Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 19:46

Silber.de Forum

Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Beitragvon Andre090904 » 21.01.2018, 19:46

Hallo zusammen,

Wie ich bereits im Libertad-Faden erwähnt habe, habe ich hier in Mexiko einige interessante Bekanntschaften machen können, dank welcher auch seltenere Münzen hier und da aufgetrieben werden könnten. Mich haben direkt mehrere Mitglieder dieses Forums mit Gesuchen und Wünschen kontaktiert und ich denke am besten wäre es wohl, diese Wunschliste öffentlich zu machen. Warum? Ich sehe folgende Vorteile:

1) Wir haben eine öffentliche Übersicht, welche mexikanischen Münzen gesucht werden und vermeiden den Gang über private PNs, was die Sache (aus meiner Sicht) transparenter macht.
2) Forenmitglieder können sich melden, wenn sie über gesuchte Münzen verfügen und diese verkaufen möchten
3) Wir haben einen Faden, in welchem auch Links zu seltenen mexikanischen Münzen, besonderen Angeboten, Schnäppchen etc. gepostet werden können, ohne den Libertad-Faden oder den Schnäppchen-Faden mit "vermeintlichen" Schnäppchen zu belasten (ich habe vor, hauptsächlich seltenere Angebote hier zu erwähnen, die sonst einfach nirgends so richtig hingehören)

An dieser Stelle möchte ich noch unbedingt erwähnen, dass dies eine Art Freundschaftsdienst ist und dass die Idee mit der Forenleitung abgesprochen ist. Ich lebe hier vor Ort und komme recht leicht an solche Münzen heran. Warum sollte das Forum nicht davon profitieren? Mir geht es vor allem darum, den Zugang zu mexikanischen Münzen zu erleichtern und diese auch bekannter/beliebter zu machen. Gerade die Sprachbarriere, die schwierigen Versandbedingungen und auch Zahlungen aus dem Ausland machen die Sache für Außenstehende quasi unmöglich. Ich hingegen lebe seit 2012 in Mexiko, bin als Übersetzer tätig und kann so leicht für euch als Vermittler agieren.

Wie soll das überhaupt funktionieren?

Ganz einfach. Ihr sagt mir, nach welchen mexikanischen Münzen ihr sucht oder wofür ihr euch interessiert. Ich halte hier vor Ort Ausschau nach genau diesen Münzen und melde mich hier in diesem Faden, wenn ich sie gefunden habe und zu welchem Preis sie zu kaufen wären (inkl. sämtlicher Gebühren und Versandkosten). Bei Interesse überweist ihr mir den Betrag auf mein deutsches Bankkonto. Ich hebe das Geld dank kostenloser Auslandsabhebungen hier vor Ort ab und zahle den Anbieter in Bar. Sobald die Münzen bei mir eingetroffen sind, leite ich sie direkt zu euch weiter. Die Zollgebühren übernimmt der Käufer.

Mir ist es wichtig, dass Interessenbekundungen ausschließlich in diesem Faden getätigt werden. Sollte ich also gesuchte Münzen finden, werde ich dies in diesem Faden melden. Wer die Münze(n) dann als erster in diesem Faden für sich beansprucht, bekommt den Zuschlag, selbst wenn das eigentliche Gesuch von einem anderen Mitglied stammt. Mir ist Transparenz wichtig und mir scheint dies die gerechteste Lösung zu sein, anstatt dies per PNs zu managen. Am Ende erhalte ich sonst 5 PNs für 1 Münze und muss 4 Leuten absagen. Das wäre nur unnötiger Aufwand und Zeitverschwendung für alle. Anfragen per PN werde ich daher ignorieren. Aber selbstverständlich dürfen sich die Käufer zwecks der Zahlungs- und Versandabwicklung per PN melden, wenn sie die Münze zuvor im Forum für sich beansprucht haben. ;)

Mit welchen Kosten muss gerechnet werden?

Abgesehen vom Preis der Münze(n) (den ich in € umwandle), kommen folgende Kosten auf den Käufer zu:

Geldautomat-Gebühr in Mexiko pro Abhebung mit Limit bis zu 300 Dollar pro Abhebung: 3€ (bei Kaufpreis der Münze über 300 Dollar wären dann entsprechend weitere Abhebungen nötig)
Supermarkt-Gebühr für Überweisungen per Bareinzahlung an der Supermarktkasse: 1€
Versandkosten vom Anbieter zu mir mit versichertem Versand (absolut notwendig) bzw. persönliche Übergabe (Aufwandsentschädigung): 9€
Versandkosten von Mexiko nach Europa für den versicherten Versand: Ab 60€ aufwärts (stark abhängig von Gewicht, Größe und Warenwert)
Zollgebühren: Je nach Warenwert, Münztyp und Laune des Zollbeamten

Besteht die Möglichkeit von Sammelbestellungen / eines Kombiversands?

Von mir aus kein Problem. Gerne können sich mehrere Forenmitglieder zusammentun und sich die Versandkosten teilen. Dies regelt ihr aber bitte unter euch, da schließlich einer von euch die gesamte Lieferung auch empfangen und dann verteilen müsste. Beachtet bitte, dass der/die Käufer für die Zollgebühren aufkommen müssen. Wie ihr das im Fall einer Sammelbestellung/eines Kombiversands handhabt, liegt an euch. Darauf kann (und möchte) ich keinen Einfluss nehmen.

Besteht die Möglichkeit, die Münzen auch persönlich in Mexiko in Empfang zu nehmen?

Kein Problem, jedoch nur in Guadalajara und Umgebung. In diesem Fall entfallen natürlich die Versandkosten nach Europa. Möglich wäre auch ein Versand zu eurem Hotel, falls ihr woanders Urlaub machen solltet (einen Versand an ein Hotel habe ich aber noch nie ausprobiert).

Ist der Versand von Mexiko nach Europa sicher?

Ja, solange man den versicherten Versandweg wählt. Ich persönlich habe mit FedEx sehr gute Erfahrungen gemacht und würde daher auch zukünftig auf FedEx zurückgreifen. In den ersten 2-3 Wochen dieses Jahres habe ich bereits 4 Pakete verschickt, die auch alle problemlos angekommen sind. Bitte beachtet, dass FedEx bei internationalen Paketen immer auch nach der Telefonnummer fragt, um im Fall der Fälle mit dem Empfänger in Kontakt treten zu können. Sollten Pakete nicht zustellbar sein, werden diese nämlich (inklusive Strafgebühr) zurückgeschickt und das muss ja nicht sein.

Welche Zahlungsmethoden werden akzeptiert?

Da ich sämtliche Ausgaben in Mexiko (auch Miete, Autokredit usw.) in Bar zahle, bietet sich eine Überweisung zu meinem deutschen Konto an. In diesem Fall kämen nur die weiter oben genannten Kosten auf euch zu. Ich verfüge auch über Konten in USD, GBP und AUD, jedoch wären im Fall von Überweisungen in diesen Währungen abgesehen von den oben genannten Gebühren eine weitere Gebühr in Höhe von 2% des Überweisungsbetrags fällig. Eine Zahlung per PayPal ist denkbar, jedoch wegen der sehr hohen Gebühren unattraktiv.

Sollten weitere Fragen auftauchen, werde ich diese natürlich beantworten und den Ausgangsbeitrag entsprechend anpassen. :)

Im folgenden Beitrag veröffentliche ich dann die aktuelle Wunschliste, die immer wieder aktualisiert und ergänzt wird.

Viele Grüße,
André
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Beitragvon Andre090904 » 21.01.2018, 19:47

Silber-Libertad (BU):

1/20 oz: 1997, 1998, 1999, 2002, 2004, 2005, 2008, 2010
1/10 oz: 1997, 1998, 1999, 2001, 2005, 2011, 2012
1/4 oz: 1994, 1998, 1999, 2001, 2004, 2005, 2008
1/2 oz: 2005
1 oz: 1991 (Typ II), 1992 (Typ I), 1997, 1998, 1999
2 oz:
5 oz: 1998, 1999, 2005, 2006, 2007
1kg: 2017

Silber-Libertad (Proof):

1/20 oz: 1998, 1999
1/10 oz: 1998, 1999
1/4 oz: 1998, 1999
1/2 oz: 1999
1 oz: 1983, 1997, 1998, 1999
2 oz: 1998, 1999, 2000, 2001, 2005, 2007, 2014
5 oz: 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011, 2014
1kg:

Silber-Libertad (Reverse Proof):

1 oz: 2015 (3-Coin-Set), 2017
2 oz: 2017
5 oz: 2017

Gold-Libertad (BU):

1/20 oz: 2003
1/10 oz: 2003, 2013, 2014, 2017
1/4 oz: 1994, 2003, 2017
1/2 oz: 2003
1 oz: 2003

Gold-Libertad (Proof):

1/20 oz: 2004, 2014
1/10 oz: 2004, 2014
1/4 oz: 2014
1/2 oz: 2004, 2014
1 oz: 1983, 2004, 2005, 2014

Aztekenkalender:
2007

Präkolumbische Serie:
1992 1/4 oz Guerrero Aguila
1993 1/4 oz Bajorrelieve de El Tajin
1994 1/4 oz Chaac-Mool
1996 1/4 oz Senor de las Limas
1997 1/4 oz Disco de la Muerte
1997 1/4 oz PP Disco de la Muerte
1998 1/4 oz Jaguar
1993 1/2 oz Bajorrelieve de El Tajin
1994 1/2 oz Chaac-Mool
1996 1/2 oz Senor de las Limas
1997 1/2 oz Disco de la Muerte
1997 1/2 oz PP Disco de la Muerte
1998 1/2 oz Jaguar
1992 1oz Guerrero Aguila
1992 1oz Brasero Efigie
1992 1oz Huehueteotl
1992 1oz Xochipilli
1998 1oz PP Disco de la muerte
1998 1oz PP Mascara
1998 1oz PP Vasija
1998 1oz PP Jugador de Pelota
1993 5oz PP El Tajin
1998 5oz Pyramide del Sol
1992 1/4 Gold (Proof) Jaguar
1994 1/4 Gold (Proof) Personaje de Jaina
1996 1/4 Gold (Proof) Sacerdote

Sonstige:
Holzschachtel 1kg Libertad
Holzschachtel 5 oz
"Waage"-Unzen: 1949, 1978 Typ I/Typ II
KMS Set 1982/1983 mit 1 oz Proof
Zuletzt geändert von Andre090904 am 16.04.2018, 16:07, insgesamt 6-mal geändert.
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

Benutzeravatar
Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3354
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Re: Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Beitragvon Finerus » 21.01.2018, 21:58

Vielen Dank, André!
smilie_14

Ein erstklassiger Beitrag, der alles Wichtige auf den Punkt bringt. Ich finde es äußerst bemerkenswert beachtlich, daß Du der Bitte einiger Foristen nachkommen möchtest, sie bei ihrer mexikanischen Sammelleidenschaft zu unterstützen! Ich hoffe, daß auf diese Weise der eine oder andere tatsächlich die Gelegenheit erhält, auch an solche Münzen zu gelangen, für die sich eine Suche in Deutschland so gut wie aussichtslos erweist.

An der Stelle muss natürlich noch erwähnt werden, daß jede Abwicklung eine geschäftliche Angelegenheit der beteiligten Forenmitglieder bleibt. Der Forumbetreiber ist nicht für eventuelle Probleme haftbar zu machen. Hier gelten also im Prinzip die gleichen Voraussetzungen wie in unserem großen Marktplatz. Ähm, die 7-Tage-Frist wohl besser nicht. Könnte sonst ein bißchen eintönig werden... :oops:

Und noch ein Hinweis, um den Zweck dieses Fadens zu verdeutlichen:
Es handelt sich um eine Wunschliste aller Interessenten des Sammelgebiets Mexiko. Es bleibt völlig offen, wie diese Wünsche im einzelnen realisiert werden: Durch Andrés Vermittlung vor Ort, durch einen Tip auf ein Angebot in Europa oder schlicht und einfach durch ein direktes Geschäft - Verkauf oder Tausch - unter uns. Das könnte man alles, wie André schon sagte, auch im Marktplatz und in anderen Fäden voranbringen, aber es wäre ziemlich mühsam dem auf Dauer zu folgen. Ich hoffe, daß das hier besser gelingt, und bedanke mich nochmals bei André dafür, daß er die Initiative ergriffen hat.

Auf ein gutes Gelingen!
Fin.
smilie_01


P.S.
Da muss ich die Tage wohl doch mal meine präkolumbischen Lücken sichten.
smilie_24

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Beitragvon Andre090904 » 22.01.2018, 01:17

Vielen Dank für deine Antwort und die zusätzlichen Hinweise, Finerus! smilie_01

Da muss ich die Tage wohl doch mal meine präkolumbischen Lücken sichten.


Oder du schenkst mir deine 5 oz El Tajin (Proof). Das ist nämlich mein eigenes Gesuch. :wink:

Um den Faden gleich mal selbst voranzubringen, möchte ich auf einige interessante Angebote aufmerksam machen, auch wenn die hier angebotenen Münzen (zur Zeit) jedoch nicht aktiv gesucht werden. Vielleicht interessiert es ja trotzdem jemanden:

1) Ein Set aus 1982er und 1988er "Double-Die" Libertad. Im Libertad-Faden habe ich diese Art Münzen wie folgt beschrieben: "Deutlich seltenere Abweichungen sind sogenannte "Double Die" oder "Triple Die"-Variationen, bei denen der Prägestempel fälschlicherweise doppelt oder dreifach auf die Münze aufgesetzt wurde. Bekannt sind bisher die Jahrgänge 1982, 1987 und 1988." Ob der Preis fair ist, muss jeder selbst wissen. Wenn man aber bedenkt, dass die erste 1999 Mule Münze (eine 1999er Libertad mit dem neuen Reverse der 2000er Libertad) für 7000$ verkauft wurde, ist das doch recht fair. Denke für 2 Belegexemplare ist der Preis noch recht annehmbar.

Link: https://www.ebay.de/itm/1988-and-1982-M ... SwXYtY0VL-

2) 2004er Proof-Libertad (5 oz, 2 oz und 1 oz). Recht niedrige Auflagen und wie immer gilt auch hier, dass jeder selbst wissen muss, ob der Preis passt.

Link: https://www.ebay.de/itm/Mexiko-2004-Lib ... SwvktaYwvP

3) Ein 2015er 1,9 oz Libertad-Set Gold (Proof) samt Holzschatulle und Zertifikat eines Kontakts in Mexiko, das ich an dieser Stelle inklusive Versand und aller Gebühren für 3299€ anbieten kann. Die Auflage der 2015er Gold-Libertads (Proof) beträgt für alle 5 Münzen nur 500, sodass die 2015er Münzen nur als Teil dieses Sets erhältlich sind. Das Bild ist leider nicht ideal, aber falls Interesse besteht, kann ich gerne nach weiteren Bildern fragen.

lib_gold_2015.JPG


4) Von einem Kontakt in Mexiko kann ich ein 2-er Set der 2017er Reverse Proof (5 oz und 2 oz) für insgesamt 400€ inkl. sämtlicher Gebühren anbieten. Oder einzelne 2 oz und 5 oz Münzen. Die 2 oz Reverse Proof 2017 kann ich für 200€ anbieten. Wer die 2017er 5 oz Reverse Proof haben möchte, ist mit 300€ dabei. Folgende Bilder sind Beispielbilder:

25.jpg


EDIT:

5) Ich habe soeben eine hier gesuchte Münze gefunden, nämlich die 2014er 1/10 Gold-Libertad (BU). Leider hat die Münze auf dem Reverse einen roten Punkt und auch die Vorderseite hat eine rote Stelle. Mit einem Gesamtpreis von 300€ inkl. Versand und Gebühren ist das denke ich jedoch recht unattraktiv. Sollte dennoch jemand interessiert sein, gern!

lib_2014_10.JPG
lib_2014_10.JPG (38.99 KiB) 3341 mal betrachtet
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 303
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Beitragvon pureneugier » 22.01.2018, 14:48

Ein 2015er Libertad Gold-Set hätte ich ansonsten auch hier. Als ich es das letzte Mal in der Hand hatte, befanden sich auf der 1/2 oz jedoch bereits ein paar rote Punkte. Falls also jemand ein solches echt suchen sollte, könnt ich mich eventuell auch davon trennen. Nur zur Info.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Beitragvon Andre090904 » 31.01.2018, 02:29

Ich hätte momentan eine 2002er 5oz Proof im Angebot (Auflage 1.000 Stück). Könnte ich für insgesamt 259€ anbieten (inkl. Kaufpreis und versicherter Versand aus Mexiko).

libertad_5_PP_2002.jpg


Außerdem hätte ich noch einen 2000er Panda zur Verfügung (MS69). Bin nun wirklich kein China-Experte, aber soweit ich weiß, ist dieser Jahrgang recht selten und MS69 ist auch nicht verkehrt. Preis inklusive versicherter Versand wäre bei Interesse 364€. Der Anbieter hat auch viele weitere Jahrgänge (1990, 1991, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1997 (Shanghai Coin Expo), 1999 (Bejing Coin Expo), 2001, 2002, 2003, 2004, 2004 (Beijing Coin Expo), 2005, 2005 (Beijing Coin Expo), 2006, 2007, 2008, 2009, 2011), die jeweils über ein MS69 Zertifikat verfügen. Falls Interesse bestehen sollte, einfach melden. Die Preise unterscheiden sich nach Jahrgang und ich kann wirklich nicht beurteilen, ob diese gerechtfertigt sind. Ich habe einfach den teuersten Jahrgang des Anbieters hier bildlich festgehalten, da dieser wohl am seltensten ist. Leider habe ich keine umfassenden Auflagezahlen gefunden.

Panda2000.JPG


Viele Grüße,
André
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Beitragvon Andre090904 » 05.02.2018, 03:55

Habe heute folgende Münzen gefunden:

1) 2011er 1oz Gold Prpof. Auflage 1.100 Stück. Preis inklusive versichertem Versand 1295€. Inklusive Kapsel und Schatulle. Zum Vergleich: Die günstigste Gold-Libertad (BU, nicht Proof!) wird laut gold.de zurzeit für 1152€ verkauft. Für nur 140€ bekommt man also eine deutlich schönere Proof-Ausgabe (~75€ Versand inklusive!).

libertad2011goldpp.JPG


2) 2005er 5oz Proof. Auflage 1.000 Stück. Preis inkl. versichertem Versand ist für 359€ möglich...leider ein wenig hoch muss ich gestehen, aber der ~60€ Versand ist immerhin schon inbegriffen...

libertad52005.JPG
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Beitragvon Andre090904 » 18.02.2018, 22:59

Habe auf ebay eine 1 oz 1991 Typ 2 entdeckt. Preis ist recht ordentlich natürlich, aber noch annehmbar.

https://www.ebay.de/itm/Mexico-1991-Lib ... SwvSpaiUpZ
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

goldencolt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 29.06.2013, 15:10

Re: Neuer Artikel zu kg-Münzen

Beitragvon goldencolt » 13.04.2018, 19:33

Andre090904 hat geschrieben:
nordmann_de hat geschrieben:
Chancelino76 hat geschrieben:...
Weil die Auflage 20.000 ist. :D


@Chancelino76

Die Auflagen der 1 Kilo BU-Koalas sind je nach Jahrgang auch niederiger als bei den Pandas, dennoch würde ich diese Aufpreis wie bei den Pandas nicht zahlen:

Ich bin auch mal so forsch zu behaupten, wenn der PoS sich verdoppelt, die BU 1Kilo Koalamünze sich auch annähernd verdoppelt, aber der bereits mit dem hohem Sammleraufschlag belegte 1 Kilo-BU Panda dies nicht tun wird.


Richtig, eine Auflage von 20.000 Stück ist bei Kilomünzen schon sehr hoch. Ich verweise an der Stelle mal auf die 1kg Libertad (BU links, Proof-Like rechts):

libkg.jpg


Und dann gibt's in Mexiko auch noch andere KG-Münzen wie die "Frida y Diego" (unter Umständen sogar günstiger als andere mexikanische KG-Münzen):

Bild

Bild



Wo bekomme ich die kahlo Münze :shock:

[Moderiert: Hierher verschoben aus dem Thread "Neuer Artikel zu kg-Münzen". Mod-Team]

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Neuer Artikel zu kg-Münzen

Beitragvon Andre090904 » 13.04.2018, 19:41

goldencolt hat geschrieben:Wo bekomme ich die kahlo Münze :shock:


Ich kenne in Deutschland keinen Händler, könnte mich aber in Mexiko umschauen. Ich meine erst letzte Woche ein Exemplar angeboten bekommen zu haben. Der Versand wäre allerdings ein wenig tückisch...große Münze, schwerer Versand...
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Neuer Artikel zu kg-Münzen

Beitragvon Andre090904 » 13.04.2018, 19:53

Ich sehe spontan einige Angebote für knapp über 1000€. Versand bei dem "Monster" müsste man schauen...aber rechne wegen des Gewichts nochmal mit 80-100€ (normalerweise 60€ bei kleineren Münzen).

EDIT: Ist sogar bei der Casa de Moneda bestellbar für 21000 Pesos (ein wenig günstiger als 1000€) (scheints übrigens auch in 1 oz, 2 oz und 5 oz zu geben): https://www.cmm.gob.mx/cmtienda/serie-f ... diego-html
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

goldencolt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 29.06.2013, 15:10

Re: Neuer Artikel zu kg-Münzen

Beitragvon goldencolt » 13.04.2018, 22:27

Der 5 unzer ist schon interessant! Wären 150 Euros ca?

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Neuer Artikel zu kg-Münzen

Beitragvon Andre090904 » 13.04.2018, 22:49

Ja...rechne aber noch zusätzlich mit 60€ Versand...und Bezahlung geht nur per Überweisung von einem mexikanischen Konto (das ich nicht habe und nicht haben werde). Sprich man müsste auf private Angebote hoffen (die üblicherweise ein wenig über diesem Preis liegen).
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, iratebob, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

goldencolt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 29.06.2013, 15:10

Re: Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Beitragvon goldencolt » 15.04.2018, 09:29

Danke für die hervorragenden Auskünfte und sorry fürs Posten im falschen thread.

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2864
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wunschliste für mexikanische Münzen / Münzversand aus Mexiko

Beitragvon winterherz » 15.04.2018, 09:34

Hallo Andre,
ich suche noch:
- Holzbox für 1 kg und für 5 oz Libertad
- 5 oz Libertad BUs 2003 und 2007

UND weißt du, ob es für die 1 oz Ag auch noch Pappschachteln, oder Holzboxen gibt?
Gruß winterherz
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste