Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 14:22

Silber.de Forum

Asiatische Münzen und Medaillen

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1916
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Frank the tank » 11.05.2019, 19:50

Nochmals vielen Dank für Deine tolle Zusammenstellung!

Anzeigen
Silber.de Forum
marola60
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 26.07.2013, 19:27
Wohnort: Niedersachsen

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon marola60 » 12.05.2019, 00:12

smilie_09 smilie_01

Benutzeravatar
Mahoni
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 576
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Mahoni » 12.05.2019, 18:41

Wie schätzt ihr das Potential der Komsco Gold-Medaillien ein? Damit meine ich die Chiwoo Serie ebenso wied die 12 Wächter oder den Tiger. Die Auflagezahlen sind ja wirklich so gering, das man meinen könnte das die Medaillien in ein paar Jahren im wahrsten Sinne des Wortes "Gold wert" sind. smilie_08

Ich meine die Motive sind wirklich sehr ansprechend und mit der Komsco steht eine staatliche Mint mit sehr gutem Ruf dahinter.

Werden sie sich in Europa durchsetzen und vom Sammler-Markt angenommen?
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 978
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon KarlTheodor » 12.05.2019, 22:39

Mahoni hat geschrieben:Wie schätzt ihr das Potential der Komsco Gold-Medaillien ein?
...


Die 1 Oz Gold Medaillen mit niedriger Auflagezahl verkaufen sich bisher nur sehr schleppend bzw. schlecht.

Warum sollte sich das in der Zukunft ändern ?

waAGe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 237
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon waAGe » 13.05.2019, 06:00

KarlTheodor hat geschrieben:
Mahoni hat geschrieben:Wie schätzt ihr das Potential der Komsco Gold-Medaillien ein?
...


Die 1 Oz Gold Medaillen mit niedriger Auflagezahl verkaufen sich bisher nur sehr schleppend bzw. schlecht.

Warum sollte sich das in der Zukunft ändern ?



die 1/4 gibt es auch alle noch zu kaufen. Obwohl PP und geringe Auflage. Und auch der 10Oz Tiger ist noch mehrfach zu kaufen 238€ bei Metelmarket.eu

Benutzeravatar
Mahoni
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 576
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Mahoni » 13.05.2019, 11:50

waAGe hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:
Mahoni hat geschrieben:Wie schätzt ihr das Potential der Komsco Gold-Medaillien ein?
...


Die 1 Oz Gold Medaillen mit niedriger Auflagezahl verkaufen sich bisher nur sehr schleppend bzw. schlecht.

Warum sollte sich das in der Zukunft ändern ?



die 1/4 gibt es auch alle noch zu kaufen. Obwohl PP und geringe Auflage. Und auch der 10Oz Tiger ist noch mehrfach zu kaufen 238€ bei Metelmarket.eu


Wohl wieder ein Beweis das eine sehr niedrige Auflage kein Garant für sehr große Nachfrage ist? Obwohl es nicht gerade viele Händler gibt die die Goldstücke noch im Bestand haben. Sind schon rar. Die 1/4 oz sowohl der chiwoo als auch speziell für die 12 Wächter Serie sind z.b. sehr schwer zu bekommen.

Neutral betrachtet müssten die Goldstücke heiß begehrt sein. Tolle Motive gepaart mit einer so niedrigen Auflage ergeben normalerweise eine große Nachfrage.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1916
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Frank the tank » 13.05.2019, 21:48

Man darf nicht vergessen, dass manche Sammler Medaillen gegenüber skeptisch sind.

Man darf auch nicht vergessen, der älteste Tiger 1/4 oz Au ist erst aus dem Jahr 2016. Das ist noch kein alter und lässt somit noch keinen endgültigen Schluss über das Potential zu. Der 2018er ist zZt. schwer zu bekommen und wird recht teuer angeboten.

Diese ewige Frage: Potential, Potential? Habe ich mir auch gestellt. Nachdem ich einige Videos dieser Medaillen gesehen habe, war ich von den Motiven, der Prägequalität und dem angemessenen Preis bei der Auflage sehr angetan. Ob der Tiger nun ein Nominal oder keines hat, das Motiv überzeugt mich.

Wenn ich mir jetzt manche Auktionen in den Münzzeitschriften betrachte, schneiden Medaillen gar nicht mal so schlecht ab. Ich denke, bei der Auflage wird es immer Liebhaber dieser Stücke geben ....

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 978
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon KarlTheodor » 13.05.2019, 22:50

Mahoni hat geschrieben:...
...
Neutral betrachtet müssten die Goldstücke heiß begehrt sein. Tolle Motive gepaart mit einer so niedrigen Auflage ergeben normalerweise eine große Nachfrage.


Ganz offensichtlich sieht die überwiegende Mehrzahl der Sammler die koreanischen Medaillen anders und lässt deswegen die Finger davon.


Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 493
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Devilfish » 14.05.2019, 12:50

Kann man ja sagen was man will, geil sehen die Tiger halt schon aus. Denke auch bei jedem neuen Beitrag hier, vllt hat endlich jemand ein Bild vom 2019 Tiger :D

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 978
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon KarlTheodor » 14.05.2019, 13:06



Da muss man aber wohl im Ausland nach Sammlern suchen und die Medaillen vor dem Verkauf graden lassen.

waAGe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 237
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon waAGe » 14.05.2019, 13:36

KarlTheodor hat geschrieben:


Da muss man aber wohl im Ausland nach Sammlern suchen und die Medaillen vor dem Verkauf graden lassen.



Und im schlechten Falle noch 10% an Ebay und 3-4% an die Paypalgeier zahlen.

MarcoLunar
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 582
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon MarcoLunar » 14.05.2019, 13:48

Und am Ende stehen die mit "nicht gegradeten" Medaillen besser da und haben größere Wertzuwächse als die gegradeten Medaillen, da es bei einer niedrigen Auflage passieren kann dass über die Hälfte der Ladung in "vorzüglich" erscheint.
Und somit haben wir dann eine Minderheit der ungrade Medaillen. smilie_11 smilie_08
smilie_24

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1916
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Frank the tank » 14.05.2019, 16:05

Ich denke mal, die die Tiger ersteigert haben, denen ist das egal. Wer diese Preise bezahlt .....
Manche sind halt bereit für ihr Lieblingsstück so viel zu bezahlen. Sollte man einfach so hinnehmen.

Ich hatte bei den Videos mal eines eingestellt, so bekommt jemand zwei Kisten mit gegradeten Münzen zurück und präsentiert diese. Der ist über das Ergebnis des Gradings sehr angetan. Wer so sammelt, soll mir recht sein. Noch kann ich dem nichts abgewinnen.

Manche Kommentare hier finde ich schon komisch. Die ebay Gebühren zahlt meist der Verkäufer. Bei einer Auktion schon mit Risiko behaftet, wenn ich nicht den gewünschten Preis erziele.
Wer Paypal Geld in den Ar.... steckt, hat selber Schuld. Siehe im Unseriös Faden.

Macht nur Geschäfte mit seriösen Anbietern. Bisher hatte ich immer Glück, mache nur Banküberweisung. Da kann ich die Kohle zwar schwierig, aber doch wiederholen.

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 978
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon KarlTheodor » 14.05.2019, 16:13

Frank the tank hat geschrieben:...
...
Bisher hatte ich immer Glück, mache nur Banküberweisung. Da kann ich die Kohle zwar schwierig, aber doch wiederholen.


Seit wann kann man das Geld bei einer Banküberweisung ( aus welchen Gründen auch immer ) zurück holen smilie_08 ?

Kann es sein, dass Du Lastschrift mit Überweisung verwechselst, @Frank ?


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste