Aktuelle Zeit: 31.10.2020, 07:46

Silber.de Forum

Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Silbercock
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 13.04.2020, 21:01

Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon Silbercock » 14.04.2020, 18:43

5 Dollar Tokelau 2015 Aries - Revers big.jpg
5 Dollar Tokelau 2015 Aries - Revers
5 Dollar Tokelau 2015 Aries - Avers big.jpg
5 Dollar Tokelau 2015 Aries - Avers
5 Dollar Tokelau 2014 Unicorn - Revers big.jpg
5 Dollar Tokelau 2014 Unicorn - Revers
5 Dollar Tokelau 2014 Unicorn - Avers big.jpg
5 Dollar Tokelau 2014 Unicorn - Avers
5 Dollar Tokelau 2014 Pegasus - Revers big.jpg
5 Dollar Tokelau 2014 Pegasus - Revers
5 Dollar Tokelau 2014 Pegasus - Avers big.jpg
5 Dollar Tokelau 2014 Pegasus - Avers
5 Dollar Tokelau 2014 Horses - Revers big.jpg
5 Dollar Tokelau 2014 Horses - Revers
5 Dollar Tokelau 2014 Horses - Avers big.jpg
5 Dollar Tokelau 2014 Horses - Avers
5 Dollar Tokelau 2013 Snake - Revers big.jpg
5 Dollar Tokelau 2013 Snake - Revers
5 Dollar Tokelau 2013 Snake - Avers big.jpg
5 Dollar Tokelau 2013 Snake - Avers
Hallo,


ich benötige bitte eine Einschätzung von meinem letzten Münzkauf. Es handelt sich um Münzen der Tokelau Mint. Ich bin mir nicht sicher ob es sich um original Münzen handelt.

Danke.


MfG Silbercock smilie_24

Anzeigen
Silber.de Forum
KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon KarlTheodor » 14.04.2020, 19:39

Bei den Bildern wird Dir keiner Deine Frage beantworten können.

Warum hegst Du den Zweifel an der Echtheit smilie_08 ?

Silbercock
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: 13.04.2020, 21:01

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon Silbercock » 14.04.2020, 19:43

KarlTheodor hat geschrieben:Bei den Bildern wird Dir keiner Deine Frage beantworten können.

Warum hegst Du den Zweifel an der Echtheit smilie_08 ?


Hallo KarlTheodor,


vielen Dank für Deine Antwort. Die Prägequalität macht mich stutzig. Wenn ich die mit meinen anderen Münzen vergleiche wirken die Details eher schwach ausgeprägt. Gerade die Revers Seiten sind da meiner Meinung nach schlecht verarbeitet.

LG Silbercock

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 567
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon waAGe » 14.04.2020, 19:52

Ich kenne diese Münzen nicht, aber ich denke keiner wird solche Exoten fälschen und dann nah am Spot verkaufen.

Zumindest gehe ich aus Deiner Vorstellung hier davon aus.

Stimmt das Gewicht?

Benutzeravatar
Mister Münze
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 621
Registriert: 02.08.2011, 20:34
Wohnort: Dresden

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon Mister Münze » 14.04.2020, 19:55

Die Münzen aus Tokelau zeugten nicht gerade von höchster Prägequalität.
Fälschungen sind mir nicht bekannt.
Erfolgreich gehandelt mit: Bossi, RCM, siggirabu, d.pust, Tim, Kluberer, bartagame, Sahnehäubchen, Emskopp, smoke, GSP-Sammler

Hannoveraner
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1217
Registriert: 03.08.2019, 22:48

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon Hannoveraner » 14.04.2020, 19:58

Ich würde auch das Gewicht und den Klang prüfen
Wenn der Preis normal war, wäre ich etwas entspannter
Rangar Y,"Lasst uns gemeinsam die Chance ergreifen und Zuhören statt Verurteilen, Fragen statt Antworten, Verstehen statt Verdammen, Argumentieren statt Diffamieren und Einladen statt Ausgrenzen. Dieter Nuhr: Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung Andersdenkender

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon KarlTheodor » 14.04.2020, 21:00

waAGe hat geschrieben:Ich kenne diese Münzen nicht, aber ich denke keiner wird solche Exoten fälschen und dann nah am Spot verkaufen.
...


Warum sollten solche Münzen nicht gefälscht werden ?

Sind keine reinen Bullion-Unzen und werden mit Aufschlag verkauft.

Habe selbst schon gut gefälschte Wedge-Tailed Eagle gesehen, und selbst Massenware wie American Eagles, australische Lunare etc. werden gefälscht.

Gebe Mister Münze recht, dass die Tokelau Silberunzen nicht die beste Prägequalität haben und wenn Gewicht, Maße und die Münzkapsel stimmen, sollte sich Silbercock nicht allzu viele Sorgen machen müssen.

Benutzeravatar
Jules
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 406
Registriert: 21.11.2012, 20:03

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon Jules » 14.04.2020, 21:15

entgegen der hier geäußerten Meinungen waren gerade die Mythen und die Lunare in höchst ansprechender Prägequqalität ausgeliefert worden; BU gabs meines Wissens hier gar nicht, sondern nur reverse proof und antique finish. Habe selbst Pegasus und Einhorn und bin begeistert von der Qualität. Die von dir abgelichteten Münzen sehen dagegen plump aus, imho wäre eine Fälschung durchaus denkbar.

hier zum Vergleich meine beiden:
Dateianhänge
345.JPG
234.JPG
123.JPG

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon KarlTheodor » 14.04.2020, 21:20

Jules hat geschrieben:...
Die von dir abgelichteten Münzen sehen dagegen plump aus, imho wäre eine Fälschung durchaus denkbar.
...


Liegt vielleicht aber auch nur an den Fotos.

morgenland
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 615
Registriert: 06.07.2014, 21:02
Wohnort: Sauerland

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon morgenland » 14.04.2020, 21:25

mein 2014 Pferd BU sieht genau so aus,ich kann mir auch nicht vorstellen das die gefälscht werden,
ja,und ich war auch ein bisschen enttäuscht das die münze nicht so viel hermacht..
Messen und wiegen wär jetzt angesagt... smilie_24

Dynastie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 08.07.2012, 23:54

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon Dynastie » 14.04.2020, 21:36

Es gibt nichts, was es nicht gibt...

Falsche Haie :shock:

Wieso sollen dann nicht auch andere gefälscht werden?

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 625
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon Xiaolong » 15.04.2020, 04:22

Heftig wie gut die Chinaimporte aussehen!
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 867
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon MarcoLunar » 15.04.2020, 04:40

Besser als die Originalen! smilie_11
smilie_24

Benutzeravatar
Xiaolong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 625
Registriert: 31.03.2019, 21:48

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon Xiaolong » 15.04.2020, 07:44

Tjo, leere Tubes besorgen und bei Aliexpress die "Sondermodelle" ordern und verpacken...
Da ist eine ordentlich Marge drin...
_______________________________________________
manchmal klemmt die Leertaste

Gerry66
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 13.03.2019, 19:20

Re: Silbermünzen Tokelau - Fälschungen?

Beitragvon Gerry66 » 15.04.2020, 08:10

Dynastie hat geschrieben:Es gibt nichts, was es nicht gibt...

Falsche Haie :shock:

Wieso sollen dann nicht auch andere gefälscht werden?


Dynastie, genau das hatte ich mir im Jahr 2008 auch gedacht als es den ersten schwangeren Mann gab. :)
Ich habe bei einem Anbieter im Ausland gesehen dass verschiedene Qualitätsstufen von Fälschungen gibt die mich echt erschrocken haben. Z.B. eine 1 Unze goldene American Eagle für knapp 500 Euro, die kann man nur mit einer Bestrahlung analysieren. Die billigste von diesem Typ fing bei 0,60 Euro an. Den Anbieter habe ich bewusst nicht erwähnt.
Liebe Grüsse


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 10 Gäste