Aktuelle Zeit: 01.03.2024, 18:21

Silber.de Forum

The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

25rubel
Silber-Guru
Beiträge: 2183
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon 25rubel » 13.01.2024, 09:38

es würde mich in der tat reizen, die wmf erstmalig zu besuchen, um zu schauen, was dort so abgeht. ein gut befreundeter sammlerkollege hat mich bereits bezüglich der messeausgaben angesprochen. wie sind da eure erfahrungswerte? hat man überhaupt eine realistische chance einen kooka oder panda zu ergattern. die messe dürfte doch freitagmorgen gelesen sein...

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7888
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon nordmann_de » 13.01.2024, 21:48

25rubel » 13.01.2024, 09:38 hat geschrieben:es würde mich in der tat reizen, die wmf erstmalig zu besuchen, um zu schauen, was dort so abgeht. ein gut befreundeter sammlerkollege hat mich bereits bezüglich der messeausgaben angesprochen. wie sind da eure erfahrungswerte? hat man überhaupt eine realistische chance einen kooka oder panda zu ergattern. die messe dürfte doch freitagmorgen gelesen sein...


Wenn Du für deinen Sammlerfreund den Messepanda (sofern es ihn geben wird, aber etwas wird Künker schon mitbringen) und/oder den Messekooka von der Perth Mint mitbringen sollst, sind die Chancen am Samstag oder gar Sonntag sicher schlecht.
Letztes Jahr hat silvergod dazu im Faden geschrieben, dass er nach 2-3 Stunden ausverkauft war: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... 45#p705958 und beim Kooka dauerte es etwas länger, war aber auch noch am gleichen Tag weg, wie san agustin berichtete: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... 30#p705864
Allerdings gab es beide Ausgaben nach der Messe noch bei entsprechenden Händlern zu kaufen.
Aber nur allein deswegen sollte man auch nicht hin. Sondern ruhig mal eintauchen in die Messe, die Wühltische, Händler vor Ort mit Ihrem Angebot und auch Zeit für einen kleinen Austausch oder die eine oder andere Neuausgabe selber zu erleben und zu sehen kann kann schon sehr reizvoll sein, es mal selber erlebt zu haben.

Wenn Du da bist, wäre schön von Deinen Eindrücken hier zu hören, quasi als Auge vor Ort für die, die es nicht schaffen. smilie_01
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8257
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon san agustin » 13.01.2024, 22:56

@ nordmann_de

Schön auf den Punkt gebracht smilie_01

Einmal in seinem irdischen Leben muss man als EM Sammleelr auf der WMF gewesen sein
Egal wenn man auch in Garmisch wohnen sollte :mrgreen:
smilie_38

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7888
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon nordmann_de » 15.01.2024, 06:45

Der Farbkooka wird es dann pünklich zum 2.2. auf die WMF schaffen. Neu ist auch, entgegen der Ausgaben der letzten Jahre, aber wiederum in Einklang mit früheren WMF-Messespecials, dass er wieder als Coin in Card ausgegeben (vermutlich aber unnummeriert) wird: https://www.perthmint.com/collector-coi ... -releases/
Kooka.JPG
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Marcelausz
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon Marcelausz » 15.01.2024, 19:00

nordmann_de » 15.01.2024, 06:45 hat geschrieben:Der Farbkooka wird es dann pünklich zum 2.2. auf die WMF schaffen. Neu ist auch, entgegen der Ausgaben der letzten Jahre, aber wiederum in Einklang mit früheren WMF-Messespecials, dass er wieder als Coin in Card ausgegeben (vermutlich aber unnummeriert) wird: https://www.perthmint.com/collector-coi ... -releases/
Kooka.JPG


Werden wohl dann vermutlich trotzdem wieder 2000 Stück sein?

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7888
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon nordmann_de » 15.01.2024, 19:14

Marcelausz » 15.01.2024, 19:00 hat geschrieben:
nordmann_de » 15.01.2024, 06:45 hat geschrieben:Der Farbkooka wird es dann pünklich zum 2.2. auf die WMF schaffen. Neu ist auch, entgegen der Ausgaben der letzten Jahre, aber wiederum in Einklang mit früheren WMF-Messespecials, dass er wieder als Coin in Card ausgegeben (vermutlich aber unnummeriert) wird: https://www.perthmint.com/collector-coi ... -releases/
Kooka.JPG


Werden wohl dann vermutlich trotzdem wieder 2000 Stück sein?


Dies ist mir nicht bekannt, vermutlich aber in der Spanne von 1500 bis 2000 Stück, wie sonst bei solchen Veranstaltungen in der Vergangenheit auch. Wenn der Messekatalog online ist, wissen wir vielleicht schon mehr.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8257
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon san agustin » 16.01.2024, 01:10

nordmann_de » 15.01.2024, 06:45 hat geschrieben:Der Farbkooka wird es dann pünklich zum 2.2. auf die WMF schaffen. Neu ist auch, entgegen der Ausgaben der letzten Jahre, aber wiederum in Einklang mit früheren WMF-Messespecials, dass er wieder als Coin in Card ausgegeben (vermutlich aber unnummeriert) wird: https://www.perthmint.com/collector-coi ... -releases/
Kooka.JPG


Das eine interessante Neuigkeit smilie_01
Also dann nicht wie seit mehr als 10 Jahren:
In Box + CoA
Sondern wie in den Anfangsjahren als Blister / in Coin Card

Aber ich kann mich nicht erinnern, das die WMF Sonderausgaben im Blister jemals ohne Seriennummer ausgegeben wurden :roll:

Ausnahme der 1oz Koala 2007, selbst die Doppelunzen (Koala+Kooka) waren nummeriert
Muss mir da meine Aufzeichnungen anschauen

Für mich wäre es eine (negative) Überraschung , wenn die 2024 Ausgabe unnummeriert herauskommt
smilie_38

Benutzeravatar
Em-Bug
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 433
Registriert: 27.12.2013, 22:05
Wohnort: Speckgürtel

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon Em-Bug » 18.01.2024, 09:51

Bitte Vorsicht und Augen auf im Umfeld des Messeortes:

https://www.tagesspiegel.de/berlin/poli ... 69200.html
Don't worry keep stackin'

schurl
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 29.12.2017, 19:21

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon schurl » 19.01.2024, 15:50

@san

2011 ausgabe ist definitiv nummeriert.
By the way, falls jemand eine ältere Blister Ausgabe des Kookas hat und tauschen möchte vor Ort, kann ich 2011 anbieten im ungeöffneten Blister.
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20283&hilit=schurl

smilie_14

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7888
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon nordmann_de » 19.01.2024, 18:40

Der Messekalog 2024 ist nun online: https://www.worldmoneyfair.de/messe/katalog-2024/
Hier die Vorderseite:
WMF Messekatalog 2024.JPG


und auf Seite 54 das Messespecial der Perth Mint, der farbige Kookaburra mit Farbprivy Berliner Ampelmann. Gesamtauflage werden 2500 Stück sein:
PM Messespecial.JPG


Viel Spaß beim Lesen!
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

schurl
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 315
Registriert: 29.12.2017, 19:21

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon schurl » 19.01.2024, 18:46

2500, also erhöhung der auflage und dann auch noch coincard. Ich brauch glaub ich ein paar minuten zum freuen
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20283&hilit=schurl

smilie_14

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8257
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon san agustin » 19.01.2024, 23:02

schurl » 19.01.2024, 18:46 hat geschrieben:2500, also erhöhung der auflage und dann auch noch coincard. Ich brauch glaub ich ein paar minuten zum freuen


Ich war auch überrascht über die Erhöhung
Aber: he, ist doch ein Klasse Motiv + mit Ampelmaennchen
Das könnte ein Knüller werden smilie_01 smilie_02
smilie_38

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7888
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon nordmann_de » 24.01.2024, 12:09

Weitere Messe-Sonderausgaben und ein Highligth für die 2 Euro-Münzsammler habe ich auf der Seite der Münze Deutschland und im Messekatalog von der Japan Mint und der Monnaie de Paris gefunden:

Münze Deutschland:
WMF Münze Deutschland.JPG


Japan Mint:
WMF Japan Mint.JPG


und Monnaie de Paris:
WMF Monnaie De Paris.JPG


Vielleicht kennt oder findet der eine oder andere Forist noch mehr, dann bitte hier smilie_60
Danke!
Gleiches gilt für eure Eindrücke und Beiträge von vor Ort, da ich dieses Jahr nicht selber vor Ort sein werde. Wir freuen uns alle über eure, auch bebilderten, Berichte sehr!
smilie_14
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3637
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon foxl60 » 24.01.2024, 14:15

schurl » 19.01.2024, 19:46 hat geschrieben:2500, also erhöhung der auflage und dann auch noch coincard. Ich brauch glaub ich ein paar minuten zum freuen


Höhere Auflage mit schlechterer Ausstattung als bisher, aber wohl zum gleichen Preis (oder teurer) wie früher -- da habe ich keinen Grund zum Freuen.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8257
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2024

Beitragvon san agustin » 24.01.2024, 16:59

foxl60 » 24.01.2024, 14:15 hat geschrieben:
schurl » 19.01.2024, 19:46 hat geschrieben:2500, also erhöhung der auflage und dann auch noch coincard. Ich brauch glaub ich ein paar minuten zum freuen


Höhere Auflage mit schlechterer Ausstattung als bisher, aber wohl zum gleichen Preis (oder teurer) wie früher -- da habe ich keinen Grund zum Freuen.


Naja, ich sag mal so
über all die Jahre gab es oft Kritikpunkte über die Verpackung = platzintensiv mit der Box/Umverpackung
über Umweltschutz und so wird auch oft gesprochen = unnötig viel Plastikmuell

Nun mit der 2024er Ausgabe endlich mal neue Innovation mit dem ,,Ampelmaennchen,, und Rückkehr zur Coin Card (wie zu den Anfängen der WMF Ausgaben)

über den Preis sollte man jetzt nicht spekulieren und die Sammler verunsichern

Nur: ich zahle auch gerne € 1,25 mehr dafür um meine Seele lachen zu sehen und zu hören smilie_01
smilie_38


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste