Aktuelle Zeit: 02.12.2020, 04:56

Silber.de Forum

Münzen leider über UPS versendet - Verlust

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, Mod-Team

Timo1983
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: 09.02.2011, 21:59

Münzen leider über UPS versendet - Verlust

Beitragvon Timo1983 » 18.06.2015, 17:43

Münz4en im Wert von 1200 EUR an Händlerr zum Ankauf geschickt mit UPS

NIE WIEDER

Es sind nur 20 Münzen angekommen., Rest entnommen und wieder zugeklebt worden.

Nichtmal 500 EUR Haftung bei UPS

Ich könnte kotzen
Zuletzt geändert von Timo1983 am 19.06.2015, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
IrresDing
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 582
Registriert: 18.10.2012, 18:38
Wohnort: EUdSSR

Beitragvon IrresDing » 18.06.2015, 17:57

Del
Zuletzt geändert von IrresDing am 23.08.2020, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Ich möchte den Weg des Forums nicht weiter mit beschreiten. Ich wünsche allen Mitgliedern viel Erfolg und danke für die schöne Zeit bis dahin. Bye bye

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2655
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Beitragvon foxl60 » 18.06.2015, 18:00

Wie war die Empfängerangabe, so:

Münzhandlung 0815 bzw. Edelmetalle 0815

oder doch eher neutral smilie_08 :?:

Timo1983
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: 09.02.2011, 21:59

Beitragvon Timo1983 » 18.06.2015, 18:02

Neutral

ALFA KG
Andreas Heubach

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2655
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Beitragvon foxl60 » 18.06.2015, 18:07

Timo1983 hat geschrieben:Neutral
...



Eigentlich schon neutral genug, allerdings denke ich, dass der Empfänger dem Dieb bestens bekannt war.

Möglicher Diebstahl auf dem Transportweg ist wohl ein Restrisiko gerade, wenn man an einen Händler verkauft.

Timo1983
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: 09.02.2011, 21:59

Beitragvon Timo1983 » 18.06.2015, 18:12

Unser Ankauf zu den angekommenen ändert sich nicht, aber was machen wir mit dem Verlust.
Wenn ich ehrlich bin, wird es nicht einfach hierbei DHL oder UPS mit einer Beschwerde durchzukommen - wenn dann müssten Sie dies über den Anwalt machen.
Sollen wir das was angekommen ist überweisen?? Bitte entschuldigen Sie die ganzen Unannehmlichkeiten - ist uns selbst auch sehr unangenehm! Schönen Abend

Vielen Dank & Schönen Tag


Letzen Mittwoch is allerdinmgs laut UPS Das Paket angekommen
Der Händler hat sich erst heute bei mir gemeldet nachdem ich gebohrt habe wo mein Geld bleibt

Verrstehe nicht das der Dieb nicht alles mitnimmt und noch 20 Münzen drinlässt und wieder zuklebt

Benutzeravatar
Lancelot
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 661
Registriert: 30.08.2011, 19:51

Beitragvon Lancelot » 18.06.2015, 18:13

Bei Heubach hättest Du für 10€ DHL mit Werttransportversicherung bekommen können.

Benutzeravatar
eisendieter
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 539
Registriert: 19.03.2013, 14:13
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon eisendieter » 18.06.2015, 18:14

die ALFA KG, wer kennt sie nicht?
Erfolgreich gehandelt, siehe unter https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=16101

E PLURIBUS UNUM

Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3380
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Beitragvon Finerus » 18.06.2015, 18:16

@Timo

Dein Paket ist wenigstens noch zum Teil geliefert worden, vielleicht sogar mit forensisch verwertbaren Spuren... smilie_08

Ich warte seit zwei Wochen darauf, daß UPS an den Empfänger ausliefert. Dachte erst, dieser Dienstleister ist in der Phase drohender Streiks bei Post und DHL die bessere Wahl. Na ja, Irrtum sprach der Igel... :(

Timo1983
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: 09.02.2011, 21:59

Beitragvon Timo1983 » 18.06.2015, 18:17

338 EUR von 1138 EUR die ich nun bekomme

Ja ich habe hier viel Lehrgeld zahlen müssen und kann es nur an jeden so weitergeben hier

Timo1983
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: 09.02.2011, 21:59

Beitragvon Timo1983 » 18.06.2015, 18:19

eisendieter hat geschrieben:die ALFA KG, wer kennt sie nicht?


Das PAket war 2 Tage unterwegs du glaubst doch nich das Mitarbeiter eine FIrfma XYZ bekannt ist

Benutzeravatar
buntebank
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 664
Registriert: 15.02.2011, 10:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon buntebank » 18.06.2015, 18:28

mein Mitgefuehl.
aber Du liest hier doch mit und weisst DHL bis 500 Euronen?!
oder halt viel-teuer-intex.

geht mir allerdings auch manchmal so, wenn ich irgendwie im 5-10 Euro-Sparen-Land lande.

dazu noch der Streik - fast taegliche Telefonate bezueglich Versand...
nix gegen Hermes, brauchen halt immer 3-4 Tage oder laenger.
dpd, gls etc scheinen auch nicht schneller, irgendwie noch teurer,
und bringens so wie ups eigentlich nur mit Vertrag ueber tausende Pakete per Jahr.

wie ueblich es trifft "die/uns Kleine/n" - moegen sich doch Post/DHL/verdi bitte bitte einigen.
bei/mit denen funktionierts wenigsten/eigentlich am besten/schnellsten.

vielleicht troestet Dich: Lehrgeld zahlen alle (immer irgendwie...).
zufrieden verschiedenste Sorten getauscht mit einem guten Dutzend Forums-Mitgliedern.

Unendlicher Geld-Nachschub auf: https://www.buntebank.com/

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2655
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Beitragvon foxl60 » 18.06.2015, 18:29

Timo1983 hat geschrieben:...
Das PAket war 2 Tage unterwegs du glaubst doch nich das Mitarbeiter eine FIrfma XYZ bekannt ist



Ich glaube das schon !

Wirst Du einen Nachforschungsauftrag / eine Beschwerde bei UPS einreichen oder sogar Strafanzeige wegen Diebstahl stellen ?

Timo1983
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 270
Registriert: 09.02.2011, 21:59

Beitragvon Timo1983 » 18.06.2015, 18:39

Ich hab es bei UPS per Mail gemeldet.

Denke die werden intern ermitteln.

Mit der Strafanzeige könnte man überlegen? Zu verlieren habe ich eigentlich nix

Pablo Hernandez

Beitragvon Pablo Hernandez » 18.06.2015, 18:42

Timo1983 hat geschrieben:338 EUR von 1138 EUR die ich nun bekomme

Ja ich habe hier viel Lehrgeld zahlen müssen und kann es nur an jeden so weitergeben hier


Mein Beileid, das ist ja wirklich totale Sch...se. Nachdem ich das hier gelesen habe, werde ich sicher niemals irgendetwas zum Ankauf mit Paketdienst versenden.


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste