Aktuelle Zeit: 25.06.2021, 11:40

Silber.de Forum

Asiatische Münzen und Medaillen

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1975
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Mahoni » 18.09.2020, 20:48

waAGe hat geschrieben:
Frank the tank hat geschrieben:geht die Lunar Serie weiter ? Canis, Gallus und Scrofa


Rattus!

Als Nächstes Oxus?


Rattus wurde ja schon released.

Taurus wir als nächstes folgen. Danach Tigris.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Anzeigen
Silber.de Forum
Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2634
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Frank the tank » 18.09.2020, 20:59

Schon einmal Danke für die Rückmeldungen.
In der 1/10 oz Au Variante gibt es aber noch nichts .....

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 648
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon waAGe » 19.09.2020, 12:35

Hier mal die Übersicht... die Ratte ist die 4te Ausgabe

2017 startete die Serie

Quelle KOMSCO direkt
Dateianhänge
20200514161656.2170.3.0.JPG

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 770
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon sternengong » 21.09.2020, 18:14

Heute gibt es / gab es bei ps coins nochmals die 15 oz Chiwoo Cheonwang Silber Statue mit einer Auflage von 100 Stück. Herr Wagner hatte nochmals 15 Stück im Angebot, gerade war schon nur noch eine da.
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 276
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Master_Skull » 09.10.2020, 16:04

Guten Tag zusammen,

durch Zufall habe ich heute entdeckt, dass es die Medaille Taekwondo auch als 10oz und 2x1oz proof gibt.

https://www.lpm.hk/2019-10-oz-south-kor ... er-bu.html
https://www.lpm.hk/2019-1-oz-south-kore ... l-set.html

Leider ist diese Information bei Ausgabe der Münzen vollkommen an mir vorbeigegangen. Gab es dir bei irgendeinem europäischen Händler zu kaufen?

Da die Münzen jtzt überall ausverkauft sind, werde ich auch "nur" bei der BU bleiben für diese Serie, was mich als Fan des Sports doch etwas ärgert.
Wenigstens eine Gold BU der ersten Ausgabe konnte ich aus Dtld. ergattern. Weiß wer wann die 2. Ausgabe in Gold verfügbar sein soll? Leider finde ich auf Herstellerseite keinerlei Informationen dazu :-(

Benutzeravatar
stargate
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: 01.06.2009, 00:12

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon stargate » 22.10.2020, 18:52

Hi,

hat jemand hier schonmal versucht rote Flecken von den Zi:Sin Goldmünzen zu entfernen ? Ich habe auf der Rückseite einer Münze einen kleinen roten Fleck. Ich überlege ob ich die Münze mal in ein Natron-Bad mit Alufolie lege. Oder gibt es Einwände ? So möge er jetzt sprechen oder für immer schweigen smilie_02

mfg Stargate

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1975
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Mahoni » 22.10.2020, 19:03

stargate hat geschrieben:Hi,

hat jemand hier schonmal versucht rote Flecken von den Zi:Sin Goldmünzen zu entfernen ? Ich habe auf der Rückseite einer Münze einen kleinen roten Fleck. Ich überlege ob ich die Münze mal in ein Natron-Bad mit Alufolie lege. Oder gibt es Einwände ? So möge er jetzt sprechen oder für immer schweigen smilie_02

mfg Stargate


https://www.rosland.link/videos/gold-ox ... entfernen/

Zutaten: Aluminiumfolie, Salz, warmes Wasser
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7153
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon nordmann_de » 22.10.2020, 19:34

stargate hat geschrieben:Hi,

hat jemand hier schonmal versucht rote Flecken von den Zi:Sin Goldmünzen zu entfernen ? Ich habe auf der Rückseite einer Münze einen kleinen roten Fleck. Ich überlege ob ich die Münze mal in ein Natron-Bad mit Alufolie lege. Oder gibt es Einwände ? So möge er jetzt sprechen oder für immer schweigen smilie_02

mfg Stargate


Letztlich sind es es Silberrückstände, die mit Schwefel zu Silbersulfid reagiert haben:
https://de.wikipedia.org/wiki/Silbersulfid

Ich würde sie nicht entfernen, was mit einem Silberbad möglich wäre oder der elektochemischen Reduktionsmethode, die Mahoni mit dem alten Hausrezept beschrieben hat: https://www.google.com/search?client=fi ... %C3%BCnzen
Sind es hochwertige Sammlermünzen (Proof oder Prooflike), würde ich es unterlassen, da man davon wertmindernde Spuren endecken kann.
Bei normalen Bullion ohne Aufpreis ruhig mal kurz ins Bad tauchen.
Immer aber auf eigene Verantwortung.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2634
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Frank the tank » 22.10.2020, 20:03

stargate hat geschrieben:Hi,

hat jemand hier schonmal versucht rote Flecken von den Zi:Sin Goldmünzen zu entfernen ? Ich habe auf der Rückseite einer Münze einen kleinen roten Fleck. Ich überlege ob ich die Münze mal in ein Natron-Bad mit Alufolie lege. Oder gibt es Einwände ? So möge er jetzt sprechen oder für immer schweigen smilie_02

mfg Stargate



Die Alu, Salz und heiße Wasser Methode ist sehr gut. Bei Gold und Silber. Nachher spülen, macht auch keine Rückstände.

Sollte das nicht helfen:

https://www.youtube.com/watch?v=nEdT3WHRADc

Habe ich auch schon ausprobiert, funtioniert auch. Man muss aber den Panda, analog zur Pizza, aus der Folie nehmen! LOL

Benutzeravatar
stargate
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: 01.06.2009, 00:12

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon stargate » 22.10.2020, 21:33

Hi,

danke erst einmal für eure Antworten smilie_01
ich habe es in der Vergangenheit bisher nur einmal mit Natron versucht bei einem American Eagle, hat auch super funktioniert. Diesmal habe ich Mahonis Methode mit Salz getestet, sieht wieder wie neu aus :D
Die Methode mit dem Wegbrennen bzw. erhitzen ist mir irgendwie zu rabiat :mrgreen:

mfg Stargate

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1975
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Mahoni » 28.10.2020, 16:52

Gestern sind meine Hu Poo Dragon Silver Dollar Five 999 Silver Antique Restrikes eingetroffen.

Vielleicht sammelt sie ja auch noch jemand anderes und es fiel ihm bisher nie auf. Nachdem mir dies bereits bei der 4. Ausgabe auffiel habe ich auf die Folgeausgabe gewartet bevor ich das teile.

Die Mint hat es bei der 5. Ausgabe wieder geschafft wie angegeben das Ausgabejahr und Materialangaben einzulasern.Jedoch die Seriennummer die lt. Hertsteller (Plain Edge with the year, weight, purity laser and serial number etched on the rim) ebenfalls auf dem Rand eingelasert sein soll = FEHLANZEIGE !

smilie_12 Das sie es jetzt zum 2. Male hintereinander vermasselt haben ist wirklich krass. Denn schon bei der 4. Ausgabe ist Ihnen ein Lapsus unterlaufen und Sie haben bei dieser die komplette Gravur schlicht vergessen. Dies wurde seitens Mint bereits so bestätigt.

Aber ich halte fest....sie gefällt mir trotzdem sehr sehr gut :wink:
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Benutzeravatar
Edelmetall47
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Edelmetall47 » 29.10.2020, 08:59

Dann wird doch die Präge von 1000 Stück irrelevant? Dann können die
doch Prägen wie sie wollen, ich kaufe die mir nicht mehr.
Da steckt doch ein System dahinter, jeder denkt nur 1000 Exemplare.
Doch wo ist der Beweis ohne Zerti oder Randgravur?
Danke dir für die Info @Mahoni, gut das ich noch nicht bestellt hatte.

E47 smilie_24
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. (Indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1975
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Mahoni » 29.10.2020, 09:09

Ich vertraue der Mint bei deren Angabe der max. Auflage. Sie haben die Seriennummer sicher nicht weggelassen um ein Hintertürchen für Überproduktion zu generieren. Sie haben schlicht schlampig gearbeitet.

Wer garantiert mir den das die Perth die farbigen Lunare auch nicht überproduziert? Ebenfalls kein Zerti oder eine eingravierte Serienummer. Wo habe ich hier den Beweis?

Beispiel: https://www.silber-corner.de/de/lunar-m ... rbig?c=381
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Benutzeravatar
Edelmetall47
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon Edelmetall47 » 29.10.2020, 09:25

Mag ja alles sein..... aber zweimal hintereinander schlampig arbeiten
geht bei mir gar nicht, spricht nicht für Professionalität, sehr schade.

E47
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. (Indianische Weisheit)

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1809
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Asiatische Münzen und Medaillen

Beitragvon 25rubel » 29.10.2020, 09:29

das hat garantiert system. zweimal "vergessen"? nee, nee.


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste