Aktuelle Zeit: 18.04.2021, 11:43

Silber.de Forum

Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 895
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon MarcoLunar » 22.07.2019, 18:33

@lifesgood
Wir wollen das aber auch gerne wissen, ich habe letztens auch nen NIUE double dragon zur Hochzeit verschenkt. Also nur als Zusatz zum Fiat, kam wirklich sehr sehr gut an.
smilie_24

Anzeigen
Silber.de Forum
lifesgood

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon lifesgood » 22.07.2019, 18:34

Die beiden Hochzeiten sind erst im August u. September.

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon KarlTheodor » 22.07.2019, 18:40

MarcoLunar hat geschrieben:...
ich habe letztens auch nen NIUE double dragon zur Hochzeit verschenkt. Also nur als Zusatz zum Fiat, kam wirklich sehr sehr gut an.
...


Ich hoffe, die Braut hat das mit dem Drachen nicht falsch verstanden, @Marco :wink: .

Benutzeravatar
Grandmaster
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 688
Registriert: 07.03.2017, 22:39

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon Grandmaster » 22.07.2019, 19:03

Panik95 hat geschrieben:
Oberbayer84 hat geschrieben:Ich spreche bei niemandem das Thema EM an, jedoch ist es jetzt so, das mein Neffe (18J.) einen guten Schulabschluss abgeliefert hat. Nun hab ich beschlossen: Statt nen Schein gibt es vom Onkel eine Goldmünze. Mal abwarten, wie der Junior darauf reagiert :wink:

Er wird sich höflich bedanken und das Ding bei nächster Gelegenheit zu Geld machen

Wahrscheinlich beim Goldankaufali um die Ecke zum Schmelzpreis.

Edelmetalle verschenkt man an Leute, die auch was damit anfangen können, also den Wert und die Intention dahinter nachvollziehen können und zu schätzen wissen. Meine Neffen/Nichten können das nicht, also bekommen die auch nichts. Geld bekommen die auch nicht, da es nur für Müll ausgegeben wird. Fazit: Geld gespart, womit man wieder Edelmetalle kaufen kann. Auch gut.
Die Berühmtheit manches Zeitgenossen ist unmittelbar mit der Dummheit seiner Bewunderer verbunden.

lifesgood

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon lifesgood » 22.07.2019, 19:23

Wie bei jedem Geschenk, sollte man sich auch bei Edelmetallgeschenken schon ein wenig Gedanken machen, worüber der/die Beschenkte sich freuen könnte.

Mit Bullion-Silbermünzen kann gerade ein Kind wenig anfangen.

Ein Neffe meiner Lebensgefährtin bekam von mir immer die 2 Oz UHR Privateer mit den Piraten zu Weihnachten und zum Geburtstag. Am Anfang noch eine kleine "Schatzkiste" wo er sie sammeln kann. Mal sehen womit ich weitermache, nachdem die Privateers eingestellt wurden.

Seine Schwester die 2 Oz UHR mit den Ägyptischen Gottheiten. Für kleinere Kinder ist es immer gut ein paar "Steamboat-Willies" rumliegen zu haben usw.

Auch ein Rectangle-Dragon in Kapsel ist ein schönes Geschenk, weil er eben eine andere Form hat, als die Standard-Bullion usw. usw..

Eine meiner Töchter hatte sich kürzlich über den 5 Oz Azteken-Kalender sehr gefreut.

Meine Erfahrung geht dahin, dass EM-Geschenke durchaus gut ankommen, wenn man sich ein wenig Mühe gibt.

lifesgood

Oberbayer84
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 206
Registriert: 27.06.2014, 17:07
Wohnort: Chiemgau

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon Oberbayer84 » 22.07.2019, 19:39

Also ich kann euch beruhigen, mein Neffe wird das Geschenk nicht postwendend zu Geld machen.

Und ich trauere meinem Geld nicht nach, wenn ich jemanden eine Freude mache. Ich gebe es gern aus. Aber jedem das Seine. Nix für ungut.

smilie_24
Bewertungen

http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=19275

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 895
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon MarcoLunar » 22.07.2019, 19:52

KarlTheodor hat geschrieben:
MarcoLunar hat geschrieben:...
ich habe letztens auch nen NIUE double dragon zur Hochzeit verschenkt. Also nur als Zusatz zum Fiat, kam wirklich sehr sehr gut an.
...


Ich hoffe, die Braut hat das mit dem Drachen nicht falsch verstanden, @Marco :wink: .

Haha nein, das war alles ok so, ihr hats auch gefallen
smilie_24

Panik95
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 406
Registriert: 18.12.2017, 22:09

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon Panik95 » 22.07.2019, 19:57

lifesgood hat geschrieben:@panik: Irgendwie denkst Du zu negativ ... :roll:

Gebe ich Dir zum Teil Recht,vieles sind aber auch Erfahrungswerte.

pvdb
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 14.06.2014, 20:00

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon pvdb » 06.08.2019, 01:15

Selbst rede ich über das Thema auch nicht mehr mit Leuten. In Gespräch erwähne ich es gerne mal, aber wenn nichts kommt, bin ich sofort wieder bei anderen Dingen.

Verschenke aber gerne auch Silber. Das beste war ein mal ein Banker, dem ich eine OZ Silber schenkte. Ist ja ne kleine Verpackung und während des auszupacken fragte er, ob Gold drinnen ist.

Eine andere Freundin, die früher mal ein 500k Depot hatte, welches jetzt natürlich leer ist, meinte sie kann mit Silber nichts anfangen, als ich einmal erwähnte, dass ich mir einen 1kg Barren kaufe.

Sonst behalte ich Käufer aber immer für mich. Bin inzwischen aber eher bei Minenaktien.

Ich denke es ist auch gut, wenn möglichst niemand weiß, was oder wie viel man hat.

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2464
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon MaxeBaumann » 06.08.2019, 09:40

pvdb hat geschrieben:Selbst rede ich über das Thema auch nicht mehr mit Leuten........Ich denke es ist auch gut, wenn möglichst niemand weiß, was oder wie viel man hat.

smilie_01 da bin ich voll bei Dir , außer der Familie 1. Grades weiß bei uns niemand davon. smilie_55
Maxe smilie_24
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Aurargint
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 642
Registriert: 23.09.2012, 11:50

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon Aurargint » 06.08.2019, 10:49

Grandmaster hat geschrieben:
Panik95 hat geschrieben:
Oberbayer84 hat geschrieben:Ich spreche bei niemandem das Thema EM an, jedoch ist es jetzt so, das mein Neffe (18J.) einen guten Schulabschluss abgeliefert hat. Nun hab ich beschlossen: Statt nen Schein gibt es vom Onkel eine Goldmünze. Mal abwarten, wie der Junior darauf reagiert :wink:

Er wird sich höflich bedanken und das Ding bei nächster Gelegenheit zu Geld machen

Wahrscheinlich beim Goldankaufali um die Ecke zum Schmelzpreis.

Edelmetalle verschenkt man an Leute, die auch was damit anfangen können, also den Wert und die Intention dahinter nachvollziehen können und zu schätzen wissen. Meine Neffen/Nichten können das nicht, also bekommen die auch nichts. Geld bekommen die auch nicht, da es nur für Müll ausgegeben wird. Fazit: Geld gespart, womit man wieder Edelmetalle kaufen kann. Auch gut.


Genauso mache ich es auch! smilie_01

Outback 1403
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 896
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon Outback 1403 » 06.08.2019, 11:35

Es kommt sicherlich auch darauf an, von welchem Edelmetall man spricht. Ein Krügerrand dürfte wohl 90 % ( vielleicht auch mehr? ) der Bevölkerung bekannt sein. Bei einem Maple Leaf würde ich das eher auf unter 10 % schätzen, wenn überhaupt. Keiner meiner Bekannten kennt einen Maple Leaf.

lifesgood

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon lifesgood » 06.08.2019, 11:39

MaxeBaumann hat geschrieben:
pvdb hat geschrieben:Selbst rede ich über das Thema auch nicht mehr mit Leuten........Ich denke es ist auch gut, wenn möglichst niemand weiß, was oder wie viel man hat.

smilie_01 da bin ich voll bei Dir , außer der Familie 1. Grades weiß bei uns niemand davon. smilie_55
Maxe smilie_24


Es ist doch letztendlich unerheblich.

Wenn man im ländlichen Bereich wohnt, wo die Leute sich kennen und man einen gut dotierten Job, oder auch eine gutgehende Fa. hat, meinen die Leute zu wissen, dass da was zu holen ist. Ob das dann EM, oder auch Bargeld, Kunst usw. ist, lasse ich mal dahingestellt.

Schutz bietet da eher die Anonymität einer größeren Stadt.

Das gilt dann auch für die Einbruchssituation. Das schmucke Einfamilienhäuschen, womöglich in Alleinlage, ist für den Einbrecher eine deutlich geringere Herausforderung mit deutlich weniger Entdeckungspotenzial, als eine gut gesicherte, höher gelegene Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.

lifesgood

Benutzeravatar
Straati
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 243
Registriert: 19.03.2019, 21:47

Re: Reaktionen der Mitmenschen auf das Thema EM

Beitragvon Straati » 06.08.2019, 12:01

EM ist für mich ein Hobby, egal ob sammeln, kriesenschutz oder Anlage.
Wie bei jedem Hobby gibt's Leute die finden das super und anderen denken du bist ein Spinner.
Meine Frau sagt zu allen meinen Hobbys das ich spinne. smilie_08 smilie_07
Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum,
wer nicht fragt, bleibt dumm!
Aktueller denn je.


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste