Aktuelle Zeit: 05.08.2021, 09:03

Silber.de Forum

ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Dr. Metall
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15.02.2020, 12:07

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Dr. Metall » 18.07.2021, 18:21

Der Belgier war mal ein Geheimtipp, aber die Geschäftspolitik klingt äußerst fragwürdig. Da er nichts von Interesse für mich hat, kommt er nicht in Betracht.

Aber eines fällt auf: es gibt nicht wenige Stimmen, die unzufrieden sind und Teile der bestellten Ware fehlen. Da sollte man doch hellhörig werden.

Zum Thema Packstation: seit 2012 nutze ich diese. Bisher ist alles angekommen. Größer war meine Sorge als ein ESG-Paket mit UPS(ist das deren neuer Versandpartner?) hier um die Ecke bei weniger vertrauenswürdigen Leuten in deren Kiosk abgegeben wurde, weil ich nicht zu Hause war.

Die besten Versandhändler sind bisher Gold and Silver-World (Unternehmensname auf dem Paketband) sowie Heubach, der die Versandtaschen hat, die mit dem Abreißstreifen versehen sind. Weiß jemand, wie die heißen? Würde mir die zum Versand an Privat gerne anschaffen.
Spieglein, Spieglein an der Wand, was ist das beste Edelmetall?

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
kkdooo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 428
Registriert: 10.11.2008, 17:15

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon kkdooo » 18.07.2021, 18:27

Das Leben ist schön :)

Benutzeravatar
Dr. Metall
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15.02.2020, 12:07

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Dr. Metall » 18.07.2021, 18:29

Mahoni » 18.07.2021, 10:58 hat geschrieben:Warten wir doch einfach mal ab wie die Sache im Falle Marcel ausgeht. Den Schaden hat nicht der Belgier verursacht sondern ist bei UPS geschehen und wurde vom Endkunden nicht bemerkt bei der Annahme. Dementsprechend benenne ich jetzt auch den Faden um damit wir von der Belgier-Schiene wegkommen und das eigentliche Problem diskuttieren. Den sowas passiert nicht nur mit Paketen vom Belgier.

Im Grunde ging es uns darum die Mitglieder zu sensibilisieren auf mögliche Beschädigungen oder Manipulationen bei der Paketannahme zu achten. Und nicht um Händlerbewertungen oder gar Bashing!

Immerhin wurde die Ware seitens UPS entwendet, und der Kunde trägt eine nicht unerhebliche Mitschuld durch die Annahme. Das klingt jetzt vermutlich blöd und ist eine bittere Erfahrung für den Kunden...aber so ist nunmal die Sachlage.

Gehen wir mal davon aus das es ein Video vom Verpacken des Pakets in Belgien gab. Alles war ordnungsgemäß. Wie soll Marcel jetzt nachträglich beweisen das das Paket bei Übergabe manipuliert war? Hätte er die Annahme abgelehnt wäre wohl ein Versicherungsfall daraus geworden. So wird es leider schwierig.

@ Marcel: Ich drücke dir trotzdem die Daumen das sich in der Sache was zum Guten bewegt. smilie_01


Grobe Fahrlässigkeit des Versenders, der alles andere als indiskret verschickt gepaart mit einer möglicherweise verhältnismäßig hohen Verlustquote bei der UPS.

Ich habe eine Rechtsschutzversicherung. Je Fall 150,-€ Selbstbeteiligung. Bisher nicht benötigt, evtl. nehme ich die SB künftig raus, der Beitrag steigt minimal. Erstberatung kann eine Einschätzung abgeben, wie gut die Aussichten sind. Je nach Versicherer haben die auch ein Netzwerk an Fachanwälten. Teil für die Berufs-Rechtsschutz steuerlich absetzbar, bei mir rund 40% des Jahresbeitrags. So hat man eine Option, die vielversprechend sein kann je nach Fallkonstellation.
Spieglein, Spieglein an der Wand, was ist das beste Edelmetall?

Benutzeravatar
Dr. Metall
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15.02.2020, 12:07

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Dr. Metall » 18.07.2021, 18:35


Dankeschön. Ja, genau die. Damit versendet Heubach zumindest kleinere Mengen. Da dürften einzelne Unzen, auch bis zu 500 Euro Warenwert reingehen und sind versiegelt.

Ich schicke dem Empfänger immer ein Bild von dem ihn erwartenden Paket, damit er die Echtheit sieht und falls was ist, eine Manipulation erkennt.

Seit Neuestem filme ich auch die Verpackschritte mit kurzem Kommentar. Geht mal was verloren, kann ich gegenüber DHL Paketinhalt nachweisen zwecks Versicherungsleistung.
Spieglein, Spieglein an der Wand, was ist das beste Edelmetall?

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7622
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon san agustin » 18.07.2021, 18:46

Dr. Metall » 18.07.2021, 18:35 hat geschrieben:

.....

Seit Neuestem filme ich auch die Verpackschritte mit kurzem Kommentar. Geht mal was verloren, kann ich gegenüber DHL Paketinhalt nachweisen zwecks Versicherungsleistung.


Dein Ernst ?

smilie_12

Dann kannst Du es eigentlich schon vor dem Versenden auf youtube stellen und dem Käufer darüber informieren.
Nicht das der Bote ein falsches Paket übergibt smilie_11

,,kleiner Scherz,,

aber ernsthaft: ab und zu erstelle ich zwei Bilder meines Paketes, wenn der Inhalt recht hochpreisig ist
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Dr. Metall
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 147
Registriert: 15.02.2020, 12:07

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Dr. Metall » 18.07.2021, 18:52

Ja, meine ich so. Früher war es ein Bild für den Empfänger, damit er das Paket vorab sieht.

Auf die Idee bin ich gekommen, als ich von wem selbst über Kleinanzeigen gekauft habe. Wie oben beschrieben mit der Begründung, die für mich sogar einleuchtend ist.
Spieglein, Spieglein an der Wand, was ist das beste Edelmetall?

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2046
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Mahoni » 18.07.2021, 19:37

Bobby » 18.07.2021, 16:22 hat geschrieben:
Wagner hat ja von DHL auf UPS umgestellt, was mir z.B. gar nicht entgegen kommt (nix Packstation), aber es ist ja überwiegend sein Versandrisiko, zumindest auf der Versicherungsseite.


Wohl schon wieder zweigleisig. Zumindest kamen meine beiden letzten Pakete letzte Woche per DHL.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Marcelausz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 297
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Marcelausz » 18.07.2021, 19:52

Grüßt euch,

hier ist ja reger Betrieb, um es nochmal klar zustellen, ich wollte hier nicht den Belgier beschuldigen oder von meiner Dummheit ablenken. Meine Frau, wusste auch nicht mal welches Paket ich erwarte, ich glaube aber ich hätte es eventuell auch angenommen.

Wenn ihr in euch geht, hat bestimmt fast jeder von euch schon mal nicht volle Kontrolle des Paketes durchgeführt, wenns 100 mal gut geht, wird man auch leichtsinnig. Mir ist es eine Lehre.

Zum Belgier nochmal, bisher 15 x bestellt, alles kam an, einmal hat ein Zertifikat gefehlt, wurde mit der nächsten Lieferung nachgesendet, nach dem ich mehrere Mails geschrieben habe.. einmal wurde meine Bestellung storniert weil ich zu spät überwiesen habe, das Geld wurde mir erst 5 Wochen später nach der 6. Email zurück gezahlt.

Diesmal bisher ebenfalls keine Regung vom Belgier, sollte seitens UPS wirklich was gehen, wird er wohl mitspielen müssen, ich bin gespannt.

UPS holt morgen das von mir geöffnete Paket ab und will es inspektzieren, im besten Fall holt es der Fahrer der es geöffnet hat :-D

Unabhängig von allem, war es trotzdem meine letzte Bestellung beim Belgier, 30€ sparen ohne Support und Kundenkontakt bringt es dann letztlich nicht, auch wenn ich hier versagt hab.

Was mich auch extrem stört und nach Diebstahl schreit, dass man aus seiner Absenderadresse auf den Inhalt schließen kann, das ist mehr als dämlich.

Grüße

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7622
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon san agustin » 18.07.2021, 20:12

Marcelausz » 18.07.2021, 19:52 hat geschrieben:Grüßt euch,

...

Unabhängig von allem, war es trotzdem meine letzte Bestellung beim Belgier, 30€ sparen ohne Support und Kundenkontakt bringt es dann letztlich nicht, auch wenn ich hier versagt hab.

...

Grüße


wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, hatte der Belgier Betriebsruhe vom 30.6. - 12.7.
Eventuell ist er hinterher mit den Mails Bearbeitungen :shock:
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3040
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon foxl60 » 18.07.2021, 20:27

san agustin » 18.07.2021, 20:12 hat geschrieben:...
wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, hatte der Belgier Betriebsruhe vom 30.6. - 12.7.
Eventuell ist er hinterher mit den Mails Bearbeitungen :shock:


Der Belgier hatte keine Betriebsruhe, sondern Inventur.

... und selbst wenn, kann man eine Antwort in so einem Fall innerhalb einer Woche schon erwarten.

Marcelausz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 297
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Marcelausz » 18.07.2021, 21:48

Könnte mir das Bild aus der Überwachungskamera nützlich sein? Oder wirds eher mehr Gülle zwecks Datenschutz etc..
Hinweis zur Kamera hab ich.
Dateianhänge
5D740FA0-14E8-47D8-8E66-84C31AC8DA9F.jpeg

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1043
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Tykon » 18.07.2021, 22:32

Mahoni » 18.07.2021, 19:37 hat geschrieben:
Bobby » 18.07.2021, 16:22 hat geschrieben:
Wagner hat ja von DHL auf UPS umgestellt, was mir z.B. gar nicht entgegen kommt (nix Packstation), aber es ist ja überwiegend sein Versandrisiko, zumindest auf der Versicherungsseite.


Wohl schon wieder zweigleisig. Zumindest kamen meine beiden letzten Pakete letzte Woche per DHL.

Nicht „schon wieder“. Herr Wagner hat von Anfang an kommuniziert, dass er aufgrund von Beanstandungen zusätzlich mit UPS versendet.

Ich bekomme meine Lieferungen von PSC nach wie vor an die Packstation. Sollte nur noch UPS verfügbar sein, wäre das ein Grund dort nicht mehr zu bestellen.

Das ist das gleiche Prinzip wie bei Amazon. Nur wer sich etwas an die Wohnadresse liefern läßt, kann den Versanddienstleister nicht beeinflussen. Mit Lieferung an Packstation oder Postfiliale kann man Hermes, UPS etc. sicher ausschließen. Zumindest, wenn der Händler die Wahl zuläßt.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 591
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon lubucoin » 18.07.2021, 23:57

Marcelausz » 18.07.2021, 21:48 hat geschrieben:Könnte mir das Bild aus der Überwachungskamera nützlich sein? Oder wirds eher mehr Gülle zwecks Datenschutz etc..
Hinweis zur Kamera hab ich.



Immerhin sieht man hier das braune Packband an dem unteren Ende des Paketes.
Wenn auf dem Bild noch ein Zeitstempel ist, der mit dem Zeitpunkt der Lieferung übereinstimmt,
könnte das schon hilfreich sein. smilie_01
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2046
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Mahoni » 19.07.2021, 06:54

Tykon » 18.07.2021, 22:32 hat geschrieben:
Mahoni » 18.07.2021, 19:37 hat geschrieben:
Bobby » 18.07.2021, 16:22 hat geschrieben:
Wagner hat ja von DHL auf UPS umgestellt, was mir z.B. gar nicht entgegen kommt (nix Packstation), aber es ist ja überwiegend sein Versandrisiko, zumindest auf der Versicherungsseite.


Wohl schon wieder zweigleisig. Zumindest kamen meine beiden letzten Pakete letzte Woche per DHL.

Nicht „schon wieder“. Herr Wagner hat von Anfang an kommuniziert, dass er aufgrund von Beanstandungen zusätzlich mit UPS versendet.

Ich bekomme meine Lieferungen von PSC nach wie vor an die Packstation. Sollte nur noch UPS verfügbar sein, wäre das ein Grund dort nicht mehr zu bestellen.

Das ist das gleiche Prinzip wie bei Amazon. Nur wer sich etwas an die Wohnadresse liefern läßt, kann den Versanddienstleister nicht beeinflussen. Mit Lieferung an Packstation oder Postfiliale kann man Hermes, UPS etc. sicher ausschließen. Zumindest, wenn der Händler die Wahl zuläßt.


Das ging an mir vorbei. Dachte ich hätte gelesen das er nun mit UPS zusammenarbeitet. Danke für deine Aufklärung. smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Bobby
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 257
Registriert: 09.05.2014, 15:53
Wohnort: westl. NRW

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Bobby » 19.07.2021, 14:58

Tykon » 18.07.2021, 22:32 hat geschrieben:
Mahoni » 18.07.2021, 19:37 hat geschrieben:
Bobby » 18.07.2021, 16:22 hat geschrieben:
Wagner hat ja von DHL auf UPS umgestellt, was mir z.B. gar nicht entgegen kommt (nix Packstation), aber es ist ja überwiegend sein Versandrisiko, zumindest auf der Versicherungsseite.


Wohl schon wieder zweigleisig. Zumindest kamen meine beiden letzten Pakete letzte Woche per DHL.

Nicht „schon wieder“. Herr Wagner hat von Anfang an kommuniziert, dass er aufgrund von Beanstandungen zusätzlich mit UPS versendet.

Ich bekomme meine Lieferungen von PSC nach wie vor an die Packstation. Sollte nur noch UPS verfügbar sein, wäre das ein Grund dort nicht mehr zu bestellen.


Das kann ich so nicht bestätigen, denn ich habe von W eine Nachricht bekommen, die auszugsweise lautet:

"Sie haben als Lieferadresse die Packstation angegeben. Wir führen Aufträge in dieser Größenordnung nicht mehr per DHL aus, sondern nur noch per UPS"

Die Größenordung war 50 Unzen Bullion Silber, also nichts Spektakuläres.


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 16 Gäste