Aktuelle Zeit: 12.05.2021, 05:04

Silber.de Forum

Warum sammelt Ihr, wenn es um den Silberpreis geht?

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

numerobis

Beitragvon numerobis » 13.12.2011, 23:56

In der allseits beliebten Reihe "numerobis gräbt ältere Fäden"aus nun also diese Beitragsreihe.

Dazu ein paar Vorschläge
10€ bis einschl.2010(u.a.wegen des Nominals)
5RM(in Massen zu bekommen)
MTT(s.o.)

Eventuell noch 5DM,schweizer Alphirten und österreichische Umläufer+Gedenker.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
arsulah
Silber-Guru
Beiträge: 12159
Registriert: 22.01.2011, 14:30

Beitragvon arsulah » 21.05.2013, 19:47

Wie ich sehe, steigt bzw. stieg nicht nur unser numerobis in die Kellergewölbe der Silbergilde hinab... smilie_16 smilie_24
Spendenaktion I - V

http://www.silber.de/forum/ich-habe-da-mal-eine-frage-zum-thema-em-t11044.html

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2891
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 21.05.2013, 21:42

Okay, dann nehme iich die Frage mal auf....

- Sammeln hat Suchtpotenzial
- der Spread bei Kursrückgängen wird größer,der Kursverfall bei Numismatik ist langsamer und nicht soheftig, dass bedeutet Zeit zum Abwarten, Überlegen, Reagieren
- die Freude über ein numismatisches Schnäppchen ist ungleich höher als bei Bullions, besonders wenn es Numis zum nahezu selben Preis gibt
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Tafelsilber

Beitragvon Tafelsilber » 21.05.2013, 22:01

Scheinbar geht es vielen Mitgliedern hier so wie mir :wink:

Ich bin erst dieses Jahr im April in Silber eingestiegen - der Kursverfall in diesem Monat war purer Zufall.
Meine ersten Eagles habe ich für 25€ gekauft :shock: aber zum Glück mit Bedacht, daß noch Pulver übrig war.
So konnte ich den Schnitt etwas drücken (Philis, Maples), bin aber natürlich noch im ca. 15-20% im Minus, wenn ich mir den Spotpreis heute anschaue.
Ich dachte auch erst, es dürfen nur Bullions sein, wer kauft denn eine Uz für 2-3€ mehr (Pandas ect.)?

Naja, was soll ich sagen? Wenn man mal die schönen Münzen in der Hand hatte, will man mehr. So kamen Lunars, Pandas, Koalas, Kokuburas, Libertads ect. dazu - keine reinen Sammlermünzen aber teilweise Hybridmünzen - ich bin richtig glücklich so schöne Münzen mein nennen zu dürfen.
Immer schön peu a peu... und wie ein Vorschreiber bereits schrieb - die Masse für den evtl. Verkauf, die Schönen fürs Sammlerherz.

Der Suchtfaktor ist bei EM schon riesig...

smilie_24

Nachtrag:
Ich möchte mich auch an dieser Stelle beim Forum und seinen Teilnehmern hier ganz herzlich bedanken, ich konnte bereits viel lernen und von Euerm Wissen profitieren.

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2891
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 21.05.2013, 22:08

Tafelsilber hat geschrieben:Nachtrag:
Ich möchte mich auch an dieser Stelle beim Forum und seinen Teilnehmern hier ganz herzlich bedanken, ich konnte bereits viel lernen und von Euerm Wissen profitieren.


Ein solches Lob ans Forum ist selten und daher sehr schön zu lesen!!! smilie_14
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Benutzeravatar
Goldschuerfer
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 17.03.2012, 01:59
Wohnort: Emsland

Beitragvon Goldschuerfer » 21.05.2013, 23:40

aber auch kupferplatten/rohre etc. werden sehr begehrt sein. zum "schwarzbrennen" von alkohol braucht man nunmal kupferkesssel usw.
und da alkohol ein bewährtes zahlungsmittel war und ist, kupfer eben Laughing


ab und zu hab ich auch schon Kupferbarren im Angebot gesehen
anscheinend gibt es dafür auch Interessenten
sonst würde sie ja keiner Anbieten

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7537
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Beitragvon san agustin » 21.05.2013, 23:54

numerobis hat geschrieben:In der allseits beliebten Reihe "numerobis gräbt ältere Fäden"aus nun also diese Beitragsreihe.

Dazu ein paar Vorschläge
10€ bis einschl.2010(u.a.wegen des Nominals)
5RM(in Massen zu bekommen)
MTT(s.o.)

Eventuell noch 5DM,schweizer Alphirten und österreichische Umläufer+Gedenker.


I miss you................

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3436
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Beitragvon Ric III » 22.05.2013, 00:12

Auch wenn ich Dich lange nimmer "St.August"genannt habe,ich bin doch hier.... :wink:

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4707
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 22.05.2013, 07:14

haha hab mich schon gewundert,das wieder ein "neuer" Numismatiker der uralten Schule anwesend ist.....
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2891
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 22.05.2013, 08:01

smilie_08.............. smilie_01
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 22.05.2013, 08:23

@Ric III (baumeister)

Klasse !! smilie_09

Benutzeravatar
Wutbürger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 14.12.2011, 13:47
Kontaktdaten:

Beitragvon Wutbürger » 22.05.2013, 12:40

Vin hat geschrieben:
Sammlermünzen aus Sammler-, Schönheits-, und langfristigen Wertsteigerungsgründen.

Grüße

Vin



Es sollte mich doch sehr wundern, wenn die Leute in 100 Jahren im Alltag noch mit physischem Geld in Berührung kommen. Die Ära des Bargelds und der "Münzkultur" geht rasend schnell zu Ende.

Sicher, weltfremden Silberhortern die ihre Informationen ausschließlich über Silberverkäufer beziehen, wissen davon nichts und wähnen sich in monetärer Sicherheit.

Ihren Kindern legen sie mit Vorliebe nahe, sich doch endlich eine Briefmarkensammlung anzulegen, damit sie in ihrer Klasse nicht zum Außenseiter werden...

Gutgemeinte Wahrnhinweise kommen nicht gegen die Stimme im Hinterkopf an, die bei jedem Preisverfall ein subtiles "Nachkaufen" von sich gibt.


Es wird zunehmend bargeldlos bezahlt
Münzsammeln ist (bei kommenden Generationen) out

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4707
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Friedrich 3 » 22.05.2013, 12:56

Biete Plastikkarten Marke Postbank in fs+ mit leichter Patina
Und die neue Visa Serie habe ich auch schon im Angebot.Da muss ich aber auf einen Mindestpreis von 200 Millionen bestehen......





................. smilie_08
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
Wutbürger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 261
Registriert: 14.12.2011, 13:47
Kontaktdaten:

Beitragvon Wutbürger » 22.05.2013, 13:09

Friedrich 3 hat geschrieben:Biete Plastikkarten Marke Postbank in fs+ mit leichter Patina
Und die neue Visa Serie habe ich auch schon im Angebot.Da muss ich aber auf einen Mindestpreis von 200 Millionen bestehen......





................. smilie_08



Hat irgendwer behauptet, das man legale Zahlungsmittel sammeln können muss?

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 572
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 22.05.2013, 13:13

@buerger

..das war der beste heute ,alle werden zum jaeger und keiner sammelt mehr. smilie_20

Die ersten muenzen gab es ca. 2.000 jahre vor christus.

Die ersten silbermuenzen ca. 550 v. Chr.. :wink:


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste