Aktuelle Zeit: 25.06.2021, 11:31

Silber.de Forum

The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7153
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon nordmann_de » 10.06.2020, 18:04

Hallo Münzfreunde,

auch wenn es noch extrem früh ist, gerade zu Coronazeiten, wo noch reihenweise Großveranstaltungen in Frage stehen:

Die 50. WMF in Berlin wird vom 29.01. bis 31.01.2021 stattfinden, jedoch auch hier anderes als sonst (kam eben per Newsletter):
WMF 2021.JPG

Schon mal der allgemeine Link: https://www.worldmoneyfair.de/wmf/
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Anzeigen
Silber.de Forum
san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7594
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon san agustin » 10.06.2020, 19:41

bemerkenswert, das die Organisatoren in die Offensive gehen smilie_12

da ja eine WMF auch generell international aufgestellt ist und von ausländischen Gästen lebt

Auszug: ,, Großzügiger, Luftiger....,,

da bin ich mal gespannt wie das in den Räumlichkeiten zu realisieren ist
vor allem werden die Kosten steigen und die Eintrittspreise - ok, damit könnte ich leben

aber mit was ich nicht leben könnte wäre ein ,,verlorener Spassfaktor,,

Durchgehend mit Nasen-Mund-Schutz ist für mich Stand jetzt und heute ein Grund nicht teilzunehmen

aber ich will nicht gleich so negativ denken, warten wir ab wie die Welt in knapp 8 Monaten aussieht 8)
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon black religion » 10.06.2020, 23:19

Lauter Maskierte auf der WMF werden bestimmt auch mal eine neuartige Erfahrung für die Aussteller.
Würde mich freuen, wenn es irgendwie zustande kommt. Kann mir aber auch in acht Monaten noch keine solchen Großveranstaltungen vorstellen.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7153
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon nordmann_de » 17.10.2020, 14:33

black religion hat geschrieben:...
Würde mich freuen, wenn es irgendwie zustande kommt. Kann mir aber auch in acht Monaten noch keine solchen Großveranstaltungen vorstellen.


@black religion
Zumindest hät die WMF-Geschäftsführung an Ihren Planung dafür fest und berücksichtig dabei in den Planungen das COVID19 Problem bei dieser Massenveranstaltung. Zitat " Unter Berücksichtigung der aktuellen Schutzvorgaben wird die Messe zukünftig anders sein. Großzügiger. Luftiger. Und damit auch etwas entspannter."
Mal schauen und hoffen, dass es für alle Beteiligten mit der nötigen Sicherheit für Aussteller und Besucher auch umgesetzt werden kann: https://www.worldmoneyfair.de/aktuelles-ueber-uns/

WMF 2021.JPG


Ein neues Kozept dabei um die Umsetztung zu unterstützen, ist die Möglichkeit die Tickets vorab auch online erwerben zu können. Das Gedränge beim Anstellen in der Vergangenheit zum Erwerd der Tickets war ja schon immer etwas nervig.
Bleibt erst mal die Frage, was bei einer Absage dann mit der Erstattung passiert. Wobei das aus meiner Sicht die kleinere Problematik ist. Wie ist es dann mit den grösseren Folgekosten für Anreise und ggf. Übernachtung bei eine Absage gestellt, die sind dann ja selber zu tragen: https://www.worldmoneyfair.de/tickets/
WMF Tickets.JPG


Auch wenn die Veranstaltung noch in der Planung ist, man kann sich nochmals an den Bilder der letzten Veranstaltung erfreuen: https://www.worldmoneyfair.de/news/foto ... onen-2020/

Die Ausstellerliste, Hallenplan und Messekatalog der Jubiläumsveranstaltung kann ab dem Dezember 2020 hier eingesehen werden können: https://www.worldmoneyfair.de/messe/
Dann wird sich auch zeigen, ob das Konzept und die Umständen genügend Aussteller hat überzeugen können und der Besuch lohnt. Bis dahin smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

silbernase
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 766
Registriert: 18.02.2009, 14:07

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon silbernase » 17.10.2020, 14:51

Kann man schon Tickets kaufen ?

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7153
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon nordmann_de » 17.10.2020, 15:03

silbernase hat geschrieben:Kann man schon Tickets kaufen ?


Nein...vor Dezember, wird dazu auch nicht kommen, denke ich.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

silbernase
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 766
Registriert: 18.02.2009, 14:07

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon silbernase » 17.10.2020, 15:17

Okay.
Danke.
Schönes Wochenende

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon black religion » 22.10.2020, 11:18

nordmann_de hat geschrieben:
black religion hat geschrieben:...
Würde mich freuen, wenn es irgendwie zustande kommt. Kann mir aber auch in acht Monaten noch keine solchen Großveranstaltungen vorstellen.


@black religion
Zumindest hät die WMF-Geschäftsführung an Ihren Planung dafür fest und berücksichtig dabei in den Planungen das COVID19 Problem bei dieser Massenveranstaltung. Zitat " Unter Berücksichtigung der aktuellen Schutzvorgaben wird die Messe zukünftig anders sein. Großzügiger. Luftiger. Und damit auch etwas entspannter."
Mal schauen und hoffen, dass es für alle Beteiligten mit der nötigen Sicherheit für Aussteller und Besucher auch umgesetzt werden kann: https://www.worldmoneyfair.de/aktuelles-ueber-uns/

WMF 2021.JPG


Ein neues Kozept dabei um die Umsetztung zu unterstützen, ist die Möglichkeit die Tickets vorab auch online erwerben zu können. Das Gedränge beim Anstellen in der Vergangenheit zum Erwerd der Tickets war ja schon immer etwas nervig.
Bleibt erst mal die Frage, was bei einer Absage dann mit der Erstattung passiert. Wobei das aus meiner Sicht die kleinere Problematik ist. Wie ist es dann mit den grösseren Folgekosten für Anreise und ggf. Übernachtung bei eine Absage gestellt, die sind dann ja selber zu tragen: https://www.worldmoneyfair.de/tickets/
WMF Tickets.JPG


Auch wenn die Veranstaltung noch in der Planung ist, man kann sich nochmals an den Bilder der letzten Veranstaltung erfreuen: https://www.worldmoneyfair.de/news/foto ... onen-2020/

Die Ausstellerliste, Hallenplan und Messekatalog der Jubiläumsveranstaltung kann ab dem Dezember 2020 hier eingesehen werden können: https://www.worldmoneyfair.de/messe/
Dann wird sich auch zeigen, ob das Konzept und die Umständen genügend Aussteller hat überzeugen können und der Besuch lohnt. Bis dahin smilie_24


Eine "luftigere" WMF geht ja wohl nur, wenn die Grossen noch größer, und die kleinen Händler garnicht mehr auf der WMF sind. Aber gerade die werden echt fehlen. Alles, was bei den großen Ausstellern liegt, gibt's auch online. Wirkliche Schnäppchen und Schätzchen hat man immer auf den Tischen der Kleinen entdecken können.
Trotzdem hoffe ich auf die WMF 2021, auch wenn es ohne kleine Münzhändler ein recht kurzer Ausflug wird. Aber besser kurz, als garnicht.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7153
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon nordmann_de » 03.11.2020, 15:35

Die Münze Deutschland hat Ihre Teilnahme aus gesundheitlicher Vorsage für kommendes Jahr abgesagt:
https://www.muenze-deutschland.de/filea ... 020_04.pdf

ABSAGE WMF 2021.JPG


Es wird auch nicht die letzte Absage sein. Man mir, das auch die australische Perth Mint aus gleichen Gründen voraussichtlich nicht teilnehmen werden wird.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

raetsler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 22.01.2009, 00:32

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon raetsler » 03.11.2020, 15:57

Wo keine Messe ist,
kann auch keiner ausstellen :)

https://www.worldmoneyfair.de/aktuelles-ueber-uns/

World Money Fair 2021 verschoben!

Wir haben uns mit der Entscheidung sehr schwer getan, aber letztlich keine andere Wahl gehabt. Die World Money Fair 2021 wird nicht im Januar stattfinden, sondern auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Sobald wir Genaues wissen, werden wir Sie natürlich informieren.

Wir schauen trotz allem zuversichtlich in die Zukunft. Wenn wir uns nicht in Berlin treffen können, müssen wir es eben ersatzweise virtuell tun. Konkret planen wir, dass sich unsere Aussteller, basierend auf unserer Homepage, auf der virtuellen World Money Fair präsentieren können. Münzenhändler können dort tatsächlich Ware zeigen. Wir stellen Ihnen auch virtuelle Meetingrooms zur Verfügung, so dass die Möglichkeit einer direkten Kommunikation mit Interessenten besteht.

Media Forum – ergänzt um eine Pressekonferenz – und Technical Forum werden ebenfalls als virtuelle Begegnungen stattfinden. Vielleicht ergeben sich dadurch ganz neue Möglichkeiten. Ich bin überzeugt, wir bekommen für diese Aktivitäten eine sehr große und länger andauernde Reichweite.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihnen die Details in der zweiten Novemberwoche mitteilen zu können. Bitte, halten Sie den ursprünglichen Januar-Termin in Ihrem Kalender für die World Money Fair reserviert.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7153
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon nordmann_de » 03.11.2020, 16:05

Danke für die Info raetsler. smilie_01
Hatte diese Woche noch nicht wieder dort reingeschaut.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7594
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon san agustin » 03.11.2020, 16:16

Ne WMF im Sommer wäre doch auch mal ne schöne Abwechslung :mrgreen:

Aber ganz ehrlich: wer hat den Bock auf ne digitale Messe ?

Bleibt für mich als Sammler die Frage stehen:
Kommt trotzdem die PM Messeausgabe ?
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7153
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon nordmann_de » 03.11.2020, 16:24

san agustin » 03.11.2020, 16:16 hat geschrieben:Ne WMF im Sommer wäre doch auch mal ne schöne Abwechslung :mrgreen:

Aber ganz ehrlich: wer hat den Bock auf ne digitale Messe ?

Bleibt für mich als Sammler die Frage stehen:
Kommt trotzdem die PM Messeausgabe ?


Möglich wäre das schon, vielleicht auch digital? :wink:
Mal schauen, wen man so die notwendige Vorlaufzeit anssieht, könnte die ggf. schon in Auftrag gegeben worden sein. Dann wird sie halt, wie bei drei der vier ANDA-Messen in Australien über den entsprechenden Shop der Perth Mint angeboten.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 375
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon silvergod » 03.11.2020, 16:51

Danke für den Link und die Info, bezüglich der Verschiebung.
Da bin ich ja froh, daß ich noch kein Zugticket bzw. Hotelzimmer gebucht habe!

Finde es aber trotzdem schade.. smilie_04
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1884
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The same procedure as every Year - WMF Berlin 2021

Beitragvon black religion » 03.11.2020, 17:25

Lieber aufgeschoben, als eine WMF ohne Perth und die ganzen kleinen Händler.


Trotzdem Kacke, jetzt fängt Corona mich an zu nerven.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste