Aktuelle Zeit: 21.09.2021, 06:19

Silber.de Forum

ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
amabhuku
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1464
Registriert: 04.03.2012, 19:07
Wohnort: Grauzone

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon amabhuku » 15.07.2021, 09:15

Mahoni » 15.07.2021, 09:08 hat geschrieben:Ausgegebenem Anlass möchten wir alle Edelmetallsammler für ein aktuelles mögliches Diebstahl-Thema bei Paketen von goldsilver.be sensibilisieren!


UPS war immer sehr zuverlässig.
Mein bisheriger EM Lieferant ist jetzt dazu übergegangen die Pakete nur noch in den jeweiligen UPS Centern abholen zu lassen. Keine Freihauslieferung mehr.
Wahrscheinlich den zunehmenden Verlusten geschuldet....

Anzeigen
Silber.de Forum
foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3137
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon foxl60 » 15.07.2021, 10:34

Marcelausz » 15.07.2021, 07:08 hat geschrieben:Danke euch, bisher vom Belgier keine Antwort, wie erwartet.

Mal sehen wann UPS Stellung nimmt, auf jedenfall passiert mir das nicht nochmal.
...


Stellt sich mir die Frage, ob Dir UPS alleine ohne Mitwirkung des Belgiers überhaupt helfen kann.

Bei einem DHL-Paket heißt es nämlich auch immer, dass nur der Absender (hier: Händler) Vertragspartner des Spediteurs ist und zur Geltendmachung von Schadensersatz berechtigt ist.


Marcelausz » 15.07.2021, 07:08 hat geschrieben:...
Halte euch auf dem laufenden.


Danke, das wird viele hier interessieren.

Drücke Dir die Daumen, dass alles gut ausgeht, @Marcel !

Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 477
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Panik95 » 15.07.2021, 12:03

Passieren wird hier gar nichts.
Für den Händler ist der Paketdienst der Schuldige,für den Paketdienst ist der Händler der Schuldige.
Der Verursacher ist nicht zu ermitteln,auch der Empfänger gehört zum Kreis der Verdächtigen.
Am Ende bleibt der Käufer auf dem Schaden sitzen.
Lohnt es sich wegen ein paar Euro Ersparnis im Ausland mit erhöhtem Versandrisiko zu bestellen?
Das Paket ist optisch auch sehr auffällig,mir bekannte deutsche Händler versenden unauffälliger.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3137
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon foxl60 » 15.07.2021, 12:31

Hier der Erfahrungsbericht eines Niederländers, der beim Belgier gekauft hat und dessen UPS-Paket nie ankam:

https://www.trustpilot.com/review/goldsilver.be

" Ich habe für einen großen Geldbetrag Edelmetalle bei ihnen gekauft, jedoch denke ich, dass >10k€ nicht genug ist, damit sie mich serieus nehmen. UPS hat mein Paket verloren. Ich habe eine Mail erhalten, dass mein Paket gelöscht wurde, während ich zu Hause war. Ich habe niemanden von UPS an meiner Türschwelle gesehen. Ich habe mich sofort mit UPS und Goldsilver in Verbindung gesetzt. Ich füllte ein Reklamationsformular bei UPS aus. Goldsilver sagte mir, sie würden mich kontaktieren, wenn sie mehr Informationen hätten. Später kontaktierte mich Goldsilver sehr unhöflich, sie sagten mir, dass der Fahrer laut seinem GPS-Tracker an meiner Haustür vorbeigefahren sei. Für sie war der Fall abgeschlossen. Sie wussten nicht, dass ich auch mit UPS in Kontakt war. 2 Wochen später schickte mir UPS ein Formular, in dem sie sich für den Verlust meines Pakets entschuldigen, ich könne das Geld zurückfordern. Ich schickte ihnen die Formulare zurück und nach einer Woche rief ich sie an, um den Status der Zahlung zu erfragen. UPS sagte mir, dass sie das Geld an GOLDSILVER zurückgezahlt haben, weil sie das Geld beansprucht haben. Als ich Goldsilver nach dem Geld fragte, erzählten sie mir immer noch die gleiche Geschichte, dass UPS ihnen sagte, dass sie das Paket laut dem GPS-Tracker gelöscht haben. Dies ist eine schuldhafte Lüge. Sie wollten keine Anstrengungen unternehmen, um meinen finanziellen Verlust zu kompensieren und jetzt versuchen sie sogar, mein Geld zu stehlen. KAUFEN SIE NIEMALS ETWAS VON DENEN. Sie sind Gauner, sehr unprofessionell und sehr unhöflich.
Ich habe sie per Telefon angerufen. Ich hatte einen Idioten namens David am Telefon. Er war schon von Anfang an sehr unhöflich und unfreundlich und es wurde noch schlimmer, als ich ihn nach der Lieferung fragte. Als er den Status der Lieferung überprüfen sollte, war er sehr schlecht gelaunt. Er hat die dümmsten Aussprachen gemacht, die ich je in meinem Leben gehört habe, wie z. B.:

- Lieferungen in die Niederlande gehen nie schief
- Wir haben einen speziellen Servicevertrag mit UPS (ich sagte ihm: ICH KANN DAS SEHEN)
- Als ich ihn fragte, was der spezielle Service beinhaltet, sagte er Ich weiß es nicht, aber Lieferungen in die Niederlande gehen nie schief, nie in 15 Jahren. (Ich kann jetzt verschiedene Geschichten auf trustpilot lesen)
- Er fragt: Haben Sie schon bei anderen Leuten zu Hause nachgefragt, ob sie das Paket erhalten haben? (Wie konnte ich so dumm sein, das selbst herauszufinden). Ich sagte: Ja, meine Frau und ich sprechen miteinander, vielleicht muss ich meine Hunde fragen?
- Als ich ihn bat, meine Unterschrift von der Lieferung zu zeigen, sagte er mir "Eine Unterschrift hat keinen Wert"
- "Ich kann Ihnen nicht helfen, das kann ein anderer Kollege", als ich nach seiner Nummer fragte, sagte er "Ich habe seine Nummer nicht"
- Als ich nach dem Geld fragte, das von UPS an sie geschickt wurde, sagte er "Das ist nicht möglich ... wir haben keine Versicherung bei hem"
- Als ich ihm erzählte, dass UPS zugegeben hat, dass sie das Päckchen verloren haben: "Das sagen sie Ihnen nur, um Sie loszuwerden". Ich sagte es ihm: "Ich glaube, Sie wollen mich nur loswerden". Antwort: "Ich muss gehen, ich habe eine Menge Arbeit zu erledigen"

Auch als ich das pdf mit dem Beweis schickte, dass UPS das Paket verloren hat, fingen sie an, mich einen Betrüger zu nennen.


Auf ihrer Website versuchen sie, Sie zu beruhigen, indem sie Ihnen sagen, dass die Lieferung versichert ist und Sie nichts zu befürchten haben..... Meine Schlussfolgerung ist, dass man ab dem Moment, in dem etwas schief geht, alles befürchten muss. Ihre Preise sind sehr niedrig, weil sie nicht versichert sind. Sie werden Ihnen nicht helfen und Ihr Geld ist einfach weg. Das ganze Risiko liegt bei Ihnen!!! Ich warte schon seit mehr als 2 Monaten. Ich erwäge, vor Gericht zu gehen. Ich werde sehen, welche Schritte ich unternehmen kann, aber wahrscheinlich ist mein Geld einfach weg. "


Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


Hier scheiterte die Regulierung des Schadens offensichtlich nicht an UPS, sondern am unwilligen Händler.

Benutzeravatar
stargate
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 377
Registriert: 01.06.2009, 00:12

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon stargate » 15.07.2021, 13:54

Hi,

das ist ja schon harter Tobak, wie betrügerisch der Belgier mit seinen Kunden umgeht :shock: Ich hatte eigentlich auch mal vor beim Belgier zu bestellen, aber ich glaube das lasse ich jetzt lieber.

mfg Stargate

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon juergen1228 » 15.07.2021, 14:56

Panik95 » 15.07.2021, 12:03 hat geschrieben:Passieren wird hier gar nichts.
Für den Händler ist der Paketdienst der Schuldige,für den Paketdienst ist der Händler der Schuldige.
Der Verursacher ist nicht zu ermitteln,auch der Empfänger gehört zum Kreis der Verdächtigen.
Am Ende bleibt der Käufer auf dem Schaden sitzen.
Lohnt es sich wegen ein paar Euro Ersparnis im Ausland mit erhöhtem Versandrisiko zu bestellen?
Das Paket ist optisch auch sehr auffällig,mir bekannte deutsche Händler versenden unauffälliger.


Der entscheidende Knackpunkt ist die Annahme des Paketes - da optisch nicht im Zustand wie vom Versender/Händler beschrieben. Dieser hat ja zudem ausdrücklich darauf hingewiesen und im Detail beschrieben wie man sich verhalten soll - wenn das Paket gewisse Merkmale aufweist.
Ich denke nur bei Verweigerung der Annahme könnte der Händler dann auch ein Versicherungs- Erstattung bekommen.

Ich hatte ähnliches schon mit DHL - da wurde vermutlich in einem Verteilungszentrum in Niedersachsen das Paket an den seitlichen Rändern aufgeschlitzt und wieder zugeklebt.
Das war aber ein hiesiger Kauf bei Silber.de also Privat vs Privat. Hätte ich die Annahme verweigert - wäre das Paket zum Verkäufer zurückgegangen, aber DHL hätte trotzdem nichts gezahlt -
da bewiesen werden müßte das ein Mitarbeiter von DHL daran Schuld war.
Dann besser das ganze Paket ist weg und die Versicherung greift, (wenn Versand AGB`s befolgt wurden).
Daher immer wichtig die Ränder quasi so zu sichern - das "man" es nicht schnell öfnen kann.
Ein absolutes no go sollten z.B., wieder verwendete hochglanz Umkartons mit einem Klebeband an den Rändern sein. Das in ein paar Sekunden geöffnet und auch gleich wieder verschlossen.
Zuletzt geändert von juergen1228 am 15.07.2021, 15:12, insgesamt 1-mal geändert.

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon juergen1228 » 15.07.2021, 15:10

stargate » 15.07.2021, 13:54 hat geschrieben:Hi,

das ist ja schon harter Tobak, wie betrügerisch der Belgier mit seinen Kunden umgeht :shock: Ich hatte eigentlich auch mal vor beim Belgier zu bestellen, aber ich glaube das lasse ich jetzt lieber.

mfg Stargate


Also ich sehe da keinen Betrug.
Wie hier schon angemerkt, bei Verweigerung der Annahme hätte wahrscheinlich die Versicherung gegriffen, respektive der Händler hätte UPS haftbar machen und dann den Käufer erstatten können.

ps.
Davon abgesehen, dort kaufen wegen ein paar Oironen würde ich nie.
Zumal die Möglichkeit besteht, dass eines Tages vielleicht der Zoll anklopft und Kohle haben möchte? dann aber vermutlich das Doppelte! (da nicht vorher von alleine angemeldet wurde).
Das könnte ggf. auch noch nach Jahren passieren - z.B. im Zuge von "Datenzuflüßen" aus Belgien.
Man kann nur hoffen das die Behörden hier bei Silber.de nicht mitlesen. smilie_08

Benutzeravatar
Lillebor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 879
Registriert: 16.05.2013, 09:31
Wohnort: Niedersachsen

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon Lillebor » 15.07.2021, 15:23


Also ich sehe da keinen Betrug.
Wie hier schon angemerkt, bei Verweigerung der Annahme hätte wahrscheinlich die Versicherung gegriffen, respektive der Händler hätte UPS haftbar machen und dann den Käufer erstatten können.



So wie ich das gelesen habe hat er ja nicht einmal geklingelt und ist nur voebei gefahren smilie_08
Bei einem Absturz sollte man vorne sitzen, denn da kommt der Getränkewagen nochmal vorbei.

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon juergen1228 » 15.07.2021, 15:26

foxl60 » 15.07.2021, 12:31 hat geschrieben:Hier der Erfahrungsbericht eines Niederländers, der beim Belgier gekauft hat und dessen UPS-Paket nie ankam:

https://www.trustpilot.com/review/goldsilver.be

" Ich habe für einen großen Geldbetrag Edelmetalle bei ihnen gekauft, jedoch denke ich, dass >10k€ nicht genug ist, damit sie mich serieus nehmen. UPS hat mein Paket verloren. Ich habe eine Mail erhalten, dass mein Paket gelöscht wurde, während ich zu Hause war. Ich habe niemanden von UPS an meiner Türschwelle gesehen. Ich habe mich sofort mit UPS und Goldsilver in Verbindung gesetzt. Ich füllte ein Reklamationsformular bei UPS aus. Goldsilver sagte mir, sie würden mich kontaktieren, wenn sie mehr Informationen hätten. Später kontaktierte mich Goldsilver sehr unhöflich, sie sagten mir, dass der Fahrer laut seinem GPS-Tracker an meiner Haustür vorbeigefahren sei. Für sie war der Fall abgeschlossen. Sie wussten nicht, dass ich auch mit UPS in Kontakt war. 2 Wochen später schickte mir UPS ein Formular, in dem sie sich für den Verlust meines Pakets entschuldigen, ich könne das Geld zurückfordern. Ich schickte ihnen die Formulare zurück und nach einer Woche rief ich sie an, um den Status der Zahlung zu erfragen. UPS sagte mir, dass sie das Geld an GOLDSILVER zurückgezahlt haben, weil sie das Geld beansprucht haben. Als ich Goldsilver nach dem Geld fragte, erzählten sie mir immer noch die gleiche Geschichte, dass UPS ihnen sagte, dass sie das Paket laut dem GPS-Tracker gelöscht haben. Dies ist eine schuldhafte Lüge. Sie wollten keine Anstrengungen unternehmen, um meinen finanziellen Verlust zu kompensieren und jetzt versuchen sie sogar, mein Geld zu stehlen. KAUFEN SIE NIEMALS ETWAS VON DENEN. Sie sind Gauner, sehr unprofessionell und sehr unhöflich.
Ich habe sie per Telefon angerufen. Ich hatte einen Idioten namens David am Telefon. Er war schon von Anfang an sehr unhöflich und unfreundlich und es wurde noch schlimmer, als ich ihn nach der Lieferung fragte. Als er den Status der Lieferung überprüfen sollte, war er sehr schlecht gelaunt. Er hat die dümmsten Aussprachen gemacht, die ich je in meinem Leben gehört habe, wie z. B.:

- Lieferungen in die Niederlande gehen nie schief
- Wir haben einen speziellen Servicevertrag mit UPS (ich sagte ihm: ICH KANN DAS SEHEN)
- Als ich ihn fragte, was der spezielle Service beinhaltet, sagte er Ich weiß es nicht, aber Lieferungen in die Niederlande gehen nie schief, nie in 15 Jahren. (Ich kann jetzt verschiedene Geschichten auf trustpilot lesen)
- Er fragt: Haben Sie schon bei anderen Leuten zu Hause nachgefragt, ob sie das Paket erhalten haben? (Wie konnte ich so dumm sein, das selbst herauszufinden). Ich sagte: Ja, meine Frau und ich sprechen miteinander, vielleicht muss ich meine Hunde fragen?
- Als ich ihn bat, meine Unterschrift von der Lieferung zu zeigen, sagte er mir "Eine Unterschrift hat keinen Wert"
- "Ich kann Ihnen nicht helfen, das kann ein anderer Kollege", als ich nach seiner Nummer fragte, sagte er "Ich habe seine Nummer nicht"
- Als ich nach dem Geld fragte, das von UPS an sie geschickt wurde, sagte er "Das ist nicht möglich ... wir haben keine Versicherung bei hem"
- Als ich ihm erzählte, dass UPS zugegeben hat, dass sie das Päckchen verloren haben: "Das sagen sie Ihnen nur, um Sie loszuwerden". Ich sagte es ihm: "Ich glaube, Sie wollen mich nur loswerden". Antwort: "Ich muss gehen, ich habe eine Menge Arbeit zu erledigen"

Auch als ich das pdf mit dem Beweis schickte, dass UPS das Paket verloren hat, fingen sie an, mich einen Betrüger zu nennen.


Auf ihrer Website versuchen sie, Sie zu beruhigen, indem sie Ihnen sagen, dass die Lieferung versichert ist und Sie nichts zu befürchten haben..... Meine Schlussfolgerung ist, dass man ab dem Moment, in dem etwas schief geht, alles befürchten muss. Ihre Preise sind sehr niedrig, weil sie nicht versichert sind. Sie werden Ihnen nicht helfen und Ihr Geld ist einfach weg. Das ganze Risiko liegt bei Ihnen!!! Ich warte schon seit mehr als 2 Monaten. Ich erwäge, vor Gericht zu gehen. Ich werde sehen, welche Schritte ich unternehmen kann, aber wahrscheinlich ist mein Geld einfach weg. "


Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


Hier scheiterte die Regulierung des Schadens offensichtlich nicht an UPS, sondern am unwilligen Händler.



Wenn UPS an "den Belgier" eine Erstattung gezahlt hätte wie der Holländer es beschreibt,
warum läßt dieser sich nicht eine Bestätigung dessen von UPS geben? und legt es dem Händler als Beweis vor? respektive verklagt diesen bei Nichzahlung mit diesem unstrittigen Beweis.
Stattdessen führ er Telefonat(e) und wartet seit Monaten. Sehr rund hört sich das Ganze m.E. nicht an -"aber wenn es so stimmen sollte, ein absolut abschreckendes Verhalten des Händlers.
Zuletzt geändert von juergen1228 am 15.07.2021, 16:22, insgesamt 2-mal geändert.

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon juergen1228 » 15.07.2021, 15:28

Lillebor » 15.07.2021, 15:23 hat geschrieben:

Also ich sehe da keinen Betrug.
Wie hier schon angemerkt, bei Verweigerung der Annahme hätte wahrscheinlich die Versicherung gegriffen, respektive der Händler hätte UPS haftbar machen und dann den Käufer erstatten können.



So wie ich das gelesen habe hat er ja nicht einmal geklingelt und ist nur voebei gefahren smilie_08


Ja das war bei dem "Holländer". Aber schau bitte auf auch auf das erste Posting, das Paket hat seine Frau angenommen. Darauf hatte sich eigentlich meine Anmerkung bezogen.
Sorry war vielleicht mißverständlich.

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1835
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon 25rubel » 15.07.2021, 15:34

juergen1228 » 15.07.2021, 15:10 hat geschrieben:
stargate » 15.07.2021, 13:54 hat geschrieben:Hi,

das ist ja schon harter Tobak, wie betrügerisch der Belgier mit seinen Kunden umgeht :shock: Ich hatte eigentlich auch mal vor beim Belgier zu bestellen, aber ich glaube das lasse ich jetzt lieber.

mfg Stargate


Also ich sehe da keinen Betrug.
Wie hier schon angemerkt, bei Verweigerung der Annahme hätte wahrscheinlich die Versicherung gegriffen, respektive der Händler hätte UPS haftbar machen und dann den Käufer erstatten können.

ps.
Davon abgesehen, dort kaufen wegen ein paar Oironen würde ich nie.
Zumal die Möglichkeit besteht, dass eines Tages vielleicht der Zoll anklopft und Kohle haben möchte? dann aber vermutlich das Doppelte! (da nicht vorher von alleine angemeldet wurde).
Das könnte ggf. auch noch nach Jahren passieren - z.B. im Zuge von "Datenzuflüßen" aus Belgien.
Man kann nur hoffen das die Behörden hier bei Silber.de nicht mitlesen. smilie_08



zoll für eine warensendung aus belgien?? :shock:
ich glaube stargates reaktion bezieht sich auf die beschreibung des holländers, in der ein unmögliches händlergebaren beschrieben wurde und, sofern es sich tatsächlich so abgespielt haben sollte, schon betrügerische absicht unterstellt werden kann.

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 737
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon salito » 15.07.2021, 15:44

Fremde Paketannahne kann immer tricky sein. Ich habe meine Partnerin darauf zwar schon einmal hingewiesen, aber ob die sich wirklich alle Seiten eines Pakets anschaut (selbstwenn ich drauf hinweise, aber Ablenkung durch die Kinder ist schnell gegeben), wage ich zu bezweifeln.
Ich habe auch schon ein Paket mit Scherben bei meinem Nachbar abgeholt. Hat der sich nichts bei gedacht bei der Annahme.... smilie_12
Ein 3000 Euro Paket von SC, stand auch schon einmal ein halbes Wochenende vor unserer Wohnungstür, "kontaktlos abgestellt", wir waren aber über das WE unterwegs und erst Samstag Abend habe ich einen (anderen) Nachbarn erreicht, der das gute Stück dann zu sich genommen hat. Immerhin ist seit Freitag Mittag nichts passiert, aber was willst da nachweisen?

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon juergen1228 » 15.07.2021, 15:46

25rubel » 15.07.2021, 15:34 hat geschrieben:
juergen1228 » 15.07.2021, 15:10 hat geschrieben:
stargate » 15.07.2021, 13:54 hat geschrieben:Hi,

das ist ja schon harter Tobak, wie betrügerisch der Belgier mit seinen Kunden umgeht :shock: Ich hatte eigentlich auch mal vor beim Belgier zu bestellen, aber ich glaube das lasse ich jetzt lieber.

mfg Stargate


Also ich sehe da keinen Betrug.
Wie hier schon angemerkt, bei Verweigerung der Annahme hätte wahrscheinlich die Versicherung gegriffen, respektive der Händler hätte UPS haftbar machen und dann den Käufer erstatten können.

ps.
Davon abgesehen, dort kaufen wegen ein paar Oironen würde ich nie.
Zumal die Möglichkeit besteht, dass eines Tages vielleicht der Zoll anklopft und Kohle haben möchte? dann aber vermutlich das Doppelte! (da nicht vorher von alleine angemeldet wurde).
Das könnte ggf. auch noch nach Jahren passieren - z.B. im Zuge von "Datenzuflüßen" aus Belgien.
Man kann nur hoffen das die Behörden hier bei Silber.de nicht mitlesen. smilie_08


ich glaube stargates reaktion bezieht sich auf die beschreibung des holländers, in der ein unmögliches händlergebaren beschrieben wurde und, sofern es sich tatsächlich so abgespielt haben sollte, schon betrügerische absicht unterstellt werden kann.


Ja da wird so sein - hatte ich nicht verinnerlicht - da kein Zitat.

ps.
Zoll aus EU Ländern - das Thema hatten wir schon sehr breit diskutiert (Lunar III Tröt)
und wir wollten nicht mehr darüber öffentlich viel schreiben.

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon juergen1228 » 15.07.2021, 15:54

salito » 15.07.2021, 15:44 hat geschrieben:Ein 3000 Euro Paket von SC, stand auch schon einmal ein halbes Wochenende vor unserer Wohnungstür, "kontaktlos abgestellt", wir waren aber über das WE unterwegs und erst Samstag Abend habe ich einen (anderen) Nachbarn erreicht, der das gute Stück dann zu sich genommen hat. Immerhin ist seit Freitag Mittag nichts passiert, aber was willst da nachweisen?


Also SC versendét eigentlich >> nur gegen persönliche Zustellung!
Ich mußte daher immer vom Postamt abholen da beim Nachbarn nicht abgegeben werden durfte.
Da hat bei dir der Zusteller anscheinend geschlafen und DHL hätte ohne Unterschrift von dir Regress zahlen müßen.

Benutzeravatar
shogun
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 04.01.2015, 18:04

Re: ACHTUNG ! Diebstahl bei UPS Paket

Beitragvon shogun » 15.07.2021, 16:51

Mein Patenkind arbeitet bei der EU in Brüssel. Die Verlustquote von Paketen nach Belgien ist sehr hoch und Päckchen sind bisher selten angekommen.....

Es ist m.E. immer sinnvoll Pakete mit EM persönlich in Empfang zu nehmen, wenn man es zeitlich einrichten kann.

Die Zusteller sind mittlerweile "immer auf der Flucht" und drängeln, aber die Annahme von beschädigten oder manipulierten Paketen soll man unbedingt verweigern.

Bei Kuriersendungen kontrolliere ich immer den Safebag oder die Siegelmarken.

Hilfreich ist auch, wie es einigen Händlern praktizieren, daß sie ausschließlich firmenspezifisches Klebeband verwenden, da man dann manipulierte Pakete, die mit anderem Klebeband wieder verschlossen wurden, relativ leicht erkennen kann.

Ich hoffe, daß Marcelauz seinen Schaden erstattet bekommt.
Der entwischte Fisch ist immer der größte.


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste