Aktuelle Zeit: 15.08.2018, 18:38

Silber.de Forum

Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team

Benutzeravatar
weissbart
Silber-Guru
Beiträge: 2984
Registriert: 25.03.2011, 19:20
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon weissbart » 02.02.2018, 15:42

Moin,

Fuffis gab es damals auch:

vora.jpg


rueck.jpg


Serie 1906.

gruss
weissbart
Wenn keiner mehr an Wunder glaubt,dann wirds auch keins mehr geben.
Denn wer der Hoffnung sich beraubt, dem fehlt das Licht zum Leben.

Anzeigen
Silber.de Forum
san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6162
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon san agustin » 05.02.2018, 23:33

weil es hier gerade so schön reinpasst........

10 Soles Peru aus 2013 - neue Bankscheinserie

ein paar Urlaubsbilder (nicht die bekannten Postkartenmotive) von Machu Picchu -


Vorderseite zeigt:
José Abelardo Quiñones Gonzales - peruanischer Flieger und Nationalheld - mit nur 27 Jahren (!)

Rückseite zeigt:
UNESCO Weltkulturerbe und einer der neuen sieben Weltwunder: Machu Picchu
Eine bizzare Geschichte und wieder hat der Zufall einen Entdecker unsterblich machen lassen
In den Büchern steht HIRAM BINGHAM als Entdecker, was so aber nicht stimmt.
Vor ihm gab es schon Personen, welche auf die Inka Ruinenstadt gestoßen sind, aber nicht weiter
die Erforschung vorangetrieben haben.
Hiram Bingham suchte eigentlich nach einer anderen Inkastadt, hat aber dann Machu Picchu gefunden.
Und selbst das nur durch Hilfe eines elfjährigen Jungen, der mit seiner Familie am Rande des Berges wohnte.
Erst durch Hiram Bingham Entschluss die Ruinenstadt genau zu erforschen, wurde er weltberühmt
und unsterblich
Dateianhänge
20180201_085440[1].jpg
20180201_101500[1].jpg
20180201_102507[1].jpg
20180205_135729[1].jpg
20180205_135753[1].jpg
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Germanier
Silber-Guru
Beiträge: 2195
Registriert: 09.11.2010, 22:52
Wohnort: Lausitz

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon Germanier » 06.02.2018, 18:40

IMG_20180201_0002.jpg



Einer meiner Favoriten smilie_24
Dateianhänge
IMG_20180201_0001.jpg
Ein Bankraub ist stets das Werk von Amateuren. Wahre Profis gründen eine Bank.
B. Brecht
_______________________________________
Erfolgreich getauscht/gehandelt mit d.pust, Hartmann, Sammlerjack, Schatzi, Eddy, DerExporteur, Kurzer, Silberinvestor, Silberschmied, Mahoney33, Silbernase, SuperLunar, Puschkinrosa

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4651
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon Friedrich 3 » 07.02.2018, 08:36

@Germanier
Danke fürs zeigen.Wunderbar.Allerdings lässt sich die Nähe zu amerikanischen Noten nicht ganz verheimlichen...

Nun hüpfen wir mal ganz schnell von Europa in den Pazifik und hoffen, das wir auch eine der Indonesischen Inseln treffen.

Indonesia-1-1.jpg

Indonesia-2-1.jpg

Indonesia-1-5.jpg

Indonesia-2-5.jpg


Zu diesen Scheinen habe ich sogar einen familären Bezug.Eine Grosstante war in dieser Zeit als katholische Ordensschwester auf einer der tausend Inseln unterwegs und hat somit solche Scheine öfters in den Händen gehabt...

smilie_24
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4651
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon Friedrich 3 » 07.02.2018, 08:45

So nun kommen noch die anderen zwei Scheinchen.Die sind auch recht klein.Banknotenpapier war bestimmt extrem teuer damals...

Indonesia-1-10.jpg

Indonesia-2-10.jpg

Indonesia-1-25.jpg

Indonesia-2-25.jpg


smilie_24
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
steffi30
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 31.01.2010, 19:14

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon steffi30 » 07.02.2018, 10:34

...und heute vor 110 Jahren wurde dieser 100 Mark Schein ausgegeben, Die Rückseite ist ja bekannt, siehe weiter oben..
Dateianhänge
100 RM 1908.jpg
Schöne Grüße
steffi30

Benutzeravatar
weissbart
Silber-Guru
Beiträge: 2984
Registriert: 25.03.2011, 19:20
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon weissbart » 09.02.2018, 19:41

Moin,

ich mach mal einen Sprung in die jüngere Vergangenheit und in ein fremdes Land.

50 Tyjyn aus Kirgistan:

vora.png


ruecka.jpeg


Kirgistan löste sich 1993 vom Rubel und führte den Som (Сом) als Währung ein.
1 Som hat 100 Tyjyn (Тыйын). Erst 2008 wurden Münzen eingeführt, so daß davor auch 1, 10 und 50 Tyjynscheine im Umlauf waren.
Bedingt dirch die Preissteigerungen verloren die kleinen Scheine immer mehr an Wert. Zum Schluß rümpften selbst Bettler die Nase, wenn man ihnen einen derartigen Schein gab.

Tyjyn ist das kirgisische Wort für Münze. Die Abbildung zeigt also einen 50 Münzenschein.
Das runde Ding auf der Rückseite ist ein Tündük (der oberste Teil einer Jurte).

gruss
weissbart
Wenn keiner mehr an Wunder glaubt,dann wirds auch keins mehr geben.
Denn wer der Hoffnung sich beraubt, dem fehlt das Licht zum Leben.

Benutzeravatar
steffi30
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 31.01.2010, 19:14

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon steffi30 » 10.02.2018, 11:59

...und hier einen Schein, ausgegeben um 1945 in..., ja wo kommt denn diese Banknote wohl her, wer weiß es...??? smilie_08
Dateianhänge
Scannen0003.jpg
Scannen0002.jpg
Scannen0001.jpg
Schöne Grüße
steffi30

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 509
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon Bob17 » 10.02.2018, 12:07

Wunderschöne Scheine! Danke fürs vorstellen!
@weissbart: Deren Scheine sind so schön wie auch Ihre Münzen!
@steffi: Vielleicht Indien oder Birma...?

VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4651
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon Friedrich 3 » 10.02.2018, 12:39

Ich würde auch so in die Richtung Bangladesh gehen....
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
robin8888
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 15.07.2011, 09:36
Wohnort: Metropolregion Hamburg

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon robin8888 » 10.02.2018, 14:54

Ich tippe auf Königreich Bhutan

schau mal hier:
http://www.alamy.com/stock-photo/old-bh ... notes.html

Bild ganz links
Meine Bewertungen:
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=12779

Benutzeravatar
steffi30
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 31.01.2010, 19:14

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon steffi30 » 10.02.2018, 15:28

...ihr seid ganz knapp dran, der Schein kommt aus Tibet, es ist eine 25 Srang Banknote.

Diese Banknoten wurden durch Zusammenkleben von 3 verschiedenen Schichten hergestellt. Auf den beiden äusseren Schichten ist jeweils die Vorder- bzw. Rückseite gedruckt, während die mittlere Schicht einen zweizeiligen Text enthält, der nur gegen das Licht sichtbar ist (Fälschungsschutz).
Man sieht den Text auf dem Bild der Vorderseite, es ist der dunkle Druck in der Mitte des Schein´s.
Schöne Grüße
steffi30

Benutzeravatar
Friedrich 3
Silber-Guru
Beiträge: 4651
Registriert: 16.06.2011, 13:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon Friedrich 3 » 10.02.2018, 16:40

Von Asien wieder nach Mitteleuropa zu unserem Nachbarn Polen.

Polen_50-1.jpg

Polen_50-2.jpg


Polen_100-1.jpg

Polen_100-2.jpg


Im Jahr 1988 bekam man im Tausch für 1 DM rund 250 Zloty
Dies sagt aber noch nichts über die Kaufkraft im Lande aus.Ab Mitte 1989 begann die grosse Inflation die bis 1994 andauerte.Da bekam man für 1 DM rund 15000 Zloty.Ab 1995 wurden drei Nullen gestrichen.Von da an stabilisierte sich der Zloty auf ein Tauschverhältnis von 1 DM zu rund 2000 Zloty.

Achso weil wir gerade dabei sind...
Eine Übersicht von vielen Banknoten dieser Welt bekommt man auch hier.

http://www.bis-ans-ende-der-welt.net/Menu-B.htm

smilie_24
So und nicht anders...
39 x Erfolgreich gehandelt und keine schlechten Geschäfte

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 509
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon Bob17 » 10.02.2018, 16:42

@Friedrich3: Vielen Dank für den Link!
Wirklich sehr interessant!


VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.

Benutzeravatar
steffi30
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 31.01.2010, 19:14

Re: Bilder und Infos zu alten Geldscheinen

Beitragvon steffi30 » 12.02.2018, 16:52

...hier ein Schein aus den Anfangsjahren der Bundesrepublik, ein 50.- DM Schein von 1948, zur damaligen Zeit sehr viel Geld, gab es doch sogar 5 + 10 Pfg. Scheine...!!!

Er wurde auf dem sehr dünnen, französischem Ramie-Faser Papier (wie viele franz. Banknoten) gedruckt und zeigt einen "Bartlosen Mann" nach einem Gemälde von Albrecht Dürer.
Dateianhänge
ZZ (185).jpg
ZZ (189).jpg
Schöne Grüße
steffi30


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste