Aktuelle Zeit: 18.05.2024, 01:58

SILBER.DE Forum

Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Jorlanda
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2023, 16:28

Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Jorlanda » 23.12.2023, 21:55

Hallo,
und zwar habe ich bei ebay einen vergoldeten Silber Eagle von 2005 ersteigert.
Ich habe diesen gewogen und er wiegt 33,1 Gramm. Also normal wiegt so ein Silber Eagle ja nur 31,1 Gramm. Ich habe auch jemanden gefragt, der einen vergoldeten besitzt und der meinte, dieser wiegt auch nur 31,3 Gramm. Der Verkäufer kennt sich auch nicht damit aus, hat die von seinem Vater geerbt und meinte, dieser hätte nur bei bekannten Münzhäusern bestellt und fand heraus, dass es mal 3er Münz Sets gab, bei denen goldplattierte Silver Eagle dabei waren aber wie viel diese nun genau Wiegen weiß er auch nicht.
Mehr konnte er dazu nicht sagen. Ich frage mich einfach woher dieses Mehrgewicht kommt und wenn er wirklich goldplattiert ist, würde er dann so viel mehr wiegen dadurch ?

Wäre Super mir könnte jemand weiterhelfen :D
Dateianhänge
PXL_20231223_204748138.jpg
PXL_20231223_204849976.jpg

Anzeigen
SILBER.DE Forum
Benutzeravatar
Schwarzmarkt
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: 12.06.2017, 21:18

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Schwarzmarkt » 23.12.2023, 23:14

Sieht nach Chinafake aus

Durchmesser?

Wenn Gewicht und Durchmesser nicht stimmen bist du einen Märchenerzähler aufgesessen.

Es gibt auch noch den Klangtest. Münze auf den Tisch werfen.

Die gute alte Story vom ahnungslosen Erben. Was ist die Aussage eines Betrügers von bekannten Münzhäusern schon wert? Die Boomer haben doch teilweise nur Schrott von bekannten Klinkenputzern wie Münze Berlin, BTN, Münzkontor, MDM und Pobjoy angehäuft. Alle bekannt für Münzschrott, Wucherei und Inkompetenz. Obige Prägung dürfte aber direkt aus China stammen. Die Plattierung sieht schon nicht nach Gold aus.

Die Fakes scheinen aber besser geworden zu sein. Obige Prägung ist ziemlich nah dran am Originalgewicht. Deshalb die Frage nach Durchmesser. Frühere Fakes hatten zwar genaue Durchmesser aber anhand des Materials nur rund 27 g Gewicht.

Benutzeravatar
Mister Münze
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 712
Registriert: 02.08.2011, 20:34
Wohnort: Dresden

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Mister Münze » 24.12.2023, 01:00

Für mich auch eine China-Fälschung. Meiner Meinung nach 36,05 Euro zu viel bezahlt...
Dieser typische Katzenglanz... Silver Eagles sind eher matt geprägt.
Erfolgreich gehandelt mit: Bossi, RCM, siggirabu, d.pust, Tim, Kluberer, bartagame, Sahnehäubchen, Emskopp, smoke, GSP-Sammler

Panik95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Panik95 » 24.12.2023, 01:30

Test 1: Der American Eagle ist kopfstehend geprägt.
Wenn du die Münze nach rechts oder links umdrehst steht die Vorderseite zur Rückseite auf dem Kopf.
Test 2: Bleibt die Münze an einem einfachen Magneten hängen ist es kein Silber.
.
Beide Test reichen um American Eagle Made in China zu überführen.
Tip: Man kauft von privat keine Münzen die man nicht kennt.

Benutzeravatar
sirewgenij
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: 28.06.2013, 14:51
Wohnort: Hamburg

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon sirewgenij » 24.12.2023, 04:02

nach meine Meinung ist original. bzw. wurde mit Originalstempeln geprägt. alle Details stimmen mit original. Wichtig ist Durchmesser und wie dick ist die Münze.
Hier könnt Ihr mich bewerten. Vielen Dank
https://forum.silber.de/search.php?keywords=sirewgenij&fid%5B0%5D=28

Benutzeravatar
sirewgenij
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: 28.06.2013, 14:51
Wohnort: Hamburg

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon sirewgenij » 24.12.2023, 04:08

Panik95 » 24.12.2023, 01:30 hat geschrieben:Test 1: Der American Eagle ist kopfstehend geprägt.
Wenn du die Münze nach rechts oder links umdrehst steht die Vorderseite zur Rückseite auf dem Kopf.
Test 2: Bleibt die Münze an einem einfachen Magneten hängen ist es kein Silber.
.
Beide Test reichen um American Eagle Made in China zu überführen.

hier wird es nicht funktionieren. Details stimmen mit Original.

Tip: Man kauft von privat keine Münzen die man nicht kennt.[/quote]
nicht ganz, wenn eisen anstatt silber, oder änliches Material, warum dann schwerer und nicht leichter?
Durchmesser und wie dick ist die Münze -wichtig. Warum die Farbe mehr als 1g wiegt das ist für mich fraglich
Hier könnt Ihr mich bewerten. Vielen Dank
https://forum.silber.de/search.php?keywords=sirewgenij&fid%5B0%5D=28

Panik95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 724
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Panik95 » 24.12.2023, 13:26

Die American Eagle Made in China sind magnetisch,die Rückseite ist nicht kopfstehend geprägt.
Gewicht 33,9 Gramm
Durchmesser 40 mm
Dicke 3,1mm
Das mir vorliegende Stück ist PP und hat mit Versand ca. 2,50€ gekostet.
Die Angabe von Dicke und Durchmesser können minimal abweichen,Batterie vom Messschieber war leer.
Geliefert werden die Stücke in Münzkapseln,da viele Käufer die Kapseln nicht öffnen schlummern sicher tausende dieser wertvollen Stücke ungeprüft im heimischen Schatzkästchen.

Jorlanda
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2023, 16:28

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Jorlanda » 27.12.2023, 18:58

Vielen Dank für die Antworten aber da jetzt Weihnachten war und die Feiertage kam ich noch nicht dazu zu antworten.
Der Durchmesser und die Dicke entsprechen dem eines Silber Eagles.
Die Prägung ist auch wie bei den echten.Dreht man eine Seite um steht die andere Kopf.
Habe Sie auch aneinander gehalten sieht man eigentlich kein Unterschied was Durchmesser und Dicke angeht.

Ich habe den Magneten Test gemacht und ja sie ist leicht Magnetisch und daher hat man die Gewissheit es ist ein Fake.Dran kleben tut der Magnet nicht aber man spürt es.

Der Verkäufer war sehr freundlich hat mir den kompletten Kaufpreis mit Versand zurückerstattet bevor ich die Münze überhaupt zurück geschickt habe.

Ebay steckt keineswegs voller Betrüger und Fälschungen.
Schlechte Erfahrungen kann man auf jeder Plattform machen aber darum geht es hier nicht.

Ja ich bin kompletter Neuling was Münzen angeht und gerade schlecht ist die Münze ja nicht gefälscht und ja ich habe daraus gelernt.

Ich muss dazu sagen ich habe kurz vor dieser Erfahrung bei einem anderen Händler 13 Silber Eagle ersteigert der seine Sammlung aufgelöst hat.

Diese Silber Eagle wiegen alle Zwischen 31,25 Gramm und 31,65 Gramm.
Der Durchmesser und die Dicke stimmen überein mit den Angaben und keine ist Magnetisch.
Sie sehen für mich auch sehr echt aus alle.

Aber gibt es so gute Fälschungen die diese Voraussetzungen ebenfalls erfüllen ?
Sollte ich um komplett Sicher zu gehen zu einem Gold Geschäft gehen und das Material prüfen lassen ?
Schadet das abreiben des Materials der Münze für den Test ?
Würde ja Sicher an den Rändern dann abgerieben werden.
Zuletzt geändert von Jorlanda am 27.12.2023, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 853
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon salito » 27.12.2023, 19:28

Jorlanda » 27.12.2023, 18:58 hat geschrieben:....
und daher hat man die Gewissheit es ist ein Fake.

Der Verkäufer war sehr freundlich hat mir den kompletten Kaufpreis mit Versand zurückerstattet bevor ich die Münze überhaupt zurück geschickt habe.

Ebay steckt keineswegs voller Betrüger und Fälschungen.
Schlechte Erfahrungen kann man auf jeder Plattform machen aber darum geht es hier nicht.
....


Ich würde ja eher sagen, der Kerl hat sich ertappt gefühlt und bietet schnell Rückabwicklung an, eh er Schwierigkeiten bekommen könnte...
Die lahme Geschichte mit Erbe / Kellerfund ist sicherlich so alt wie eBay selbst. Sorry, kein Betrüger? Ganz sicher doch.

Geh auf Gold.de und schau dort bei den renommierten Händlern ins Angebot. Ebay und Flohmarkt ohne Plan nogo.

Jorlanda
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2023, 16:28

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Jorlanda » 27.12.2023, 19:36

Ja gebe ich ihnen natürlich völlig Recht ist sehr gut möglich dass er wusste was er da verkauft.

Ja ich werde auf ebay auch keine weiteren Münzen mehr kaufen sicherheitshalber.
Ich wusste nicht wie stark diese Münzen gefälscht werden.

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2952
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Mahoni » 27.12.2023, 20:04

Guten Abend Jorlanda und herzlich willkommen im Silberforum smilie_24

Auch wenn du momentan noch ein Neuling im Bereich der Edelmetalle zu sein scheinst, so will ich dir sagen das jeder von uns einmal "klein" begonnen hat. Der erste Schritt ist getan und nun gilt es ein gewisses Grundwissen aufzubauen. Hier im Forum gibt es zahlreiche Experten die dir im Zweifel immer weiterhelfen können und auch werden.

Du hattest gefragt wie man die Silbermünzen auf Echtheit prüfen kann. Hierbei gilt es auch zu beachten das man bevorzugt auf zerstörungsfreie Testverfahren setzt. Gewicht, Abmaße und Magnettest sind dir scheinbar schon vertraut. Falls du einen Münzhändler in deiner Nähe hast, kannst du eventuell versuchen deine Silberlinge dort zusätzlich, z.b. mit Magnetwaage oder Ultraschallanalyse auf Echtheit prüfen zu lassen. Für ein kleines Trinkgeld in die Kaffeekasse wird man selten abgewiesen.

Anbei noch ein Link zum Thema "Echtheit von Silber prüfen"...

https://www.gold.de/echtheit-silber-pruefen/

Ansonsten kann ich meinen Vorschreibern nur beipflichten...schau dich auf https://www.gold.de/haendler/ um. Alle dort gelisteten Händler sind geprüfte Händler.

Und zu guter letzt noch ein Leitsatz zum Thema Preise: Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es nicht wahr!
Mahoni hat geschrieben:FAQ - Fragen und Antworten, Hilfe rund um das Forum --> https://forum.silber.de/viewforum.php?f=29

Jorlanda
1 Unze Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2023, 16:28

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Jorlanda » 28.12.2023, 11:00

Danke für die freundliche Begrüßung Mahoni =D,

Ich finde es echt schlimm das man sich erst Sicher sein kann das man keine Fake Münzen hat wenn man diverse Tests machen muss bei einem Münzhändler.
Ich dachte ich investiere mal etwas Geld in Silber und bereue es eigentlich schon wieder da mir die Vorstellung unechte Münzen gekauft zu haben nur Bauchschmerzen verursacht.
Bis jetzt hatte ich nur Stress durch die Käufe und keine Freude.

Aber nur weil man bei bekannten Münzhäusern kauft würde ich auch nicht ausschließen das dort mal gut gefälschte Münzen dabei sind.
Da wo Menschen arbeiten werden auch immer Fehler gemacht.
Es gab ja auch schon Banken die gefälschte Silberbarren gekauft haben und dann unter die Leute brachten.
Ich habe aktuell nicht mehr vor mir weitere Silbermünzen zu kaufen.

Die Frage ist auch inwieweit werden die im Wert steigen die nächsten Jahre.

SeliPeti
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 02.11.2022, 11:13

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon SeliPeti » 28.12.2023, 11:59

Jorlanda » 28.12.2023, 11:00 hat geschrieben:Danke für die freundliche Begrüßung Mahoni =D,

Ich finde es echt schlimm das man sich erst Sicher sein kann das man keine Fake Münzen hat wenn man diverse Tests machen muss bei einem Münzhändler.
Ich dachte ich investiere mal etwas Geld in Silber und bereue es eigentlich schon wieder da mir die Vorstellung unechte Münzen gekauft zu haben nur Bauchschmerzen verursacht.
Bis jetzt hatte ich nur Stress durch die Käufe und keine Freude.

Aber nur weil man bei bekannten Münzhäusern kauft würde ich auch nicht ausschließen das dort mal gut gefälschte Münzen dabei sind.
Da wo Menschen arbeiten werden auch immer Fehler gemacht.
Es gab ja auch schon Banken die gefälschte Silberbarren gekauft haben und dann unter die Leute brachten.
Ich habe aktuell nicht mehr vor mir weitere Silbermünzen zu kaufen.

Die Frage ist auch inwieweit werden die im Wert steigen die nächsten Jahre.

Hallo,ich würde so schnell nicht die Flinte ins Korn schmeißen,und aufhören Silber zu kaufen.Fehler haben wir am Anfang alle gemacht,und daraus gelernt,und ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen es macht Freude und beruhigt Edelmetalle zu besitzen und zu sammeln! Also überlege dir noch mal in aller Ruhe,ob du wirklich wegen einem kleinen Missgeschick aufhören willst Silber zu erwerben smilie_24

Rudiratlos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 06.11.2010, 17:38

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Rudiratlos » 28.12.2023, 12:08

Wer einen echte US‐Eagle in Silber als Refenzstück besitzt, wird problemlos ohne jedes technische Hilfsmittel auch gute Fakes leicht erkennen. Der "Ping‐Test" gibt schnell Klarheit: Münze auf der Fingerkuppe oder dem Handknöchelchen balancieren und mit einem Kugelschreiber, einer andern Münze oder was halt gerade zur Hand ist, anschlagen. Der echte "Silber‐Ping" ist unverkennbar, insbesondere beim US‐Eagle mit seinem großen Durchmesser (kleinere Durchmesser pingen zwar auch unverkennbar, aber nicht ganz so schön wie der Eagle). Es ist kein Zufall, dass in den alten Märchen und Liedern die Glocken aus Silber sind...

Übrigens: bei Gold noch viel krasser. Ein auf der Fingerkuppe gut balacierter 1oz Krügerrand klingt eine ganze Minute lang in seinem unverkennbaren Ton.

Schwundgeldfluechter
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 22.09.2019, 21:54

Re: Vergoldeter Silber Eagle 2005 wiegt mehr als Normal

Beitragvon Schwundgeldfluechter » 28.12.2023, 12:18

Man kann ja aus Anfängerfehlern lernen. Der nächste Fehler wäre es m.E. tatsächlich, nun die Flinte ins Korn zu werfen.

Silver Eagles sind die teuersten Bullion-Müzen, die es derzeit gibt, ob das ein kluges "Invest" ist?
Nachträglich privat kolorierte oder Münzen werden numismatisch wertlos, in Deutschland verlieren sie den Status als gesetzliche Zahlungsmittel, das sollte man sich auch sehr reiflich überlegen.
Man kann ja als Anfänger sich von jeder Münze erstmal ein Referenzexemplar von einem renommierten Händler zulegen, später dann privat in Foren und FB-Gruppen von langjährigen Mitgliedern zukaufen.
Und mit etwas mehr Erfahrung dann Münzen, die man nicht kennt, vor dem Erwerb mal auf ucoin und numista ansehen.

Heubach hat aktuell z.B. Schillinge unter Spot, günstig, robust, mit Geschichte, und garantiert echt. Da kann man sich als Anfänger ebensogut austoben wie bei 5 und 10 DM-Gedenkern :D .


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste