Aktuelle Zeit: 23.09.2021, 14:21

Silber.de Forum

Welchem Metall traut ihr bis zum 31.03.2014 mehr zu?

Allgemeine Diskussionen zu Silber, Gold und Edelmetallen, sowie die Entwicklung des Gold- und Silberkurs.

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team

Welches EM hat eurer Meinung nach mehr Potenzial? Welchem Metall traut ihr bis zum 31.03.2014 mehr zu?

Umfrage endete am 28.05.2013, 14:39

Silber
22
52%
Gold
20
48%
 
Abstimmungen insgesamt: 42

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 30.03.2013, 11:58

..naja edelmetalle gibt es aber mehr, in die umfrage haette man auch platin und palladium mit rein nehmen koennen und die frage neutraler stellen , nach dem abschneiden, welches auch ein weniger an verlust sein kann. :wink:

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2896
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 30.03.2013, 12:44

@ Ishikawa:Dass ich Platin und Palladium, unter Umständen zu Unrecht vernacjhlässigt habe, habe ich eingeräumt.
Natürlich hast du recht, dass bei dem jetzigen Zinsniveaus auch ein geringerer Verlust ein Gewinn sein kann, wenn dieses Inflationsbereinigt betrachtet und unter Berücksichtigung möglicher Risiken abwägt, ist schon rchtig.
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

AL1B1
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 975
Registriert: 14.10.2012, 20:28

Beitragvon AL1B1 » 30.03.2013, 12:53

ich vermute, dass es das gold ist. nicht umsonst kaufen die araber im grossen stil...
Ich bin noch zu jung für einen hohen Goldpreis.
Nimm deine AfD Bettwäsche geh ins Bett und deck dich zu

Ishikawa
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: 08.03.2013, 16:45

Beitragvon Ishikawa » 30.03.2013, 12:58

@winterherz

puuh, dann wirds komplizierter , alle risiken mit reinzurechnen bzw. ueberhaupt eine kennzahl zu haben, ich betrachte nur mal das letzte halbe jahr, da gabs bei silber von 35,06 > 28,35 auf dem papier ein verlust von 20 % (evtl. ein trend !?)

off topic : (papierkurs) verlieren kann man nur 100 % , aber gewinnen zu x- mal 100 % :mrgreen:

smilie_24
" Viele klettern so schnell, dass sie garnicht merken das sie auf den falschen Berg gestiegen sind "

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2896
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 30.03.2013, 13:37

AL1B1 hat geschrieben:ich vermute, dass es das gold ist. nicht umsonst kaufen die araber im grossen stil...


Hast du dazu einen Link, oder ähnliches.... was ist großer Stil, seit wann.... wieso merkt man nix vom großen Stil?
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Beitragvon Cantus Firmus » 30.03.2013, 14:40

So pauschal kann man das nicht sagen !
Meinst Du mit " Arabern " die Emiratis, Kuweit , Quatar, Saudi....ja, was sollen die denn sonst noch anderes kaufen ? Die haben alles, bekommen vom Staat fast alles finanziert.
Nur die Mitgift nicht - die muß Mann sich halt anschaffen.
Gäbe es bei uns noch ne Mitgift zu zahlen, würden wir auch vermehrt beim Gold zulangen.

Die anderen " Araber " - sind froh, wenn sie für ihr Geld etwas zu essen kaufen können, es an wenigstens einigen Tagen im Jahr regnet, die Amis nicht ne Drone auf ne Apotheke loslassen, immer wieder jemand aus dem Westen kommt, der ihre Kinder operiert.
Doch, da wird auch Gold mit in die Ehe gegeben - minimal.

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 30.03.2013, 19:03

Also insbesondere im Nahen Osten ist Gold in Form von Schmuck sehr beliebt und sehr verbreitet , in Indien wird klassisch auch sehr gerne Silber zu Hochzeiten etc geschenkt aber das ist alles relativ da der Bedarf ja auch immer da ist , ebenso wie Silber in der Medizin etc etc

Aus diesen Hintergründen also Kursentwicklungen abzuleiten ist sehr schwierig da eben auch immer Geheiratet wird !
Ich sehe Gold aus dem Grund Vorne da es 1. Steuerfrei und zweitens nunmal seit jeh her Nr1 und erste Wahl als Sicherer Hafen zur Anlageabsicherung ist , diese beide Argumente sind die die primär greifen wenn mal wieder die Aktienmärkte schwanken oder und Währungen ins eiern geraten !

Alle EM's haben gute Chancen und Platin genaugenommen das größte Potential es ist aber eben nicht Nr1 als klassische Anlage letztlich auch durch die Steuer , wenns brennt wird am meisten auf Gold zugegriffen und wenn dies Kollektiv einreißt das ins Gold geflüchtet wird dann hat Gold auch mit Abstand das größte Potential !

Silber hat seine eigene Chance aus anderen Gründen , einerseits sehr volatil im Kurs was ansich schon ausgeprägtere Chancen anbietet zudem eben noch die vergünstigte Steuer was aber auch nur lokal relevant ist und es ist eben das Gold des kleinen Mannes , also man kann eben auch schon mit relativ kleinen Summen einsteigen !

Wenn es zu einer Goldflucht kommt ist Silber das erste was dann mitgezogen wird , nämlich genau dann wenn Gold kaum noch in Anlageform physisch zu erhalten ist , dann greifen auch recht viele im Zweifel gerne zu größeren Mengen Silber wie wir ja im ( wann war denn das ?) November -Dezember 2011 gesehen hatte , ratz fatz war kaum noch was an Gold und Silber zu bekommen !
Zu Palladium bin ich relativ Meinungsfrei .

Solange alles ruhig verläuft bring Silber eben den Chancenvorteil durch eine höhere Volativität aber wenn EM als Absicherung von Vermögen in den Focus gerät dann ist immernoch Gold das beste Pferd im Stall !

Muss weder so sein noch so kommen sondern ist nur meine bescheidene Einschätzung und Meinung ! :oops:

smilie_15
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2896
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 30.03.2013, 19:36

@ Kursprophet: Danke für deine begründet nachvollziehbare Einschätzung! smilie_01
Zuletzt geändert von winterherz am 30.03.2013, 19:55, insgesamt 1-mal geändert.
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Cantus Firmus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 21.12.2010, 22:03

Beitragvon Cantus Firmus » 30.03.2013, 19:39

Wie belämmert muss man sein wenn man für 500 eier 30 unzen silber kauft?


Zitat April vor 4 Jahren...

Bin insgesamt doch sehr gespannt wo wir in weiteren vier Jahren stehen werden.

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 30.03.2013, 19:40

nix kurdprophet , mit Kurdistan hab ich nix am Hut

Kursprophet , Kursprophet :!: :!:

Bild
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
winterherz
Moderator
Beiträge: 2896
Registriert: 26.09.2011, 10:13
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon winterherz » 30.03.2013, 19:56

Entschuldige, ich habe es geändert. Irgendjemand hat dieses sämliche D ganz Nahe neben das S gesetzt.... sennoch sanke
★★★ DOMINUS PROVIDEBIT ★★★

Benutzeravatar
Kursprophet
Silber-Guru
Beiträge: 12280
Registriert: 07.05.2010, 02:35
Wohnort: Am Karpfenteich

Beitragvon Kursprophet » 30.03.2013, 20:00

:P

smilie_57
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
Maple Leaf
Silber-Guru
Beiträge: 4321
Registriert: 09.02.2011, 10:32

Beitragvon Maple Leaf » 31.03.2013, 21:39

Also ich habe für Gold gestimmt, auch wenn wir hier im Silberforum sind ... smilie_02

Übrigens, "Prost", ihr Beiden! smilie_57
Liebe Grüße vom Ahornblatt

Finerus
Silber-Guru
Beiträge: 3544
Registriert: 23.10.2010, 13:09

Beitragvon Finerus » 31.03.2013, 23:16

Maple Leaf hat geschrieben:Also ich habe für Gold gestimmt, auch wenn wir hier im Silberforum sind ... smilie_02

Übrigens, "Prost", ihr Beiden! smilie_57


Beim gestrigen Aufräumen in unserem Tauschfaden, fiel mir auch auf, daß doch einige Mitglieder einen Teil ihres Silberbestandes gerne in Gold tauschen möchten. Zur Zeit ist die Stimmung für beide EM ja eher getrübt. Da die Preisbewegung bei Silber meist stärker ausfällt als bei Gold, geht man in schwachen Marktphasen im Zweifel wohl lieber zu Gold über.

(Elende Verräter! smilie_10 )

Benutzeravatar
gullaldr
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 897
Registriert: 27.09.2012, 04:00

Beitragvon gullaldr » 01.04.2013, 01:41

Wundert mich immer wieder, dass viele ausgerechnet in diesem Forum so betont pessimistisch auf das Edelmetall-Investment blicken. Nichts gegen verhaltene Vorsicht und Abbremsen falscher Euphorie, aber wenn man z.B. hier "weder noch" schreibt, dann frage ich mich, warum man dann ausgerechnet in einem solchen Forum seine Zeit verbringt. Oder, wenn man von einem offenbar längeren Abwärtstrend ausgeht, dann wäre es ja vernünftig, sich von Edelmetallen zu trennen und in eine andere Anlage zu wechseln. Bloß konnte mir da noch niemand eine zur Zeit wirklich erfolgreichere und sicherere Anlage erläutern.

Na ja, egal, es ist eines Jeden eigene Sache.

Ach ja, danke Kurdprophet - ähh, ich meine Kursprophet - für Deine etwas aufmunternden Zeilen.


Zurück zu „Silber und Gold allgemein / aktuelles“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: stormknight und 11 Gäste