Aktuelle Zeit: 25.03.2019, 07:37

Silber.de Forum

Asiatische Münzen und Medaillen

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 584
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon KarlTheodor » 10.01.2019, 11:28

Devilfish hat geschrieben:...
Aber es ist auch ein gutes Zeichen, bei dem Korea Zeug wird die Maschine angeworfen :mrgreen:


Warum soll das ein gutes Zeichen sein smilie_08 ?

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Devilfish » 10.01.2019, 11:39

KarlTheodor hat geschrieben:
Devilfish hat geschrieben:...
Aber es ist auch ein gutes Zeichen, bei dem Korea Zeug wird die Maschine angeworfen :mrgreen:


Warum soll das ein gutes Zeichen sein smilie_08 ?


Wenn das Zeug jetzt in mehreren größeren verkauft wird, gibt es dafür auch einen Markt. Ergo, das Zeug das ich schon habe könnte im Wert deutlich zulegen, weil es die nachfrage gibt. Die sogar noch steigen könnte, wenn erstmal noch mehr Leute drauf aufmerksam werden. Gerade die Zi Sin sind halt echt geil :mrgreen:

Bobby37
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 07.05.2017, 21:07

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Bobby37 » 10.01.2019, 15:50

Bei den beiden neuen 10 Unzen bin ich auch raus.


Falls es bei der Serie irgendwann mal eine Wertsteigerung gibt, werden diese Stücke natürlich auch davon profitieren. Gerade bei dieser niedrigen Auflage.
Aber das Aufgeld ist schon sehr hoch, für mich jedenfalls.


Ich war am Anfang recht optimistisch, das die verschiedenen Serien der Komsco im Wert steigen.

Aber bis auf den 2016 Chiwoo Cheonwang ist da noch nichts passiert.


Vielleicht dauert es noch ein paar Jahre, oder vielleicht wird es auch nichts, mit der Wertsteigerung.

smilie_24

Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Devilfish » 10.01.2019, 18:20

Bobby37 hat geschrieben:Bei den beiden neuen 10 Unzen bin ich auch raus.


Falls es bei der Serie irgendwann mal eine Wertsteigerung gibt, werden diese Stücke natürlich auch davon profitieren. Gerade bei dieser niedrigen Auflage.
Aber das Aufgeld ist schon sehr hoch, für mich jedenfalls.


Ich war am Anfang recht optimistisch, das die verschiedenen Serien der Komsco im Wert steigen.

Aber bis auf den 2016 Chiwoo Cheonwang ist da noch nichts passiert.


Vielleicht dauert es noch ein paar Jahre, oder vielleicht wird es auch nichts, mit der Wertsteigerung.

smilie_24


Das stimmt. Liegt aber auch dran das wohl die breite Masse noch nicht drauf Aufmerksam geworden ist. Hoffe ich zumindest :mrgreen: wenn die mal bei Gold.de gelistet sind...

MarcoLunar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 465
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon MarcoLunar » 10.01.2019, 18:41

Ja dass die bei gold.de nicht gelistet sind find ich auch komisch, bzw. schade. Bei goldpreisvergleich sind sie aber gelistet. Und ja, die 2016er Chiwoo hat zwar den höchsten Sammlerwert bis jetzt erreicht, aber die 2017er ist ja auch schon auf gute 21 bis 22 Euro gestiegen. Von daher ist da schon etwas dazu gekommen. Wie Devilfish schon sagt, sobald die breite Masse die geilen Teile verschmecken dürften wir mit weiteren Sammelaufschlägen rechnen. Die 10 Unzer sind mir persönlich auch zu teuer, der Korea Tiger hat sich im Gegensatz zum Chiwoo und Zi:Sin etwas zurückgehalten im Preisaufschlag. Jedoch sind 220 Euro auch mehr als 160 Euro für ne Lunar II und bei Südkorea können wir nur spekulieren und hoffen dass sie zulegen, garantieren kann man das auch bei einer Auflagenhöhe von 50 Stück nicht.

libelle
Silber-Guru
Beiträge: 2468
Registriert: 05.09.2010, 14:29

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon libelle » 10.01.2019, 20:04

Wenn doch im Einkauf der Gewinn steckt, dann ist das für einer Anlage, zunächst einmal ein schlechter Start. 33€ pro Unze bei einem Kurs von 13,50€ ist schon eine Hausnummer.
Ich denke wir können uns bei diesem Preis auf jeden Fall etwas Zeit nehmen mit einer Entscheidung.

Mir persönlich gefällt die Chiwoo Cheonwang Serie auch besser. Der Vorteil an den 10 Unzern ist allerdings schon, dass das Motiv auf dieser großen Fläche schön zu erkennen ist, was ja auf den Unzen etwas verloren geht.

Aber nein, auch ich werde bei diesem Preis so schnell nicht zulangen.
Da bekomme ich 2 mal den Heilige St. Georg als Drachentöter in 10 Unzen für und der gefällt mir wirklich super gut, auch wenn die alte Dame mal wieder inklusive ist.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6435
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon san agustin » 10.01.2019, 20:16

jetzt macht euch bitte doch nicht alle wegen einem 100% Zuschlag zum POS in die Hose smilie_02

wer an einer Verdoppelung des Silberpreis glaubt, der kauft ohne schlechtes Gewissen smilie_01

Und wer kauft denn bitte gleich alle 22 Stück bei PS auf (upss....1 Stück wurde heute schon verkauft)
es reicht auch das Exemplar für die Sammlung
und klar: dann gerne auch mit Wertsteigerung

also ich finde die Zi Sin Serie auch absolut spektakulär smilie_09
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 584
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon KarlTheodor » 10.01.2019, 23:46

Devilfish hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:
Devilfish hat geschrieben:...
Aber es ist auch ein gutes Zeichen, bei dem Korea Zeug wird die Maschine angeworfen :mrgreen:


Warum soll das ein gutes Zeichen sein smilie_08 ?


Wenn das Zeug jetzt in mehreren größeren verkauft wird, gibt es dafür auch einen Markt. Ergo, das Zeug das ich schon habe könnte im Wert deutlich zulegen, weil es die nachfrage gibt. Die sogar noch steigen könnte, wenn erstmal noch mehr Leute drauf aufmerksam werden. Gerade die Zi Sin sind halt echt geil :mrgreen:


Bei einer Auflage von 300 Stück der 10 Oz Asiaten kann der Markt und damit die Nachfrage nach diesen Asiaten nicht allzu groß sein.

Ich hoffe, dass die Korea Unzen wenigstens ihren Wert erhalten und nicht verlieren. Immer wenn Mints ein Sammelgebiet ausschlachten wollten und immer mehr Ausgaben heraus brachten, war damit ein Werteverfall verbunden ( siehe z.B. die australischen Lunare ).


Devilfish hat geschrieben:...
...
Das stimmt. Liegt aber auch dran das wohl die breite Masse noch nicht drauf Aufmerksam geworden ist. Hoffe ich zumindest :mrgreen: wenn die mal bei Gold.de gelistet sind...


Du glaubst wirklich, dass die "breite Masse" den Preisvergleich von gold.de kennt ?

Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Devilfish » 11.01.2019, 00:17

KarlTheodor hat geschrieben:Du glaubst wirklich, dass die "breite Masse" den Preisvergleich von gold.de kennt ?


Viele hier denken wohl immer noch, die Leute sind auf den Kopf gefallen. Aber die Leute können googlen :mrgreen:
Kann da nur von mir sprechen. Ich bin über die Liste von Gold.de auf viele tolle Münzen erst gekommen. Da werde ich wohl nicht der einzige sein.
Glaube einfach, das ne Serie eben erst einen Schub bekommt, wenn sie z.b. da gelistet ist

und du hast recht, wenn man ne Serie ausschlachtet, muss das nicht unbedingt gut sein. In dem Fall ist die Auflage aber gering genug, um nicht wie die Lunar zum Fenster raus geschmissen zu werden. Wenn es da nur im Ansatz eine Nachrfrage wie bei den Lunar gibt, geht da der Preis durch die Decke.
Die 1 Oz Zi Sin haben haben nur gut 15% der Auflage der 1oz Lunar.

Man kann auch sagen was man will, die Koreaner machen geiles Zeug :mrgreen: der 10 Tiger ist ein Hammer Stück, da bereu ich auch die über 200 Euro die ich bezahlt habe nicht

Mr.Citroen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 21.01.2017, 14:57

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Mr.Citroen » 11.01.2019, 05:34

smilie_09
Vollste Zustimmung ich find die auch ausgesprochen Interessant selten so was schönes gesehen.
smilie_02

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 745
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Bob17 » 11.01.2019, 10:11

Bei dem Chiwoo und den Zi:Sin ist sogar die Aversseite,mit der Maske, echt (Münz)Porno!
Beim Tiger...na Ja...


VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 584
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon KarlTheodor » 11.01.2019, 10:15

Devilfish hat geschrieben:
KarlTheodor hat geschrieben:Du glaubst wirklich, dass die "breite Masse" den Preisvergleich von gold.de kennt ?


Viele hier denken wohl immer noch, die Leute sind auf den Kopf gefallen. Aber die Leute können googlen :mrgreen:
Kann da nur von mir sprechen. Ich bin über die Liste von Gold.de auf viele tolle Münzen erst gekommen. Da werde ich wohl nicht der einzige sein.
Glaube einfach, das ne Serie eben erst einen Schub bekommt, wenn sie z.b. da gelistet ist
---
---


Wenn die "breite Masse" über Google den Preisvergleich von gold.de finden kann, dann findet die auch das Forum von silber.de.

Und wenn die "breite Masse" lesen kann, wie hier die Koreaner im Forum gehypt werden, dann müsste es doch eigentlich schon für einen "Schub" reichen.

Mr.Citroen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 21.01.2017, 14:57

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Mr.Citroen » 11.01.2019, 13:28

Schön das ich noch kaufen kann was ich will smilie_14
Von daher ich find die Dinger Geil und wenn ich mal verkaufen müsste und eine kleine Wertdteigerung wäre drin dann freue ich mich
und wenn nicht verkaufe ich was anderes :mrgreen:

Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1138
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon bunk9 » 11.01.2019, 13:45

Schön finde ich die ja auch und zum typischen 10 Oz Preis hätte ich die schon bestellt, aber bei dem Preis und der vielen Neuausgaben in allen möglichen Größen ne danke. Der Korea-Zug ist abgefahren, zeit auf den nächsten aufzuspringen. smilie_02 smilie_02 smilie_02
Assumption is the mother of all FUCK UPS!

KarlTheodor
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 584
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon KarlTheodor » 11.01.2019, 14:04

Familie Wagner / psc bietet jetzt schon seit Tagen die 1 oz Silber Südkorea 2016 " Chiwoo Cheonwang " an.

Trotz des günstigen Preis von 68,00 Euro kriegen die Wagners diese Münze nicht verkauft ( vielleicht 1 bis 2 Stück in den letzten Tagen ).

Woran liegt das ? Ist die Erstausgabe doch nicht mehr so gesucht smilie_08 ?


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste