Aktuelle Zeit: 28.05.2024, 22:54

SILBER.DE Forum

Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Dynastie
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 08.07.2012, 23:54

Beitragvon Dynastie » 29.12.2023, 18:00

Jorlanda » 29.12.2023, 14:29 hat geschrieben:Ja das so viele Fälschungen im Umlauf sind ist für mich persönlich schon ein Grund das ganze komplett zu lassen mit dem Silber. Ich bin auch nicht Reich und kann da nicht so viel Investieren.
Die Vorstellung für Fälschungen viel Geld bezahlt zu haben beschäftigt mich einfach und das ist mir das ganze nicht Wert ich bereue diesen Spontankauf ehrlich gesagt da man auch wieder Zeit investieren muss sie zu verkaufen und zusehen muss kein Verlust zu machen und am ende gerät man vielleicht noch an einen Käufer der Ärger macht.

Ich dachte mir halt statt Bargeld zurückzulegen investierst du mal etwas in Silber.

Aufgeben brauchst Du deswegen aber nicht direkt... :)

Ich würde an Deiner Stelle zwei Alternativen verfolgen:
1.) Regelmäßig sparen, und wenn es sich lohnt (gerade auch von den Versandkosten her - vielleicht alle paar Monate) eine Bestellung bei einem seriösen Händler
2.) Kauf im Kleinanzeigen-Teil dieses Forums. Da wird immer mal wieder was Interessantes angeboten, und beim Kauf von "alten Hasen" besteht auch keine große Gefahr, dass Du hinterher mit Fälschungen dastehst.

Anzeigen
SILBER.DE Forum
pontos
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 20.04.2012, 14:50

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon pontos » 29.12.2023, 20:51


salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 853
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon salito » 30.12.2023, 08:21

Jorlanda » 29.12.2023, 14:29 hat geschrieben:
....
da man auch wieder Zeit investieren muss sie zu verkaufen und zusehen muss kein Verlust zu machen und am ende gerät man vielleicht noch an einen Käufer der Ärger macht.
....


Ich hoffe du denkst nicht daran, deinen finanziellen Verlust durch Weiterverkauf deiner Fälschung zu reduzieren...

Benutzeravatar
Mick
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 08.02.2016, 16:55

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Mick » 30.12.2023, 08:42

@ pontos

Gefälschte Pandas gibt's schon lange. In dem von Dir verlinkten Video ist schön zu sehen, wie leicht man Original und Fälschung oft schon an der Prägequalität unterscheiden kann. Dazu benötigt man noch nicht mal Ahnung von Pandas.

9999Ag
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 18.10.2017, 08:45

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon 9999Ag » 30.12.2023, 08:45

...
Zuletzt geändert von 9999Ag am 30.12.2023, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.

9999Ag
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 18.10.2017, 08:45

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon 9999Ag » 30.12.2023, 08:48

pontos » 29.12.2023, 17:29 hat geschrieben:Interessantes Video.
Ist die Fälschungsproblematik so groß, dass man sogar 4(!!!) Sicherheitsmerkmale braucht?
Übrigens, ist die Britannia meine Lieblingsmünze und ich finde es schade, dass die Mint die Milchflecken immer noch nicht im Griff hat.

Das finde ich auch, deshalb mag ich den
Maple Leaf ab 2018 auch lieber, dazu besteht er aus 9999 und nicht nur aus 999 Silber.

In Gold ist die Britannia ab 2021 unter den Bullionmünzen, gerade in der 1/10 Unzen Größe meine absolute Nummer eins, da es bei dieser, was auch die Fälschungssicherheit angeht, keine Alternativen gibt.

Jorlanda
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2023, 16:28

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Jorlanda » 30.12.2023, 11:06

salito » 30.12.2023, 08:21 hat geschrieben:
Jorlanda » 29.12.2023, 14:29 hat geschrieben:
....
da man auch wieder Zeit investieren muss sie zu verkaufen und zusehen muss kein Verlust zu machen und am ende gerät man vielleicht noch an einen Käufer der Ärger macht.
....


Ich hoffe du denkst nicht daran, deinen finanziellen Verlust durch Weiterverkauf deiner Fälschung zu reduzieren...


Nein Salito wie ich bereits geschrieben habe konnte ich die vergoldete fake China Münze zurückgeben und meine ersteigerten Silber Eagle sind alle Echt.

Wären meine Silbermünzen fake gewesen hätte ich die ebenfalls zurückgegeben.
Ich würde auch nicht wissentlich fake Münzen verkaufen ist ja eine Straftat.

Panik95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 726
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Panik95 » 30.12.2023, 19:26

Mister Münze » 29.12.2023, 00:15 hat geschrieben:
Panik95 » 28.12.2023, 16:47 hat geschrieben:Silber Bullionmünzen werden in der Regel nicht gefälscht,das lohnt sich nicht für den Fälscher.
Was da im Umlauf ist sind billige Nacharmungen,da reicht ein einfacher Magnet.


Auch ich muss dem widersprechen. Warum sonst werden auf dem Maple Leaf und der Britannia mittlerweile Sicherheitsmerkmale geprägt...?

Die Sicherheitsmerkmale sind für viele Käufer eine Besonderheit und für den Hersteller ein guter Lockvogel.
Ich habe bisher noch keine Fälschung in der Hand gehabt die ich nicht sofort erkannt habe.
Werden wir nicht ständig durch Meldungen über Fälschungen verunsichert? warum wohl?
Wir sollen alle nur bei Händlern kaufen und verkaufen,privat an privat ist nicht erwünscht.
Jeder soll sich ein teures Prüfgerät kaufen,was sich in der Regel für die Mehrheit nicht lohnt.
Als Anleger kaufe ich Goldmünzen beim Händler,privat lohnt sich nicht,da brauche ich kein Prüfgerät. Silber-Bullion zu fälschen lohnt sich nicht,die Herstellung wäre teuerer als der Erlös,was da angeboten wird ist wertloser Ramsch den ich mit blossem Auge und einem Pinwandmagneten erkenne.
Wer eine Bullionmünze hat die Auge und Magnet austricksen kann darf sie mir gerne zuschicken,ich übernehme alle Kosten.
Bei Ebay gibt es beim American Eagle aktuell sehr günstige Angebote z.B.
Aus Spanien: Iron Silver Eagle für 31,95€,echtes Iron-Silver.
Aus Hongkong für 24,74€ portofrei,da reicht schon ein Blick in die Bewertungen.
Aus England kommt der günstigste für 5,76€,mit Sicherheitsmerkmal: COPY.
Da kaufe ich doch lieber bei einem hier gelisteten Händler für 28€.

Jorlanda
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2023, 16:28

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Jorlanda » 30.12.2023, 22:09

Also wenn man die Dicke der Münze und den Umfang mit einem digitalen Messschieber misst und das Gewicht auch stimmt dann muss die Münze doch einfach echt sein oder ? Geringe Abweichungen gibt es ja immer.
Weil ein anderes Metall ja ein anderes Gewicht hat und die Münze so nicht die gleichen Maße haben kann oder ?

Ich verstehe auch nicht warum es immer heißt man soll in Gold investieren.
Der Goldpreis ist schon so hoch das er vielleicht kaum noch steigen wird.
Der Silberpreis hingegen ist so Niedrig und hat mehr Wachstumspotenzial.
Warum wird immer so viel in Gold und nicht in Silber investiert ?
Ich kenne mich da halt nicht so aus mit dem Thema aber vorhersehen kann es sowieso keiner.

9999Ag
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 18.10.2017, 08:45

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon 9999Ag » 31.12.2023, 03:08

Jorlanda » 30.12.2023, 22:09 hat geschrieben:Ich verstehe auch nicht warum es immer heißt man soll in Gold investieren.
Der Goldpreis ist schon so hoch das er vielleicht kaum noch steigen wird.
Der Silberpreis hingegen ist so Niedrig und hat mehr Wachstumspotenzial.
Warum wird immer so viel in Gold und nicht in Silber investiert ?
Ich kenne mich da halt nicht so aus mit dem Thema aber vorhersehen kann es sowieso keiner.

Genauso habe ich früher auch gedacht. Mittlerweile hat es sich leider in Deutschland so entwickelt, dass Bullionmünzen in Silber schweineteuer geworden sind. Damit meine ich den Aufpreis für eine Münze auf den Kurs. Also wenn der Kurs damals bei 14 Euro stand gab es die Münze für 16 Euro beim Händler, also gerade mal 2 Euro mehr und er hat sie für 15 Euro wieder angekauft. Heute kostet die Münze ca. 8 Euro mehr aber man bekommt beim Verkauf nur ca. 3 Euro mehr auf den aktuellen Kurs.
Dieser Umstand sorgt meiner Meinung
nach dafür, dass heute viel mehr in Goldmünzen investieren als in Silbermünzen, weil es dort nicht diese Veränderung (jetzt 19% MwSt) gab.

Der Kursverlauf wird auch dazu beitragen, Gold ist dieses Jahr ca. 10% gestiegen, Silber hingegen ca. 4% gefallen.

Aurargint
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 781
Registriert: 23.09.2012, 11:50

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Aurargint » 31.12.2023, 09:34

Jorlanda » 30.12.2023, 22:09 hat geschrieben:Also wenn man die Dicke der Münze und den Umfang mit einem digitalen Messschieber misst und das Gewicht auch stimmt dann muss die Münze doch einfach echt sein oder ? Geringe Abweichungen gibt es ja immer.
Weil ein anderes Metall ja ein anderes Gewicht hat und die Münze so nicht die gleichen Maße haben kann oder ?

Ich verstehe auch nicht warum es immer heißt man soll in Gold investieren.
Der Goldpreis ist schon so hoch das er vielleicht kaum noch steigen wird.
Der Silberpreis hingegen ist so Niedrig und hat mehr Wachstumspotenzial.
Warum wird immer so viel in Gold und nicht in Silber investiert ?
Ich kenne mich da halt nicht so aus mit dem Thema aber vorhersehen kann es sowieso keiner.


Die Dichte (Gewicht) von Gold und Wolfram ist nahezu identisch und auch Silber und Blei liegen in dieser Beziehung nahe beieinander. Von daher kann eine mit Wolfram "veredelte" Goldmünze durchaus die gleichen Maße haben wie eine reine Goldmünze.

Rudiratlos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 06.11.2010, 17:38

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Rudiratlos » 31.12.2023, 10:56

Ganz so, wie 9999Ag das beschreibt, habe ich das nicht in Erinnerung: Für Bullion beim Händler musste man so 16-18% über Spot zahlen, wobei 16% oder gar nur 15% schon wirklich günstig war. Damit, dass das lange Zeit so gute 2€ bis 2,50€ Agio waren, gebe ich 9999Ag recht.

Aber die Ankauf‐Preise beim Händler waren damals grottig schlecht. Ich meine mich zu erinnern, dass von sehr vielen gerade mal der Spot oder darunter geboten wurde, für Schmelzware waren die Absxhläge enorm. Dahingehend hat sich die Situation deutlich verbessert.

Sollte ich das falsch in Erinnerung haben, darf man mich gerne korrigieren, bin mir aber doch recht sicher, dass das so stimmt.

9999Ag
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 158
Registriert: 18.10.2017, 08:45

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon 9999Ag » 31.12.2023, 12:37

Es kommt natürlich auf den Händler an. Ich habe damals viel beim Heubach bestellt. Dort wird ja der Ankaufpreis gleich mit angezeigt.
Die Differenz lag damals bei ihm sogar deutlich unter einem Euro.

Jorlanda
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2023, 16:28

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Jorlanda » 31.12.2023, 18:53

Okay sehr interessant Gold ist mir jedenfalls einfach zu teuer zum Investieren da kostet mich eine Winzig kleine Münze über 300 € da hat man nichts in der Hand.
Da muss man schon richtig Geld haben um Ordentlich Gold zu kaufen also große Barren.
Zuletzt geändert von Jorlanda am 31.12.2023, 21:52, insgesamt 2-mal geändert.

Dynastie
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 08.07.2012, 23:54

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Dynastie » 31.12.2023, 21:00

Jorlanda » 31.12.2023, 18:53 hat geschrieben:Okay sehr interessant Gold ist mir jedenfalls einfach zu teuer zum Investieren da kostet mich eine Winzig kleine Münze über 300 € da hat man nichts in der Hand.
Da muss man schon richtig Geld haben um Ordentlich Gold zu kaufen also große Barren.

Wenn Du kein Gold kaufen willst, kauf doch weiter Silber. Ich hatte oben schon geschrieben, wie man relativ sicher auch als Neuling in Silber anlegen kann...

Jorlanda » 31.12.2023, 18:53 hat geschrieben:Mal ne ganz andere Sache.Bei ebay habe ich von einem Händler namens Primus-Muenzen mir Münzkapseln gekauft und ein paar 2 € colorierte Münzen.Das sah alles sehr Seriös aus.
Ware kam an und die Münzen die Bankfrisch sein sollten waren zerkratzt und die colorierte Seite war aufgeklebt.Das sieht einfach nur schlecht aus und nicht wie auf den Fotos.Ich weiß nicht ob das so sein soll ich habe noch nie eine colorierte 2 € Münze zuvor gesehen.Ich habe alles zurückgeschickt.
[...]

Dazu ein paar Anmerkungen:
"kolorierte" Münzen sind - soweit es deutsche Münzen sind, die nicht schon bei der Herstellung mit Farbe versehen wurden (seit geraumer Zeit passiert das jährlich bei einem 20-Euro-Motiv, aber nicht bei 2-Euro-Münzen) - entwertet und müssen auch von der Bundesbank nicht mehr zurückgenommen werden. Es handelt sich fast immer um private "Schöpfungen", wie auch bei "edel vergoldeten" Münzen. Das ist dann was für Liebhaber, aber nichts für Münzsammler und schon gar nichts für Leute, die sich irgendeine Wertsteigerung davon versprechen.

Ich würde hier keinem Händler - auch Primus nicht - kriminelle Machenschaften unterstellen. Die arbeiten, wie auch andere "Münzhandelshäuser" in einem Graubereich, verkaufen überteuerten Krempel und schreiben von ungeahnten Wertsteigerungschancen - aber alles noch (gerade so) im legalen Bereich.
Sofern Du in einem öffentlichen Forum behauptest, ein Händler wäre kriminell, kann eben dieser Händler wegen Rufschädigung gegen Dich vorgehen. Also aufpassen bei der Wortwahl.

Das, was die an "Feingold" anbieten ist übrigens wirklich Feingold. Um genauer zu sein: bedrucktes/Geprägtes Blattgold mit 1/200, 1/500 Unze oder noch weniger Gewicht. Ist zwar bei weitem nicht soviel wert, wie suggeriert wird (z.B. 1/500 Unze = 0,0622 Gramm, Goldwert derzeit 3,74 Euro bei einem Verkaufspreis von in der Regel 10 oder mehr Euro).

Werbepost von denen wirst Du im Regelfall in der Tat durch eine Mitteilung los. Sollte das nicht funktionieren, einfach die nächsten Briefe mit "Annahme verweigert - zurück an Absender" beschriften und zurückgehen lassen. Dann kommt sehr bald nichts mehr. :wink:


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste