Kochen (Mosel-Riesling mit schöner Säure) - Kartoffelpüree (Kartoffeln, Salz, Milch, Muskat) - Kasseler Nacken vom Dorfmetzger (8%-Salzlake statt oft 10%)
Zum Essen: Gewürztraminer trocken Aufwind 2015 von Hensel

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon Ric III » 03.03.2019, 20:32

Das Geschmackserlebnis meiner Jugend mit hessischer Hausmacher (der Begriff war dazumal regional bereits für die diversen Blut-,Leber- und Mettwürste sowie für den "Presskopp" kommun) kann ich bei dem genannten Metzger immer wieder hervorkitzeln.

Dabei geht es nie um Glaswurst ,nie um Dosenwurst und auch das Rind in der Stracke ist eher neumodischer Kappes.

Im Hinblick auf das perfekte Nachbasteln meiner Geschmackerinnerungen sei darauf verwiesen daß diese auch "erst" etwa 3-4 Jahrzehnte auf dem Buckel haben und ich somit keineswegs ausschließen möchte daß die Metzger der Region in den 80ern ebenso mit Glutamat gearbeitet haben.

Dem Glutamat sei seine Rolle in diesem Fall zugestaden.

Die wesentlichen Akzente sehe ich aber in der oftmals lokal tradierten Gewürzzusammenstellung und nicht zuletzt im Rauch.

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Wieviel Unzen Silber haltet Ihr für Sinnvoll????? Was.....

Beitragvon Ric III » 03.03.2019, 20:51

Bob17 hat geschrieben:
Ist das nicht alles krass OT?


Schon.

War es aber bereits als der Faden vor einem knappen Jahrzehnt in Rente ging.

Im Alltag lebe ich ohnehin etwa 5/7 vegetarisch.

Die einzige Wurst welche ich ab und an jenseits einer Metzgerei in einem Supermarkt kaufe wäre....

https://www.pick.de/pick-original-ungarische-salami/


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste